Mai 30

WoT Supertest: Objekt 726

Kommandanten!

Ein neuer sowjetischer Schwerer Panzer der Stufe X ist seit heute im Supertest: Objekt 726.

Ja ihr seht richtig das Objekt 726 hat vier Kettenlaufwerke. Diese besitzt der Panzer damit er auch in schwer zugänglichem Gelände gut voran kommt.

Erstens hat das Objekt 726 keine Unterwannenplatte, was sonst die Schwachstelle der meisten sowjetischen Fahrzeuge ist. Gleichzeitig sind die Ketten jedoch unter dem Rumpf angeordnet, daher bieten sie keinen Schutz für die Seiten.

Zweitens ist die Kanone sehr angenehm zu benutzen im Vergleich zu typischen sowjetischen Stufe X Panzern. Sie hat eine gute Stabilisierung, Einzielzeit und Nachladezeit. Der Schaden pro Minute beträgt 2750 (ohne geskillte Besatzung und Einbauten). Eigentlich ist die Kanone so Gut, das ein Nerf fast schon zu erwarten ist.

Objekt 726

Bitte beachtet: Dies sind werte aus dem Supertest, diese können sich jederzeit ändern!

 

Erste Werte

Stufe: 10
Trefferpunkte: 2400
Wannenpanzerung: 200/150/90 mm
Turmpanzerung: 350/150/90 mm
Motorleistung: 850PS
Turmdrehgeschwindigkeit: 32 grad/s
Wannendrehgeschwindigkeit: 30 grad/s
Sichtweite: 400m
Höchstgeschwindigkeit vor/rückwärts: +40/-13km/h
Leistung zu Gewicht: 14.2
Durchschlag: 258/340/58 mm
Schaden: 440/440/530
Genauigkeit: 0.35
Einzielzeit: 2 s
Nachladezeit: 9.6 s
Höhenricht/Senkbereich: -5/+15 grad

Quelle: rykoszet.info



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht30. Mai 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.