September 18

WoWs Supertest: USS Charleston

Ahoi Kapitäne!

Hier noch mehr Neuigkeiten aus dem Supertest.

Die dritte USS Charleston (C-22/CA-19) war ein geschützter Kreuzer der United States Navy St. Louis-Klasse. Sie wurde am 23. Januar 1904 von Newport News Shipbuilding and Dry Dock Co, Newport News, Virginia,ins Leben gerufen, von Miss Helen Whaley Rhett, gesponsort und am 17. Oktober 1905 von Captain Cameron McRae Winslow in Auftrag gegeben. Sie wurde am 17. Juli 1920 in CA-19 umbenannt.

Am Tag von Amerikas Eintritt in den Ersten Weltkrieg am 6. April 1917 wurde die USS Charleston in Dienst gestellt, und Anfang Mai für den Einsatz bei der Patrouille in der Karibik einberufen. Basierend auf St. Thomas, den Amerikanischen Jungferninseln, patrouillierte sie im Mai für Handelsräuber und segelte dann nördlich mit Marines von Haiti nach Philadelphia. Von September-Oktober 1918 unternahm sie zwei Konvoi-Begleitfahrten nach Nova Scotia, dann trat sie der Cruiser and Transport Force bei, mit der sie fünf Reisen nach Frankreich unternahm, Besatzungstruppen nach Übersee brachte und mit Kriegsveteranen zurückkehrte.

Die USS Charleston segelte am 23. Juli 1919 von Philadelphia zur Westküste und erreichte am 24. August Bremerton. Hier wurde sie bis Ende 1920, als sie in San Diego ankam, als administratives Flaggschiff für Zerstörerstaffeln und die Pazifische Flotte eingesetzt. Sie diente dieser Aufgabe bis zum 4. Juni 1923, als sie für Puget Sound Navy Yard segelte und am 4. Dezember 1923 stillgelegt wurde. Sie wurde am 6. März 1930 verkauft. Sie wurde bis zur Wasserlinie zerlegt und dann an die Powell River Company, Ltd. verkauft. Am 25. Oktober 1930 wurde das Schiff nach Powell River, British Columbia und Kanada, geschleppt, um als schwimmender Wellenbrecher für eine große Holzfällerei zu dienen.

Im Jahr 1961 wurde die USS Charleston aufgrund des schweren Wetters teilweise überschwemmt, und ihr Rumpf wurde nach Kelsey Bay an der Nordküste von Vancouver Island geschleppt. Der Schiffsrumpf wurde als Wellenbrecher an Land gebracht, wo sie bis heute zu sehen ist.

 

Die USS Charleston wird als Premium Tier III Kreuzer vorgestellt, es gibt mehr Details darüber, sobald diese verfügbar sind.

Die folgenden Statistiken werden ohne Crew- und Upgrade-Modifikatoren aufgeführt, aber mit den besten verfügbaren Modulen.

Erste Werte

Stufe III
Trefferpunkte 29.500 HP
Überzug N / A
Hauptbatterie 14 × 1 152 mm
Schussbereich 12,4 km
Maximaler Schaden der HE-Schale 2.100 HP
Chance, Feuer zu verursachen 7%
Maximale AP Shell-Schaden 3.000 HP
Nachladezeit 9,0s
180 Grad Drehzeit 22.5s
Maximale Dispersion 119 m
HE Anfangsgeschwindigkeit 853 m / s
AP Anfangsgeschwindigkeit 853 m / s
Sigma 1,8 α
Maximale Geschwindigkeit 22 kt.
Kreisradius drehen 450 m
Ruderumschaltzeit 8.5s
Oberflächenerkennbarkeit 11,0 km
Luftdetektierbarkeit 6,3 km
Nachweisbarkeit nach dem Abfeuern von Main Gus in Smoke 5,0 km
Verfügbare Verbrauchsmaterialien Schadenbegrenzungsteam

Quelle: thedailybounce



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht18. September 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.