November 28

WoT Update 9.21: Neue Anpassungs-Mechaniken

Hey Kommandanten,

Anpassungen sollten der Schlüssel sein, die eigenen Fahrzeuge in vollkommene, digitale Repräsentationen der eigenen Vorlieben, Erfolge und Lieblingsaspekte des World of Tanks-Universums zu verwandeln. Das ist die Vision und jetzt legen wird das Fundament dafür. Dies markieren den ersten Schritt hin zu neuen Wegen, wie man World of Tanks erlebt. Es führt optische Effekte und eine deutlich größere Auswahl an Farben, Tarnungen, Wappen und Schriftzügen ein. Darüber hinaus gestalten wir die Art und Weise um, wie Anpassungen funktionieren, indem wir Stile einführen und anpassbare Flächen auf dem Panzer auszeichnen.

Das Fenster „Äußeres“ erhält fünf Reiter, in denen ihr vorgefertigte Stilsätze benutzen oder euren eigenen Stil mit Farben, Tarnungen, Wappen, Schriftzügen und optischen Effekten erstellen könnt. Schauen wir uns das ganze ausführlicher an.

Die neue Anpassungsmechanik ist nicht an das Update 9.21 gebunden. Der Öffentliche Test markiert den Anfangspunkt für deren Feinabstimmung und die Veröffentlichung hängt direkt davon ab, wie gut der Test läuft. Wir werden die neue Anpassungsmechanik veröffentlichen, sobald wir sicher sind, dass alles auf Hochglanz poliert ist und wie gewünscht läuft. Wie immer halten wir euch entlang des Weges auf dem Laufenden.
Im Moment liegt unser Hauptaugenmerk darauf, Fehler und Performanceprobleme zu beseitigen. Wir wollen das bestmögliche Ergebnis erzielen und glauben, dass euer Feedback wesentlich dazu beitragen wird, diese Qualität zu erreichen.

Was ist neu?

Stilsätze: Anpassungsgegenstände werde nun in Stilsätzen zusammengefasst, mit denen ihr schnell das Äußere eures Fahrzeugs anpassen könnt.  Vorgefertigte Stilsätze können Einstellungen für Farbe, Tarnung, Wappen, Schriftzüge und optische Effekte enthalten, und mit nur einem Klick an den Panzer angebracht werden.

Die Preise stehen noch nicht endgültig fest. Schaut im Spiel nach, sobald das Feature veröffentlicht wurde.

Holt euch einen authentischen Satz oder erstellt eigene Stile, um euren Panzern einen charakteristischen Look zu verpassen. Außerdem gibt es einen mietbaren Stilsatz für Kreditpunkte, der einige Gefechte lang hält.

Farbe: Für jeden Forschungsbaum gibt es jetzt eine Farbauswahl. Diese ist von Nation zu Nation unterschiedlich und kann separat für Wanne, Turm, Geschütz, Laufwerk und Geschützblende aufgetragen werden. Ihr könnt außerdem das Haupt-Farbthema für Winter-, Sommer- und Wüstenkarten auswählen.

Wie funktioniert die Farbe?
Für jedes Modul wird ein Eimer Farbe benötigt, der ganze Panzer braucht fünf. Bevor ihr loslegt, solltet ihr genug auf Lager haben.
Historisch genaue und abweichende Farben funktionieren unterschiedlich. Kauft man eine Dose historisch abweichender Farbe, kann man diese für jede Saison anbringen (eine pro Modul). Bei historisch genauen Farben ist es anders. Hier muss man für jede Saison eine eigene Dose kaufen. Mit anderen Worten braucht man 15 Dosen, um einen Panzer für drei Saisons zu lackieren.
Alle Spieler sehen standardmäßig die historisch genauen Elemente. Wer alle Elemente sehen will, auch Designs, die vom Geschichtlichen abweichen, entfernt das Häkchen im Kästchen der Einstellung „Nicht-historische Elemente verstecken“ (Reiter „Allgemein“). Dieses ist standardmäßig gesetzt.

Die Preise stehen noch nicht endgültig fest. Schaut im Spiel nach, sobald das Feature veröffentlicht wurde.

Tarnung: Tarnungen sind nun in drei Teile aufgeteilt. Ihr könnt jede davon gesondert auf Wanne, Turm und Geschütz des Fahrzeugs anbringen, einen Satz aus mehreren Tarnungen für jede Saison zusammenstellen und die Größe der Tarnung in klein, mittel oder groß festlegen – für jeden dieser Bereiche. Bei bestimmten Tarnungen könnt ihr deren Aussehen innerhalb einer bestimmten Farbpalette anpassen.

Keine Sorge, eure Fahrzeuge bleiben vollständig mit der Tarnung bedeckt, die sie haben. Das neue Anpassungssystem teilt sie nur in drei Teile.

Die Preise stehen noch nicht endgültig fest. Schaut im Spiel nach, sobald das Feature veröffentlicht wurde.

Damit ihr den Tarnwertbonus bekommt, muss die Tarnung nur auf der Wanne sein. Er verringert die Sichtweite des Gegners rund um euren Panzer.

Embleme und Schriftzüge: Ihr könnt jetzt den genauen Platz jedes Wappens und Schriftzugs sehen, bevor ihr dies anbringt. Die überarbeitete Anpassungsoberfläche zeigt spezielle Fixpunkte, durch die die vorgesehenen Bereiche für den jeweiligen Gegenstände markiert werden.

Sämtliche permanenten Tarnungen, Wappen und Schriftzüge, die ihr vor Erscheinen der neuen Mechanik gekauft habt, werden bei deren Veröffentlichung eingelagert. Ihr habt dafür Geld ausgegeben und sie gehören euch. Zeitlich begrenzte Tarnungen werden entfernt, ihr erhaltet aber die Kosten erstattet.

Die Preise stehen noch nicht endgültig fest. Schaut im Spiel nach, sobald das Feature veröffentlicht wurde.
Effekte: Ihr könnt eurem Fahrzeug jetzt einen eigenen Look verpassen, indem ihr Alterungs- und Verblassen-Effekte für Farbe und Tarnung hinzufügt – von schick über gealtert bis hin zu uralt ist alles möglich.
Die Preise stehen noch nicht endgültig fest. Schaut im Spiel nach, sobald das Feature veröffentlicht wurde.

Im Moment sind neue Effekte, Farben und käufliche Stile nur für Stufe-VIII-Premiumfahrzeuge und Stufe-X-Panzer verfügbar. Wir arbeiten aber bereits an den anderen Stufen. Tarnungen, Wappen, Schriftzüge und Mietstile können auf alle Panzer angebracht werden.

Preisänderungen

Umfassende Änderungen am Anpassungssystem würden ohne entsprechend angepasste Preise nicht funktionieren. Im Moment entwickeln wir ein einheitliches Preismodell, das zur neuen Mechanik passt. Das letzte, was wir brauchen, ist eine überstürzte Lösung. Also nehmen wir uns die nötige Zeit und legen euch eine komplette Übersicht der Neuerungen und den Gründen für diese vor, sobald wir fertig sind. Damit die Unannehmlichkeiten einer solchen Umstellung so gering wie möglich ausfallen, erhält jeder von euch bei Erscheinen der Mechanik ein neunteiliges Tarnungsset. Es besteht aus drei Sets, für jede Saison eines und enthält Teile für Wanne, Turm und Geschütz. „Was ist daran so besonders“, werdet ihr euch fragen. Anders als die übrigen, nationsgebundenen Tarnungen können diese Spezialtexturen an absolut jedes Fahrzeug angebracht werden.

Bleibt dran für weitere Informationen über das neue Anpassungssystem.

Quelle: worldoftanks.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht28. November 2017 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

1 COMMENTS :

  1. By BallerBudenBob on

    Klingt irgendwie verdammt cool. 😀 mal sehen wie es wird…
    Ich freu mich drauf. 😛

    grüße… o/ 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.