September 18

WoWs Supertest: USS Wichita

Ahoi Kapitäne!

Weitere Neuigkeiten aus dem Supertest zur USS Wichita.

USS Wichita (CA-45) war ein einzigartiger schwerer Kreuzer der United States Navy, der in den 1930er Jahren gebaut wurde. Der letzte amerikanische Kreuzer, der entworfen wurde, um die Grenzen des Londoner Marine-Vertrages zu erfüllen, war ursprünglich als schwerer Kreuzer der New Orleans-Klasse gedacht, dementsprechend mit der maximalen Hauptbewaffnung von drei drei 8-Zoll (203 mm) Geschütztürmen. Diese wurden stattdessen auf einem verbesserten Rumpf platziert, der von den leichten Kreuzern der Brooklyn-Klasse abgeleitet wurde, mit erhöhter Panzerung. Dieses Design sollte die Grundlage für die schweren Kreuzer der späteren Weltkriegszeit wie die Kreuzer der Baltimore-Klasse bilden.

Das Schiff wurde durch den Cruiser Act von 1929 genehmigt, der im Oktober 1935 auf der Philadelphia Naval Shipyard festgelegt, im November 1937 gestartet und im Februar 1939 bei der US Navy in Dienst gestellt wurde. Nach ihrer Beauftragung wurde die USS Wichita für Neutralitätspatrouillen im Atlantik eingesetzt. Nach dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg wurde das Schiff während des gesamten Konflikts schwer in Dienst gestellt.

Die USS Wichita war während der Invasion von Okinawa stark beteiligt, wo sie die Bodentruppen an Land mit schweren Schüssen unterstützte. Nach der japanischen Kapitulation diente das Schiff als Teil der Besatzungsmacht in Japan und half bei der Repatriierung (Rückholung) von amerikanischem Militärpersonal im Rahmen der Operation Zauberteppich. Nach ihrer Rückkehr in die Vereinigten Staaten wurde sie 1946 stillgelegt und in die „Mothball“ flotte aufgenommen. Sie blieb bis 1959 in Reserve, als sie aus dem Schiffsregister gestrichen und im August 1959 zur Verschrottung verkauft wurde.

USS Wichita wird als schwerer schwerer Kreuzer der Stufe VIII unter dem amerikanischen Forschungsbaum eingeführt. Weitere Details darüber, sobald diese verfügbar sind.

Die folgenden Statistiken werden ohne Crew- und Upgrade-Modifikatoren aufgeführt, aber mit den besten verfügbaren Modulen.

Erste Werte

Stufe VIII
Trefferpunkte 37.900 HP
Panzerung 27 mm
Hauptbatterie 3 × 3 203 mm
Feuerreichweite 15,8 km
Max.Schaden HE 2.800 HP
Brandwahrscheinlichkeit 14%
Max. Schaden AP 5.000 HP
Nachladezeit 12,0s
180 grad Wendegeschwindigkeit 30,0s
Maximale Streuung 142 m
Mündungsgeschwindigkeit HE  823 m / s
Mündungsgeschwindigkeit AP  762 m / s
Sigma 2,0 α
Flugabwehr  4 × 4 40,0 mm, Reichweite – 3,5 km, Schaden pro Sekunde – 64.
4 × 2 40,0 mm, Reichweite – 3,5 km, Schaden pro Sekunde – 45.
18 × 1 20,0 mm, Reichweite – 2,0 km, Schaden pro Sekunde – 65 .
8 × 1 127,0 mm, Reichweite – 5,0 km, Schaden pro Sekunde – 86.
Höchstgeschwindigkeit 34 kt
Wendekreis 680 m
Ruderstellzeit 9.8s
Oberflächensichtbarkeit 11,3 km
Luftsichtbarkeit 7,7 km
Sichtbarkeit nach dem Feuern in Rauch 6,3 km
Verfügbare Verbrauchsmaterialien Slot 1: Schadenbegrenzungsteam
Slot 2: Hydro Suche / Defensive Flakfeuer
Slot 3: Katapultjäger / Überlebens Radar

Quelle: thedailybounce



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht18. September 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.