Januar 8

Rückkehr einer Legende: Musashi

Japan konnte nicht mit der Geschwindigkeit, in der die USA Schiffe in Vorbereitung auf den Zweiten Weltkrieg baute, mithalten. Um dies wett zu machen konzentrierte sich Japan auf Qualität statt Quantität, was zum Bau eines kolossalen Schlachtschiffes der Yamato-Klasse führte, der Musashi. Sie war mit 46-cm-Geschützen ausgerüstet; eine Größe die nie zuvor in der Geschichte der Seekriegsführung eingesetzt wurde.

Schaut euch den faszinierenden Einblick in den Niedergang der Musashiwährend der Seeschlacht im Golf von Leyte an – erzählt durch die Augen von Mr. Tsukada, einem Luftabwehrschützen, der den Untergang überlebt hat.

 

Untertitel in den unterstützten Sprachen lassen sich über das entsprechende Symbol rechts unten einschalten.

Auf Gefechtsstation!



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Januar 2018 von RabsGirl in Kategorie "Allgemein", "Geschichte w", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.