Juli 12

WoT Supertest: Neues zu Charkow

Kommandanten!

Heute haben wir neues zur Karte Charkow.

Heute führen wir einen weiteren Test mit der Karte Charkow durch. Wir testen eine ähnliche Version wie das letzte Mal bei der jedoch versucht wurde einige Nachteile zu entfernen. Wir wollen super-schnelle Gefechte eindämmen, jeder Klasse die Möglichkeit bieten ihre Rolle zu erfüllen und die Bespielbarkeit der offenen Fläche für leichte und mittlere Panzer verbessern.

Wie sieht die neue Version der Karte aus?

  1. Der zentrale Platz verfügt nun über (in grün markierte) Ein/Ausgänge und über (rot markierte) Eingänge. Über die Eingänge wird man nur in den Platz hineinfahren können nicht aber wieder raus. Dies soll unerwartetes flankieren verhindern und die Kontrolle über die Ausgänge vereinfachen.

2. Die zentralen Häuserblocks wurden nicht verändert. Dieser Teil der Karte sorgt für das Charkow typische Gameplay: Kämpfe auf kurze Distanz, die sich in einer vielzahl von Wegen entfalten können. Wir versuchen die Häuserblocks so wie in der vorherigen Version beizubehalten.

3. Die Häuserblocks nahe den Basen haben einige Gebäude sowie Schutthaufen verloren. Sie führten dazu, dass die Zone einem Labyrinth glich und die Beweglichkeit von Fahrzeugen eingeschränkt wurde.

4. Die Randgebiete der Stadt erhielten mehrere geschützte Positionen, die es erlauben sollen den offenen Teil der Karte zu kontrollieren oder Feinde aufzudecken. Von hier aus wird es auch möglich sein seine Verbündeten in der Stadt zu unterstützen.

5. Der offene Teil der Karte bietet mehr Deckung und mehr Schlüsselpositionen. Die Änderungen sollen dazu beitragen, dass leichte und mobile mittlere Panzer dieses Gebiet nutzen können um die Feinde zu flankieren oder in die feindliche Basis einzudringen. Einige hinzugefügte Büsche können als Spot-Busch oder (wenn man es Risikieren will) auch als Feuerposition benutzt werden können.

Quelle: forum.worldoftanks.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht12. Juli 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.