Juli 6

Öffentlicher Test der Version 0.6.8

d046d36a-60b1-11e7-9bbf-ac162d8bc1e4_1200x

Was könnt ihr im öffentlichen Test der Version 0.6.8 erwarten?

Der öffentliche Test läuft vom vom 06. Juli um 18:30 Uhr bis zum 10. Juli um 15:00 Uhr (MESZ). Bitte beachtet, dass dies eine Testumgebung ist, in der unangekündigte Wartungen und Patches jederzeit durchgeführt werden können.

 

Da diese Version natürlich noch getestet werden muss, sind jegliche Informationen in diesem Artikel vorläufig und spiegeln nur den Stand der Entwicklung zur Zeit der Veröffentlichung wider. Änderungen und Inhalte können jederzeit geändert oder gar entfernt werden, bevor das Update veröffentlicht wird. Screenshots, Werte von Eigenschaften und Einzelheiten werden nicht unbedingt relevant sein, nachdem das Update veröffentlicht wurde.

 

Wir starten demnächst ein neues Event im Spiel, „Dünkirchen“. Wir geben euch das erste historische Unternehmen, eine neue Sammlung, Belohnungen und einen neuen Hafen!


Operation Dynamo

 

Macht beim neuesten Unternehmen mit: Operation Dynamo. Es ist inspiriert von den echten Geschehnissen bei der Evakuierung von Dünkirchen. Das Unternehmen bringt Spieler in den französischen Feldzug, der in der Nähe von Dünkirchen scheiterte. Spieler werden mithilfe verbündeter Streitkräfte den Evakuierungspunkt erreich müssen, die Evakuierung durchführen und mit minimalen Verlusten in Sicherheit kommen! Gefahren lauern überall:

  • Luftangriffe
  • Präzises Feuer von Küstenbatterien
  • Angriffe von Torpedobooten
  • Selbst unter dem Wasser ist keine Sicherheit, da Minenfelder gelegt wurden!

Das Unternehmen wird für Spieler verfügbar sein, die Kontostufe 8 erreicht haben. Es gibt außerdem zwei besondere Zerstörer der Stufe V: Cyblone für Frankreich und Anthony für Großbritannien.

Werdet ihr die Herausforderung annehmen und Operation Dynamo erfolgreich abschließen?

Bitte beachtet, dass die Bedingungen für das Unternehmen während des Tests vereinfacht sind und die Preise sich unter Umständen von denen auf dem Live-Server später unterscheiden werden.

 

Dünkirchen-Sammlung

Eine neue Sammlung für die Ereignisse während Operation Dynamo. Sie wird aus 16 Elementen bestehen. Dies sind Miniaturen von militärischen Fahrzeugen, die an dem Unternehmen teilnahmen. Die Elemente werden in Containern versteckt sein, die für den Abschluss einer Auftragskette verfügbar sind. Auf dem öffentlichen Test könnt ihr die Sammlung schon vorher sehen!

 

 

Schnellbefehle

Eine weitere Neuerung von Update 0.6.8 sind die Schnellbefehle! Wählt einen passenden Befehl: macht eure Verbündeten auf feindliche Flugzeuge aufmerksam oder bittet um Feuerunterstützung oder eine Nebelwand! Ihr könnt das alles über ein neues Kreismenü machen, in dem wir erheblich mehr Befehle eingebaut haben.

Um einen Befehl zu geben, drückt ihr B, bewegt eure Maus über den entsprechenden Text im Menü und lasst die Taste los. Eure Befehle werden im Gefechtschat und auf der Minikarte angezeigt.

Falls ihr versehentlich B gedrückt habt, oder es euch anders überlegt, dann bewegt die Maus in die Mitte des Menüs und lasst die Taste los. Das Menü verschwindet dann, ohne einen Befehl zu schicken.

Supercontainer

Auf Anfrage der Spieler haben wir die Chance auf besondere Verbesserungen in Supercontainern verringert und die 5 und 10 Millionen Kreditpunkte komplett entfernt. Kreditpunkte wurden von Spielern nicht als wertvolle Belohnung angesehen, da man glaubte, diese Mengen ließen sich leichter durch „Mehr Kreditpunkte“ verdienen.

Gleichzeitig haben wir neue Schiffe, neue Tarnungen und Signalflaggen in Supercontainern hinzugefügt. Alle Belohnungen werden in der Änderungsübersicht bei der Veröffentlichung des Updates bekanntgegeben.

Balance-Änderungen

 

Japanische Zerstörer

Der Torpedo-Nachladebeschleuniger ist einzigartig und effizient. Um die Balance zu verbessern, haben wir die Nachladezeit der Torpedorohre auf gewissen japanischen Zerstörern mit diesem Verbrauchsmaterial angepasst.

Wir wollen eine aggressivere Spielweise anregen und die Leistung dieses Verbrauchsmaterials im Vergleich zum Nebelwerfer verbessern. Daher haben wir die Nachladezeit der Torpedos auf Kagero und Yūgumo mit dem Nachladebeschleuniger von 30 auf 8 Sekunden verringert.

Bei Akizuki und Shiratsuyu war die Nachladezeit von 5 Sekunden etwas zu schnell im Vergleich zu anderen Schiffen derselben Stufe. Sie wurde daher von 5 auf 8 Sekunden erhöht. Bei Shiratsuyu ist das Verbrauchsmaterial nun im selben Platz wie der Nebelwerfer.

 

Sowjetische Zerstörer:

OgnewoiTaschkent und Grosowoi haben nicht die erwartete Leistung auf ihren Stufen gezeigt. Wir haben sie daher verbessert:

  • Ognewoi: Für Rumpf B Torpedonachladezeit von 115 auf 92 Sekunden verringert, für Rumpf A Torpedonachladezeit von 69 auf 55 Sekunden verringert
  • Taschkent: Strukturpunkte von Rumpf B von 19 600 auf 21 800 erhöht
  • Grosowoi: Basis-Sichtbarkeitsreichweite von 8,3 auf 7,6 km verringert Nachladezeit der Hauptgeschütze von 4,2 auf 4 Sekunden verringert.
  • Chabarowsk: ausnahmslos der stärkste Zerstörer der Stufe X ohne Schwächen bei der Feuerkraft. Um die Vielseitigkeit im Gefecht zu verringern, benutzt das Schiff nun nur noch ET-46-Torpedos. Die Sichtbarkeitsreichweite der Torpedos wurde von 1,1 auf 0,6 km verringert. Spieler, die die Chabarowsk im Hafen haben, erhalten Kreditpunkte und Freie Erfahrung.

Besondere Verbesserungen

Ebenfalls auf Anfrage der Spieler haben wir die besonderen Verbesserungen etwas verändert. Jetzt werden fast alle dieser Verbesserungen in einem anderen Platz eingebaut und Nebelwerfer 1 hat nun eine geringere Verkürzung der Dauer des Nebelwerfers.

Überwachungsradar 1 wurde auf Platz 4 verschoben.

Hydroakustische Suche 1 wurde auf Platz 4 verschoben.

Defensives Feuer 1 wurde auf Platz 4 verschoben.

Schadensbegrenzungsteam 1 wurde auf Platz 1 verschoben.

Aufklärungsflugzeug 1 wurde auf Platz 1 verschoben.

Nebelwerfer 1: Nebelwanddauer wird nun statt um 12 % um 5 % verringert.

Änderungen am Aussehen von Schiffen, Karten und Orten

Wir haben das Aussehen der Karten „Salomonen“ und „Großes Rennen“ verändert. Diese Änderungen werden das Spielgefühl nicht beeinflussen. Wir haben auf diesen Karten die Texturen verbessert und mehr natürliche Objekte auf den Inseln platziert. Die Beleuchtung wurde außerdem überarbeitet. Wir haben in Update 0.6.8 das äußere Erscheinungsbild der Schiffe der Stufe IX verbessert, indem wir spezielle Technologien zum hochqualitativen Rendern dünner Elemente einsetzten (hauptsächlich bei der Takelage).

Wichtig: In Update 0.6.8 haben wir die Ladezeit von Schiffsmodellen und Inseln beim Betreten des Gefechts optimiert. Daher können auf manchen Computern Spieler nun schneller ins Gefecht kommen als einige der unveränderten Texturen geladen werden. Die „schwarzen Himmel“, die manchen Spielern begegnet sind, werden nun öfter auftreten. Ähnliches kann mit der Tarnung von Schiffen passieren. Wir sind uns dieser Probleme bewusst und werden sie in einem kommenden Update beheben.

Macht beim öffentlichen Test 0.6.8 mit und probiert als erste das neue Unternehmen aus, schließt die Sammlung ab und nutzt die aktualisierten Schnellbefehle. Sammelt die Belohnungen und gebt uns eure Rückmeldungen!

Schickt uns eure Rückmeldungen und verdient Belohnungen!

Ihr bekommt drei Signale jedes Typs auf eurem echten Konto, wenn ihr ein PvE-Gefecht auf dem öffentlichen Testserver spielt.
Ihr bekommt zehn Typ-6-Tarnungen (+100 % EP pro Gefecht) auf dem Liveserver, wenn ihr auf dem Testserver fünf Zufalls- oder Co-Op-Gefechte mit Schiffen der Stufe VII oder höher gewinnt.

Ihr bekommt 1 Tag Premium-Spielzeit auf dem Liveserver, wenn ihr alle Karten der neuen Sammlung auf dem öffentlichen Testserver sammelt.

 

Nehmt an fünf PvE-Gefechten in Operation Dynamo als Division mit vier oder mehr Spielern teil, um jeweils fünf neue Signalflaggen auf dem Liveserver zu bekommen:

 

Bild Name der Flagge Effekt
Drache  

+333 % Kapitäns-EP

 

Wyvern  

+50 % Kreditpunkte

 

Ouroboros  

+777 % freie Erfahrung

 

Hydra +50 % EP

+150 % Kapitäns-EP

+250 % freie Erfahrung

Roter Drache  

+100 % EP

+100 % Kapitäns-EP

 

 

Eure Belohnungen könnt ihr auf der entsprechenden Seite erhalten. Informationen darüber, wann ihr sie einlösen könnt, werden zu der E-Mail-Adresse vom registrierten Testkonto am Tag der Veröffentlichung des Updates oder kurz danach geschickt. Bitte beachtet, dass nur Spieler mit einem Konto auf dem öffentlichen Testserver, das unter der gleichen E-Mail-Adresse wie ihr Liveserver-Konto registriert ist, die Belohnungen erhalten.


 

Welche Ressourcen kriegt ihr auf dem öffentlichen Testserver?

  • 10 Supercontainer
  • 2 Dünkirchen-Container
  • 2 besondere Bismarck-Tarnungen
  • Zu Beginn des Tests werden allen Spielern Schiffe der Stufe IV geschenkt, zusammen mit Kommandanten, die 15 Fähigkeitspunkte haben. Außerdem gibt es die Schiffe Anthony und Cyclone, ebenfalls mit Kommandanten mit 15 Fähigkeitspunkten.
  • Die Forschungskosten für Schiffe der Stufe IV und höher sind gesenkt, wodurch Spieler die Spitzenstufen nach nur wenigen Gefechten erreichen können.
  • Forschungspreise für Module werden außerdem gesenkt.
  • Kontostufe 15 beim ersten Anmelden.
  • 14 Tage Premium-Spielzeit nach eurer ersten Anmeldung.
  • 30 000 Dublonen
  • 500 000 000 Kreditpunkte
  • Eine Auswahl von Signalflaggen zum Testen. 10 von jeder Signalflagge, außer der Drachenflagge.
  • Das Zurücksetzen der Kommandantenfähigkeiten wird vergünstigt: 1 Dublone = 1 Fertigkeitspunkt

Bitte beachtet, dass die Ressourcen der letzten öffentlichen Tests zurückgesetzt wurden.

 

Auf Gefechtsstation!

 



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Juli 2017 von RabsGirl in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.