Juni 26

Der Matchmaker nach Update 9.18: Fragen und Antworten

players-talk-684-243

Kommandanten!

In den letzten Wochen haben viele von euch ihre Bedenken über das neue Matchmaking-System geäußert und Fragen dazu gestellt. Heute wollen wir die wichtigsten dieser Fragen beantworten und euch dabei helfen, die Mechanismen und Logik des überarbeiteten Matchmakers zu verstehen.

1

Worin besteht der Vorteil des 3-5-7-Musters?

Dieses Muster ermöglicht eine unterhaltsame Spielweise für alle Spieler, unabhängig von ihrer Position auf der Teamliste. Jeder Spieler kann hilfreich sein und den Ausgang des Gefechts beeinflussen. Selbst wenn ein Fahrzeug der Stufe VIII gegen Gegner der Stufe X kämpft, kann es immer einen geeigneten Gegner zum Abschießen oder Erspähen finden. In solchen Situationen müsst ihr nicht erahnen, wo ihr geeignete Gegner finden könnt.

2

Warum erstellt der Matchmaker so viele Gefechte der gleichen Stufe und so wenige 3-5-7-Gefechte?

Statistisch gesehen ist das nicht der Fall – die Anzahl von 3-5-7-Gefechten ist und war schon immer höher als die Anzahl von Gefechten mit ein oder zwei Stufen. Mehr als 65 % aller in Fahrzeugen der Stufen VI bis X gekämpften Gefechte sind 3-5-7, ungefähr 25 % sind Gefechte mit zwei Stufen und nur 10 % sind Gefechte mit einer Stufe.

Natürlich werden manche von euch einige Gefechte mit ein oder zwei Stufen hintereinander gespielt haben und deshalb einen anderen Eindruck haben. Derzeit verwenden wir eine Mechanik, die versucht, die Anzahl von am unteren Ende der Teamliste gespielten Gefechte zu begrenzen. Wenn das Warten auf ein Gefecht jedoch zu lange dauert, wird der Matchmaker Spieler unabhängig von ihrer Position auf der Teamliste ins Gefecht schicken. Wir ziehen immer einen Kampf dem Warten auf ein Gefecht vor. Auf ins Gefecht!

3

Selbstfahrlafetten und leichte Panzer – sie sind überall, warum gibt es so viele?

Natürlich gab es direkt nach der Veröffentlichung des Updates 9.18 viele Selbstfahrlafetten und leichte Panzer in Gefechten. Wir wollen allerdings klarstellen, dass diese hohe Anzahl von Selbstfahrlafetten und leichten Panzern nur ein paar Tage nach der Veröffentlichung des Updates 9.18 existierte, da jeder die neuen und überarbeiteten Inhalte des Spiels ausprobieren wollte. Nach eineinhalb Monaten können wir euch versichern, dass sich die Situation in Zufallsgefechten im Vergleich zur Situation vor dem Update 9.18 nicht allzu sehr geändert hat, alles ist wieder beim Alten.

Werft einen Blick auf die Anzahl von Gefechten mit Selbstfahrlafetten:

Direkt nach Update 9.18 Kurz nach Update 9.19
3 SFL 25,35 % 10,72 %
2 SFL 28,69 % 24,38 %
1 SFL 30,73 % 38,40 %
Keine SFL 15,23 % 26,50 %

 

Unten findet ihr die durchschnittliche Anzahl an leichten Panzern pro Team:

Direkt nach Update 9.18 Kurz nach Update 9.19
Gefechtsstufe VIII 2,31 2,39
Gefechtsstufe IX 3,11 2,63
Gefechtsstufe X 2,87 2,36

 

4

Drei Selbstfahrlafetten pro Team – ist das normal?

Das ist noch annehmbar. Die Anzahl von Gefechten mit drei Selbstfahrlafetten ist mit 11 % nicht besonders hoch. Wenn ihr einen Blick auf die Tabellen oben werft, werdet ihr den Grund dafür verstehen, warum es euch so vorkam, als hätte es nach der Veröffentlichung des Updates 9.18 zu viele Gefechte mit Selbstfahrlafetten pro Team gegeben. Jetzt sieht die Sache jedoch anders aus.

5

Wie kann es möglich sein, dass ein Team eine Selbstfahrlafette oder einen leichten Panzer hat und das andere Team nicht?

Vor der Veröffentlichung des Updates 9.18 haben wir euch eine Artikelreihe zur Verfügung gestellt, in der die Logik des neuen Matchmakers erklärt wird (siehe unten rechts). Kurz gesagt: Der Matchmaker versucht Teams zusammenzustellen und berücksichtigt dabei die Anzahl an Jagdpanzern, leichten Panzern und Selbstfahrlafetten wie auch Spielern in einem Zug. Wenn die Erstellung eines Teams jedoch zu lange dauert, ist die Nichtübereinstimmung bei einem dieser Fahrzeuge erlaubt.

Anders gesagt: Gefechte, in denen ein Team einen leichten Panzer oder eine Selbstfahrlafette hat und das andere Team nicht, liegen innerhalb der Logik des Matchmakers, sind jedoch etwas weniger „fair“ als wir es gerne hätten. Aus diesem Grund haben wir den Matchmaker vor einiger Zeit verbessert und die Kriterien zur Erstellung eines Teams verschärft. Daher ist die Anzahl von Gefechten mit einer Nichtübereinstimmung von Selbstfahrlafetten, leichten Panzern und Spielern in einem Zug gesunken. Wir werden in dieser Hinsicht weitere Verbesserungen durchführen. Bleibt auf dem Laufenden!

6

Was ist mit Zügen der gleichen Stufe?

Die bleiben gleich. Dafür gibt es viele Gründe, aber hier sind die zwei wichtigsten:

  • Erstens sind Züge der gleichen Stufe fairer für Teams, die nicht mehr zu Beginn des Gefechts einen Nachteil haben werden, weil sich jemand einen Spaß erlaubt.
  • Zweitens reduzieren Gefechte der gleichen Stufe den Arbeitsaufwand des neuen Matchmakers erheblich. Ohne sie würde es dem Matchmaker schwer fallen, gleichwertige 3-5-7-Gefechte zu erstellen.
7

Selbstfahrlafetten in Zügen … ihr wisst, wovon wir sprechen.

In diesem Fall müssen wir zugeben, dass wir unsere ursprüngliche Entscheidung aufgrund eures Feedbacks geändert haben. Es wird wieder möglich sein, in einem Zug mit Artillerie zu spielen, dies ist jedoch begrenzt auf eine pro Zug. Diese Entscheidung war schwierig und wurde intensiv besprochen. Das Feedback von Spielern auf allen Plattformen hat diese Entscheidung beeinflusst – danke für euer Feedback. Zusammen werden wir das Spiel weiter verbessern.

8

Wird es Änderungen bei den Bedingungen der persönlichen Aufträge geben?

Gute Neuigkeiten: Im Update 9.19.1 ändern wir die Bedingungen vieler persönlicher Aufträge. Schaut im Forum vorbei und werft einen Blick auf die geplanten Änderungen. Zögert nicht, uns dort auch eure Meinungen mitzuteilen!

9

Was passiert als Nächstes?

Wir werden eure Meinungen respektieren und berücksichtigen. Es werden bereits im Update 9.19.1 einige Änderungen beim Matchmaker durchgeführt, da wir Zufallsgefechte unterhaltsamer gestalten möchten. Zusätzlich überarbeiten wir weitere Fahrzeuge in HD-Qualität, verbessern den Festungsmodus, ändern technische Eigenschaften von Fahrzeugen und verbessern die weiblichen Sprachaufnahmen!

 

Haltet uns die Treue und freut euch auf eine unterhaltsamere Spielerfahrung!



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht26. Juni 2017 von RabsGirl in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.