Juni 7

đŸ‡”đŸ‡± WoT Supertest: Polnische Schwere Panzer đŸ‡”đŸ‡±

Guten Abend Kommandanten,

Es gibt Neuigkeiten zu den kommenden Polnischen Panzern.

Zwei neue Fahrzeuge sind heute in den Supertest gekommen: 50TP Tyszkiewicza und 60TP Lewandowskiego. Dies können schwere Panzer sein, aber lasst euch davon nicht tĂ€uschen, da sie fĂŒr ihre Klasse sehr kompakt sind, mit erstaunlicher Panzerung und ĂŒberdurchschnittlichem Alpha Schaden.

Bitte beachtet: Dies sind Informationen aus dem Supertest, diese können sich jederzeit Àndern!

Der 50TP Tyszkiewicza ist nicht schnell, aber ĂŒberall gut gepanzert und hat einen Alpha, wie man es von einem schweren Panzer erwartet. Seine 130-mm-Kanone wird rund 560 Punkte Schaden verursachen, was etwas anderes und Einzigartiges fĂŒr polnische Panzer ist. Da der 50TP Tyszkiewicza ein Stufe-IX-Fahrzeug ist, sind seine Beweglichkeits- und Panzerungswerte niedriger als die des 60TP Lewandowskiego.

Erste Werte des 50TP Tyszkiewicza

Stufe: IX
Trefferpunkte: 2 000
Motorleistung: 600 PS
Leistung zu Gewicht: 12,0 PS/t
Höchstgeschwindigkeit vor/rĂŒckwĂ€rts: 35 / -14 km / h
Wannendrehgeschwindigkeit: 26 °/s
Turmdrehgeschwindigkeit: 26 °/s
Sichtweite: 380m

Wannenpanzerung: 120 / 90 / 60
Turmpanzerung: 210 / 160 / 100

Schaden: 560 / 560 / 700
Durchschlag: 250 / 303 / 68
Nachladezeit: 13,9 s
Streuung auf 100m: 0,4
Einzielzeit: 2,7 s
Höhenricht/Senkbereich: +20/-8

60TP Lewandowskiego wird an der Spitze des polnischen Forschungsbaumes stehen, er hat eine großartige Rundum-Panzerung und eine großkalibrige Kanone, die 750 Punkte Alpha-Schaden verursacht. Wargaming hat sowohl eine 130mm Kanone- als auch eine 152mm Kanone implementiert und wird spĂ€ter zwischen den beiden wĂ€hlen. Die Nachteile sind der mittelmĂ€ĂŸige Durchschlag und die eingeschrĂ€nkte MobilitĂ€t. Dieser Panzer wird als kompakter, superschwerer Panzer im Spiel eingesetzt, der langsam durch die gegnerische Verteidigung pusht, dank seiner FĂ€higkeit, viel Schaden abzuwehren, und seinem hohen Alpha Schaden.

Erste Werte des 60TP Lewandowskiego

Stufe: X
Trefferpunkte: 2 600
Motorleistung: 780 PS
Leistung zu Gewicht: 13,0 PS/t
Höchstgeschwindigkeit vor/rĂŒckwĂ€rts: 35 / -14 km / h
Wannendrehgeschwindigkeit: 24 °/s
Turmdrehgeschwindigkeit: 24 °/s
Sichtweite: 390 m

Wannenpanzerung: 160 / 100 / 90
Turmpanzerung: 250 / 170 / 110

Schaden: 750 / 750 / 1100
Durchschlag: 250 / 317 / 90
Nachladezeit: 18,5 s
Streuung auf 100m: 0,38
Einzielzeit: 3,0 s
Höhenricht/Senkbereich: +20/ -8

Die Aktuelle Statistiken der oben genannten polnischen schweren Panzer sind nur Indikatoren, die die Spielweise beschreiben, aber ein sehr komfortables Spiel ermöglichen. Wargaming wird verschiedene Werte fĂŒr den Alpha Schaden, Beweglichkeit und Genauigkeit testen.

Quelle: rykoszet.info



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht7. Juni 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.