Februar 20

Öffentlicher Test der Version 0.6.2

1dcbdffc-f782-11e6-8599-ac162d8bc1e4_1200x

Grüße, Kommandanten! Heute möchten wir euch das Update 0.6.2 vorstellen. Am 21. Februar beginnt der öffentliche Test. Macht mit und probiert zwei neue Karten und weitere Verbesserungen am Spiel aus.

Der öffentliche Test läuft vom 21. Februar um 17:30 Uhr bis zum 28. März um 14:00 Uhr (MESZ). Bitte beachtet, dass dies eine Testumgebung ist, in der unangekündigte Wartungen und Patches jederzeit durchgeführt werden können.

Was könnt ihr im öffentlichen Test der Version 0.6.2 erwarten?

HINWEIS: Da diese Version natürlich noch getestet werden muss, können jegliche Informationen in diesem Artikel jederzeit geändert oder gar entfernt werden, bevor das Update veröffentlicht wird.

Beginnen wir mit den zwei neuen Karten. Nummer Eins wäre die Karte „Ring“, die für die Gefechtsstufen IV–VI verfügbar ist. Dort findet ihr einige kleine über den Pazifik verstreute tropische Inseln, die Hawaii ähneln. Diese Inseln befinden sich direkt an der Grenze zwischen den Alliierten und der Kaiserlich Japanischen Marine. Das Hauptmerkmal dieser Karte ist jedoch die ringförmige Inselgruppe in der Mitte, die Deckung bieten oder als Falle benutzt werden können. Den „Ring“ zu beherrschen ist ein wichtiges strategisches Ziel und gibt dem jeweiligen Team einen Vorteil gegenüber dem anderen. Sollte das gegnerische Team dieses Gebiet zuerst unter Kontrolle haben, dürfte ein fokussierter Angriff die Situation schnell ändern. Achtet darauf, dass ein Verlust der Kontrolle über die Inseln bedeutet, dass euer Team für Torpedoangriffe aus dem Kartenzentrum anfällig wird. Ansonsten bietet die Karte genügend offene Fläche, um auf weite Entfernung zu feuern.

Die zweite neue Karte heißt „Hafen“ und ist für Schiffe der Stufen VII–X verfügbar. Gefechte auf dieser Karte finden in einem unbewohnten Archipel im Atlantik statt, der am Rand des Britischen Weltreichs liegt. Ihre natürlichen Formen erhielten die Inseln durch die konstanten Luftströme – brach, aber trotzdem wunderschön. Was das Gameplay angeht, ist hier das Zusammenspiel besonders wichtig, denn die wichtigsten Gebiete sind zwar schwierig einzunehmen, doch wer die Deckung am besten nutzt, sichert sich den Sieg. Plötzliche Angriffe und häufige Nahkampfsituationen erfordern flexible Taktiken, und vor allem für Schlachtschiffe dürfte diese Karte eine Herausforderung darstellen, da vorteilhafte Positionen zum effektiven Feuern eher selten sind.

In dieser Version haben wir einige Verbesserungen an der Spieloberfläche durchgeführt. Die größte Verbesserung, die euch auch im Gefecht helfen wird, ist die Möglichkeit, Schiffsnamen auf der Minikarte anzeigen zu lassen. Diese Option kann in den Minikarteneinstellungen aktiviert werden, funktioniert aber nur, wenn der alternative Gefechtsinterfacemodus aktiviert wurde. Außerdem dürften sich diejenigen unter euch, die gerne ihre eigene Musik hören, auf Folgendes freuen: Standardmäßig wählt ihr jetzt mit [Strg] + [F] das nächste Lied aus und mit [Strg] + [D] das vorherige.

Noch mehr gute Neuigkeit für euch: Die Spiellogik wurde verbessert. Während das Verbrauchsmaterial „Schadensbegrenzungsteam“ aktiv ist, können keine neuen Feuer gelegt, das Schiff überflutet oder Module ausgeschaltet werden, wodurch eure Frustration sicher eingeschränkt wird – jeder hat bestimmt schon erlebt, dass direkt nach der Aktivierung des Verbrauchsmaterials gleich wieder etwas beschädigt war, aber damit ist nun Schluss! Dadurch könnt ihr euch besser in spannenden Situationen schlagen, wo selbst wenige Strukturpunkte oder Sekunden den Unterschied machen können.

Zu guter Letzt führen wir mit diesem Update den alternativen Zweig sowjetischer Zerstörer ein, der bereits angekündigt wurde. Die Schiffe haben die Tests bestanden und sind höchstwahrscheinlich gleich nach der Veröffentlichung des Updates verfügbar. Es ist nicht geplant, sie im öffentlichen Test einzuschließen.

Hauptmerkmale

  • Neue Karten (Ring und Hafen)
  • Probiert Schiffe der Stufe X aus, ohne lange spielen zu müssen
  • Kapitänsfähigkeiten: Auf dem öffentlichen Testserver könnt ihr die besten Fähigkeiten für eure Kapitäne heraussuchen.
  • Verdient großartige Belohnungen, während ihr das Spiel besser macht!

Es gibt im nächsten Update noch mehr Inhalte zum Testen und Genießen!
Kommt zum öffentlichen Testserver und probiert die neuen Dinge selbst aus, bevor sie Ende des Monats ins Spiel kommen.

Für die Teilnahme am öffentlichen Test bekommt ihr einige Geschenke auf dem Liveserver, sobald das Update ausläuft.

Ihr bekommt drei Signale jedes Typs auf eurem echten Konto, wenn ihr ein zufälliges oder Co-Op-Gefecht auf dem öffentlichen Testserver spielt.
Ihr bekommt sechs Valentinstagstarnungen (+100 % EP pro Gefecht) auf dem Liveserver, wenn ihr auf dem Testserver fünf Zufalls- oder Co-Op-Gefechte mit Schiffen der Stufen IV–VI gewinnt.
Ihr bekommt zehn Typ-6-Tarnungen (+100 % EP pro Gefecht) auf dem Liveserver, wenn ihr auf dem Testserver fünf Zufalls- oder Co-Op-Gefechte mit Schiffen der Stufe VII oder höher gewinnt.
Holt euch einen Tag Premium-Spielzeit auf eurem Hauptkonto für 8 000 verdiente Grund-EP auf dem öffentlichen Testserver!

Eure Belohnungen könnt ihr auf der entsprechenden Seite erhalten. Informationen darüber, wann ihr sie einlösen könnt, werden zu der E-Mail-Adresse vom registrierten Testkonto am Tag der Veröffentlichung des Updates oder kurz danach geschickt. Bitte beachtet, dass nur Spieler mit einem Konto auf dem öffentlichen Testserver, das unter der gleichen E-Mail-Adresse wie ihr Liveserver-Konto registriert ist, die Belohnungen erhalten.

Welche Ressourcen kriegt ihr auf dem öffentlichen Testserver?

  • Zu Beginn des Tests werden allen Spielern Schiffe der Stufe V geschenkt, zusammen mit Kommandanten, die 15 Fähigkeitspunkte haben.
  • Die Forschungskosten für Schiffe der Stufe VI und höher sind erheblich gesenkt, wodurch Spieler die Spitzenstufen nach nur wenigen Gefechten erreichen können.
  • Forschungspreise für Module werden außerdem gesenkt.
  • Kontostufe 14 beim ersten Anmelden.
  • 14 Tage Premium-Spielzeit nach eurer ersten Anmeldung.
  • 30 000 Dublonen
  • 500 000 000 Kreditpunkte
  • Eine Auswahl von Signalflaggen zum Testen.
  • Das Zurücksetzen der Kommandantenfähigkeiten wird vergünstigt: 1 Dublone = 1 Fertigkeitspunkt

Bitte beachtet, dass die Ressourcen der letzten öffentlichen Tests zurückgesetzt wurden.

 

Auf Gefechtsstation!

 



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht20. Februar 2017 von RabsGirl in Kategorie "Allgemein", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.