Juni 22

WoT Supertest: Polnischer Stufe VII Panzer: 45TP Habich Ciężki

Kommandanten!

Heute haben wir weitere Werte des Polnischen Stufe VII Panzers Habich für euch.

Da Habich nur ein Konzept entwickelte, hatte Wargaming keine fertige Lösung für das Stufe VII Fahrzeug. Sie gingen einen Schritt weiter und modellierten die mögliche Umsetzung des Panzers von Ingenieur Habich. Historisch gesehen, neigten polnische Fahrzeuge dazu, an Masse und Größe zu gewinnen.

Der 45TP Habich Ciężki erinnert an seine höherstufigen Brüder: nicht besonders schnell, ordentliche Absenkung der Kanone und mit einem hohen Alpha Schaden für einen schweren Panzer. Ein einzelner Schuss mit seiner 105-mm-Kanone fügt zwischen 300 und 320 Schadenspunkten zu. Die Nachteile des Habich Panzers sind die durchschnittliche Panzerung und die eingeschränkte Mobilität (aufgrund der geringen Leistung von 16,5 PS / t).

Bitte beachtet: Dies sind Informationen aus dem Supertest, diese können sich jederzeit ändern!

 Habich Ciężki Werte:

Stufe: Polnischer Schwerer Panzer Stufe VII
Trefferpunkte: 1 200
Motorleistung: 750 PS
Gewicht: 45,595 t   (mit der 120 mm Kanone: 44,984 t)
Maximal Gewicht: 48,4 t
Leistung zu Gewicht: 16,45 PS / t   (mit der 120 mm Kanone: 16,67 PS / t)
Höchstgeschwindigkeit vor/rückwärts: 35 / -14 km / h
Wannendrehgeschwindigkeit: 35 °/s
Turmdrehgeschwindigkeit: 29,2 °/s
Geländewiderstand: 1,055 / 1,342 / 2,205
Sichtweite: 350 m
Signalreichweite: 525 m

Wannenpanzerung: 100 / 50 / 40 mm
Turmpanzerung: 170 / 100 / 70 mm

Kanone: 105 mm Bofors wz. 34

Schaden: 320 / 320 / 420
Durchschlag: 192 / 225 / 53 mm
Feuerrate: 5,688
Schaden pro Minute: 1 820,3
Nachladezeit: 10,548 s
Genauigkeit auf 100 m: 0,384
Einzielzeit: 2,21 s
Höhenricht/ Senkbereich: -8 / +20

Kanone: 120 mm Armata wz 1878

Schaden: 500
Durchschlag: 60 mm
Feuerrate: 5,688
Schaden pro Minute: 2 844,2
Nachladezeit: 10,548 s
Genauigkeit auf 100 m: 0,547
Einzielzeit: 2,73 s
Höhenricht/ Senkbereich: -8 / +20

Kanone: 90 mm wz.39/90

Schaden: 240 / 240 / 320
Durchschlag: 144 / 194 / 45 mm

Besatzung: Kommandante, Richtschütze, Fahrer, Ladeschütze

Quelle: rykoszet.info



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht22. Juni 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.