Oktober 16

WoWs: Update 0.7.10 – Britische Zerstörer

Kapitäne!

Update 0.7.10 kommt.

Zum Aufspielen des neuen Updates werden die Server im folgenden Zeitraum nicht verfügbar sein:

von: Do. Okt. 18 07:00 CEST (UTC+2) 
bis: Do. Okt. 18 10:00 CEST (UTC+2)

Update-Größe: ~ 2,6 Gb.

Das Update 0.7.10 ist für Nutzer des Wargaming Game Centers ab sofort zum vorab Herunterladen verfügbar. Sobald das Update offiziell veröffentlicht wird, wird das WGC die Spieldateien automatisch installieren, welche ihr vorab heruntergeladen habt. Dies ermöglicht es, unmittelbar nachdem die Server verfügbar sind, ins Gefecht zu gehen. Das WGC kann hier heruntergeladen werden.

Update 0.7.10 steht bereit für die Live-Server. Worauf könnt ihr euch freuen?

Euch erwartet ein ausgewachsener Forschungsbaum mit britischen Zerstörern, der zweite Teil des Royal Navy-Events, die Rückkehr älterer, von Halloween inspirierter Unternehmen, ein neues Unternehmen mit U-Booten – ein völlig neuer Kriegsschifftyp im Spiel – sowie ein neues Format für gewertete Gefechte und vieles mehr!

 

Royal Navy

Britische Zerstörer

Der britische Bogen in World of Warships gewinnt mit dem Update 0.7.10 richtig Schwung, denn ihr erhaltet einen kompletten Forschungsbaum mit britischen Zerstörern. Und diese Schiffe bieten euch tolle Fähigkeiten: Einzelabwurf von Torpedos – Rohr für Rohr, einzigartige Nebelwände und für die hohen Stufen die Verbrauchsmaterialien Hydroakustische Suche und Reparaturmannschaft. Weitere Informationen zu den neuen Schiffen und ihrer Ausrüstung werden wir in einem gesonderten Artikel veröffentlichen.

Das Royal Navy-Event

Anstatt der gewohnten vier wird das Update 0.7.10 ganze fünf Wochen dauern. Daher beinhaltet das Royal Navy-Event nicht vier, sondern fünf Phasen. Update 0.7.11 wird dagegen nur aus drei Phasen bestehen.

Mit Update 0.7.10 kommen neue Phasen für das Royal Navy-Event. Jede Phase dauert eine Woche und ist in vier Direktiven unterteilt, wobei jede Direktive eine vorgegebene Anzahl an Aufträgen enthält. Durch das Abschließen von Phasen, Direktiven und Aufträgen könnt ihr entsprechende Belohnungen verdienen, die aus Spielgegenständen, Guineas und neuen Halloween-Containern bestehen können.

Zum Erreichen der jeweils nächsten Direktive muss eine bestimmte Anzahl von Aufträgen aus der vorangegangenen Direktive abgeschlossen werden. Sofern nicht anders angegeben, können Aufträge gleichzeitig und über eine beliebige Anzahl von Gefechten hinweg abgeschlossen werden. Also nur keine Sorge, wenn es nicht gleich beim ersten Versuch klappt! Bis zum Ende einer Phase bleiben alle entsprechenden Direktiven für euch verfügbar.

Wenn das Update 0.7.10 live geht, wird es für das Abschließen von Aufträgen keine Sovereigns mehr geben, aber im Verlauf des Updates 0.7.10 könnt ihr sie weiterhin im Premium-Laden und aus normalen Containern erhalten. Ihr könnt eure wohlverdienten Ressourcen bis zum Ende des aktuellen Updates im Arsenal gegen eine Vielzahl wertvoller Belohnungen eintauschen.

Im Moment könnt ihr weiter Guineas sammeln, um einen großen Rabatt auf den   VIII Cossack abzufischen. Noch fehlende Guineas könnt ihr im Premium-Laden erwerben.

Der Forschungsbaum für britische Zerstörer ist jetzt verfügbar, daher haben wir die Belohnungen für Plätze in der Ruhmeshalle entsprechend angepasst:

Top-Liga Beste 5 % der Spieler 3x Tarnung Mosaik
Diamant-Liga Beste 5–10 % der Spieler 3x Tarnung Asiatische Laterne
Gold-Liga Beste 10–25 % der Spieler 3x Tarnung Frühlingshimmel
Silber-Liga Beste 25–50 % der Spieler 3x Tarnung Typ 59
Bronze-Liga Spieler, die nach den Regeln der Ruhmeshalle mindestens 1 Punkt verdient haben 3x Tarnung Union Jack

Im neuen Update kann die Mehrzahl der Aufträge für das Royal Navy-Event in Zufalls-, Co-op- und gewerteten Gefechten abgeschlossen werden. Einen Teil der Aufträge könnt ihr auch in den Unternehmen des Halloween-Events abschließen!


Halloween

Bitte beachtet, dass alle Sterne, die ihr zuvor für das Abschließen der Unternehmen „Die Transylvania schützen“ und „Sonnenstrahl in der Finsternis“ verdient habt, zurückgesetzt werden. Ihr könnt die Belohnungen dafür aber erneut verdienen!

„Die Transylvania schützen“ und „Sonnenstrahl in der Finsternis“

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 01. November schwärmen Horden düsterer Kreaturen aus ihren Verstecken und trachten danach, die Welt mit Schrecken zu überziehen. Wir laden euch ein, an vergangenen Unternehmen teilzunehmen, um das Böse in seine Schranken zu verweisen! Beschützt die Transylvania und verteidigt die Gewässer des Silberspeer-Archipels gegen die einfallenden Horden der Dunkelheit im Unternehmen „Sonnenstrahl in der Finsternis“. Wir sollten dazu sagen, dass ihr das eben genannte Unternehmen auch mit hohem Schwierigkeitsgrad spielen könnt. Wenn ihr als erfahrener Jäger ein ausreichend starkes Team zusammenstellen könnt, dann probiert es ruhig einmal auf die harte Tour!

Für das Unternehmen „Die Transylvania schützen“ stellen wir euch folgende Schiffe samt Kapitän mit 19 Fertigkeitspunkten zur Verfügung:

  • Zerstörer Blade (Kapitän: Abraham V. Hellsinger)
  • Schlachtschiff Jackal (Kapitän: Henry J. Hide)
  • Kreuzer Igor (Kapitän: Victor F. Einstein)

Ihr könnt diese Kapitäne unter allen speziellen Schiffen beliebig tauschen, aber ihr könnt sie nicht an das Steuer anderer Schiffe versetzen.

Für das Unternehmen „Sonnenstrahl in der Finsternis“ stellen wir euch folgende Schiffe samt Kapitän mit 19 Fertigkeitspunkten zur Verfügung:

  • Zerstörer Urashima (Kapitän: Mina Hurray)
  • Kreuzer Svyatozar (Kapitän: Ivan K. Ulibin)
  • Schlachtschiff Magnu-S (Kapitän: Klaus V. Teslau)
  • Flugzeugträger Nobilium (Kapitän: Lazarus Centurio)

Ihr könnt diese Kapitäne unter allen speziellen Schiffen beliebig tauschen, aber ihr könnt sie nicht an das Steuer anderer Schiffe versetzen.

  • Das Unternehmen „Die Transylvania schützen“ wird vom 18.–25. 10. als Unternehmen der Woche verfügbar sein. Vor diesem Zeitraum ist das Unternehmen nicht verfügbar – danach nur für Divisionen.
  • Das Unternehmen „Sonnenstrahl in der Finsternis“ wird vom 25.10.–01.11. als Unternehmen der Woche verfügbar sein. Vor diesem Zeitraum ist das Unternehmen nicht verfügbar – danach nur für Divisionen.
  • Nach dem Erscheinen von Update 0.7.10 wird das Unternehmen „Sonnenstrahl in der Finsternis“ (Hoher Schwierigkeitsgrad) nur für Divisionen verfügbar sein.

Und das war noch nicht alles! Das neue Update bringt euch ein brandneues Unternehmen mit einer Reihe spannender Herausforderungen!

Schrecken aus der Tiefe

Durch das neue Unternehmen erhaltet ihr die einzigartige Gelegenheit zum Test von U-Booten – ein völlig neuer Kriegsschifftyp im Spiel!

Wir haben speziell für dieses Unternehmen fünf U-Boote entwickelt: Barrakuda, Zipper-U-Boot, Jagdfalke, Seelöwe und Killerwal. Die Boote werden von ruhmreichen Kapitänen aus vergangenen Unternehmen gesteuert: Victor F. Einstein, Mina Hurray, Lazarus Centurio, Ivan K. Ulibin und Klaus V. Teslau.

Beachtet bitte, dass ihr zu Anfang nur das U-Boot Barrakuda erhaltet, mit dem ihr euer Glück und Können im Unternehmen „Schrecken aus der Tiefe“ unter Beweis stellen müsst. Durch aktive Teilnahme an den Unternehmen „Die Transylvania schützen“, „Sonnenstrahl in der Finsternis“ und „Schrecken aus der Tiefe“ könnt ihr euch den Zugang zu den anderen einzigartigen U-Booten verdienen. Sie werden euren Konten kurz vor Beginn eines neuen Unternehmens, z B. am 01. November, hinzugefügt!

Speziell für diesen neuen Typ Kriegsschiff haben wir eine neue Dimension – die Tiefe hinzugefügt. U-Boote können ihre Tauchtiefe ändern, indem sie zwischen Wasseroberfläche, Periskoptiefe und Tiefwasser wechseln. Jede Bewegung eines U-Boots hat Einfluss auf seine Erkennbarkeit und Angriffsfähigkeit. Mit den Tasten „F“ und „C“ könnt ihr abtauchen bzw. auftauchen.

U-Boote nutzen Torpedos als Hauptwaffe. Sie können mit unterschiedlichen Modellen von Torpedos ausgestattet werden. In dem neuen Unternehmen wird es zwei Torpedomodelle geben: der normale „Metallfisch“ mit guter Geschwindigkeit, ähnlich wie bei Zerstörertorpedos, und „gefrierende“ Torpedos, die schneller sind und weniger Schaden verursachen, aber beim Auftreffen zeitweise sämtliche Systeme des Zielschiffs lahmlegen.

Denkt an eure Sauerstoffvorräte, die einen weiteren lebenswichtigen Parameter darstellen, den ihr unbedingt die ganze Zeit im Auge behalten müsst! Euer U-Boot füllt seine Sauerstoffvorräte an der Oberfläche auf und verbraucht sie, wenn es abtaucht. Eure Sauerstoffvorräte sind begrenzt, und sobald sie verbraucht sind, wird euer U-Boot das Notanblasen und automatische Auftauchen einleiten. Wenn ihr Pech habt, findet ihr euch umzingelt von Gegnern als unbewegliches Ziel wieder.

Haltet Ausschau nach Katapulten und Ballisten. Sicher kennt ihr noch die Katapulte aus vergangenen Halloween-Unternehmen. Wenn ihr mit eurem U-Boot bis zur Oberfläche aufgetaucht seid, können sie euch mit ihren riesigen Feuerbällen treffen. Ballisten funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip, aber ihre Feuerbälle verwandeln sich beim Auftreffen auf die Wasseroberfläche in Wasserbomben.

Wasserbomben stellen für U-Boote unter Wasser die größte Gefahr dar. Sie werden von Gegnerschiffen oder Ballisten abgeworfen und explodieren bei Kontakt mit einem U-Boot oder automatisch nach einer bestimmten Zeit oder ab einer bestimmten Wassertiefe. Ihr großer Zerstörungsradius macht sie zu einer tödlichen Waffe. Wenn ihr euch in so einem Bereich befindet, nimmt euer U-Boot Schaden.

Probiert den neuen Kriegsschifftyp aus – und zerstört das Schlachtschiff Rasputin! Das Unternehmen ist sowohl mit normalem als auch mit hohem Schwierigkeitsgrad verfügbar.

  • Das Unternehmen „Schrecken aus der Tiefe“ wird vom 01.–15. November als Unternehmen der Woche verfügbar sein. Vor diesem Zeitraum ist das Unternehmen nicht verfügbar. Danach wird das Unternehmen nur für Divisionen bis zum Ende von Update 0.7.10 abzuschließen sein.
  • Das Unternehmen „Schrecken aus der Tiefe“ (Hoher Schwierigkeitsgrad) wird vom 15.–22. November als Unternehmen der Woche verfügbar sein. Vor diesem Zeitraum ist das Unternehmen nicht verfügbar.

Im Verlauf der Halloween-Feierlichkeiten könnt ihr bis zu zwei neue Errungenschaften erhalten:

 

  • „Schrecken aus der Tiefe“ für das erfolgreiche Abschließen des Unternehmens Halloween 2018 und
  • „Krieger des Lichts“ für das erfolgreiche Abschließen aller drei Halloween-Unternehmen (2016, 2017 und 2018) mit 5 Sternen.

Für die Errungenschaft „Krieger des Lichts“ müssen alle drei Unternehmen dieses Jahr abgeschlossen werden.

Halloween-Container

Wir möchten die gute alte Tradition fortführen und euch für Halloween besondere Container anbieten. Neben verbrauchbaren Tarnungen, freien EP und Dublonen (in Premiumcontainern) könnt ihr in Halloween-Containern, mit etwas Glück, einzigartige permanente Tarnungen finden. Die meisten werden euch aus vergangenen Jahren bekannt sein, aber die folgenden vier werdet ihr noch nicht kennen:

  • Leviathan, eine spezielle Tarnung für das Schlachtschiff North Carolina
  • Klingenwurm, eine spezielle Tarnung für den Zerstörer Kiew
  • Stahlratte, eine spezielle Tarnung für den Zerstörer Z-23
  • Und die erste animierte Spezialtarnung für den Kreuzer Mogami: Octopus


Matchmaker

Aufgrund zahlreicher Anfragen von Spielern führen wir mit dem kommenden Update ein „Softlimit“ in Zufallsgefechten von maximal vier Zerstörern pro Team ein. Die Regel tritt in Kraft, wenn es beim Matchmaking für ein Gefecht weniger als drei Minuten dauert, bis der erste Spieler die Warteschlange für das Gefecht betritt. Überschreitet der Timer diese Zeit, gelten wieder die „alten“ Regeln für das Matchmaking.

In Co-op-Gefechten dürfen jetzt nicht mehr als vier Schlachtschiffe und nicht mehr als vier Zerstörer von Spielern gesteuert werden.


Gewertete Gefechte: Sprints

Mit Update 0.7.10 wird ein neues Format für gewertete Gefechte eingeführt. Wir bieten zwei kurze, dynamische Saisons für Stufe-V-Schiffe mit der Option auf Spielen in einer Division an. Eines der wichtigsten Merkmale der Sprintsaison wird die im Vergleich zu einer normalen Saison deutlich verkürzte Dauer sein. Es wird insgesamt 10 Ränge in zwei Ligen geben, wobei das Hauptziel darin besteht, Rang 1 zu erreichen. Die Liga der Seewölfe wird keinen Zugang erhalten.

Weitere Informationen zu der neuen Saison, Belohnungen und anderen Besonderheiten werden wir in einem gesonderten Artikel über gewertete Sprints veröffentlichen.

 

 


Änderungen bei der Game Balance

Um es zu vereinfachen, die Parameter von Verbrauchsmaterialien im Kopf zu behalten, haben wir die Wirkungsdauer des Nebelerzeugers und auch die Reichweite der Hydroakustischen Suche für alle US-Schiffe angeglichen.

Die überarbeiteten Parameter sehen wie folgt aus:

  • Normales Verbrauchsmaterial Hydroakustische Suche: auf Stufe IV–VII beträgt die Erfassungsreichweite von Schiffen und Torpedos 4 km bzw. 3 km – auf Stufe VIII–IX beträgt sie 5 km bzw. 3,5 km.
  • Verbessertes Verbrauchsmaterial Hydroakustische Suche: auf Stufe IV–VII beträgt die Erfassungsreichweite von Schiffen und Torpedos 5,5 km bzw. 3,75 km – auf Stufe VIII–IX beträgt sie 6 km bzw. 4 km.
  • Die Wirkungsdauer des Nebelerzeugers wird für alle US-Schiffe auf 30 Sekunden gesetzt.

Die folgenden Schiffe erhalten eine Hydroakustische Suche mit „ungewöhnlichen“ Eigenschaften:

  • Karlsruhe, Königsberg, Nürnberg, Yorck, Graf Spee und Loyang (die Erfassungsreichweite von Schiffen und Torpedos wird 5,5 km bzw. 3,75 km betragen).
  • Friedrich der Große, Großer Kurfürst, Hipper, Roon, Hindenburg, Prinz Eugen und Z-52 (die Erfassungsreichweite von Schiffen und Torpedos wird 6 km bzw. 4 km betragen).
  • Außerdem wird die Erfassungsreichweite von Schiffen und Torpedos durch die Hydroakustische Suche an Bord des Trägers Graf Zeppelin und den Zerstörern Ernst Gaede, Leberecht Maass und T-61 4 km bzw. 3 km betragen.
  • Die deutschen Schiffe Bismarck, Z-23, Z-46 und Z-39 werden mit einer Hydroakustischen Suche ausgestattet, deren Parameter für andere Schiffe der Stufen VIII–V-typisch ist: 5 km Erfassungsreichweite von Schiffen und 3,5 km Erfassungsreichweite von Torpedos.

Außerdem haben wir die Abklingzeit für das normale Verbrauchsmaterial Nebelerzeuger für erforschbare britische Zerstörer sowie den Zerstörer Cossack überarbeitet. Als die britischen Zerstörer mit ihren speziellen Nebelerzeugern erstmals im Spiel erschienen sind, betrug der Unterschied zwischen normaler und verbesserter Version 29 % (z. B. 90 bzw.70 Sekunden für Nebelerzeuger I und II) anstatt der vorgesehenen 50 %. In Update 0.7.10 haben wir dieses Verhältnis korrigiert und die Abklingzeit für den Nebelerzeuger I angepasst. Sie beträgt jetzt 105 Sekunden. Diese Änderung betrifft jedoch nicht den Nebelerzeuger II, dessen Abklingzeit weiterhin 70 Sekunden beträgt.

Wir haben die Eigenschaften des Verbrauchsmaterials Motorboost für den britischen Zerstörer Cossack verändert. Dadurch wird der größere Geschwindigkeitsverlust bei Kurvenfahrten behoben, der bei Aktivierung des Verbrauchsmaterials Motorboost auftrat.

Die Ladezeit der Hauptgeschütze des Stufe-I-Kreuzers Black Swan wurde von 4 auf 6 Sekunden erhöht. Diese Änderung gleicht das Schiff der Kampfeffizienz anderer Schiffe gleichen Typs an.

Amerikanischer Stufe-IX-Kreuzer Seattle und Stufe-X-Kreuzer Worcester: der Einsatzradius des Verbrauchsmaterials Überwachungsradar von 9,45 km bzw. 9,9 km wurde für beide Schiffe auf 9 km herabgesetzt.

Der Grund dafür liegt darin, dass beide Kreuzer über eine Mischung aus kurzer Erkennbarkeitsreichweite, einem Überwachungsradar mit hoher Reichweite, Sprenggranaten und kurzer Ladezeit für ihre Hauptgeschütze verfügen. Durch die Kombination dieser Eigenschaften haben sich die beiden Kreuzer als übermäßig effiziente Zerstörerjäger erwiesen. Ein vom Einsatzradius ihres Verbrauchsmaterials erfasster Zerstörer hat praktisch keine Chance, dem Erfassungsbereich zu entkommen, und wird wahrscheinlich zerstört. Trotz der verringerten Einsatzreichweite ihres Überwachungsradars bleiben die Seattle und Worcester gefährliche Gegner, aber jetzt lassen sie Zerstörern wenigstens eine Chance, rechtzeitig auszuweichen, den Erfassungsbereich zu verlassen und zu erkennen, welchem Schiff sie sich genähert haben.


Tägliche Lieferungen

Mit Update 0.7.10 wird ein neuer Bereich namens „Tägliche Lieferungen“ im Spiel eingeführt. Darin ist eine Liste von Belohnungen enthalten, die Spieler allein für das regelmäßige Anmelden im Spiel bekommen können.

Tägliche Lieferungen können aus unterschiedlichen Quellen stammen:

  • Vom31. Oktober bis 09. November sind die täglichen Lieferungen dem Halloween-Event gewidmet. In dieser Zeit könnt ihr eine ganze Reihe von Geschenken erhalten, wie etwa: Halloween-Container, Kreditpunkte, Tarnungen, Kohle und Dublonen. Ihr könnt jederzeit nachsehen, welche Belohnungen euch am nächsten Tag und am Ende der gesamten Liste erwarten.
  • Einsteiger erhalten Zugang zu täglichen Lieferungen, die in vier Phasen mit jeweils drei Geschenken unterteilt sind. Jede Phase dauert eine Woche, in der sich Spieler mindestens drei Mal im Spiel anmelden müssen. Die nächste Phase beginnt, sobald alle Belohnungen abgeholt wurden oder eine Woche vergangen ist. Ihr erhaltet: Kreditpunkte, Dublonen, ein Premiumschiff, Container, einen Tag Premium-Spielzeit und einen Supercontainer. Dieser Typ von täglichen Lieferungen wird nur für Spieler verfügbar sein, die erst nach der Live-Schaltung der täglichen Lieferungen Kontostufe 2 in ihrem Wehrpass erreichen. Wenn ihr euch bei Einführung der täglichen Lieferungen bereits auf Stufe 2 oder höher befindet, habt ihr keinen Zugang zu diesem Typ der täglichen Lieferungen.
  • Ihr sucht nach einem lukrativen Angebot? Im Premium-Laden wird eine spezielle einmalige Lieferung namens „Gute Geschäfte“ angeboten. In unserem offiziellen Portal könnt ihr weitere Informationen dazu erhalten!

Wechselt zwischen den verfügbaren Typen von täglichen Lieferungen und achtet darauf, was euch morgen erwartet. Ihr könnt die Fensteranzeige für täglich Lieferungen durch einen Klick auf das Kontrollkästchen in der unteren rechten Ecke des Bereichs aktivieren bzw. deaktivieren.


Benutzeroberfläche und andere Änderungen

Wir freuen uns, eine neue Mechanik bekannt geben zu können, die Spielern eine präzisere Erkennung von eintreffenden Torpedos bietet. Das Hauptziel dabei ist die Reduzierung von Fehlalarmen durch Torpedos, die offensichtlich keine Gefahr darstellen. Wir hoffen, dass die genauere Warnung vor eintreffenden Torpedos die Effizienz eurer Gefechtsmanöver verbessern wird.

Der neue Algorithmus berechnet die Wahrscheinlichkeit für ein Schiff eines bestimmten Typs, von einem sich nähernden Torpedo getroffen zu werden (z. B. ein Tiefwasser-Torpedos, der dicht an einem Zerstörer vorbeiläuft), und berücksichtigt dabei Geschwindigkeit und Kurs von Schiff und Torpedo.

Es gibt insgesamt zwei Alarmstufen für eintreffende Torpedos:

  • Infoalarm (gelb): warnt vor einem eintreffenden Torpedo, der drei Kilometer von eurem Schiff entfernt ist.
  • Gefahrenalarm (rot): warnt vor einem Torpedo auf Kollisionskurs oder der euer Schiff in einem sehr gefährlichen Radius passiert, wenn ihr den aktuellen Kurs beibehaltet.

Außerdem haben wir dem Filter des Schiffskarussells mehrere neue Optionen hinzugefügt:

  • Ein Filter zur Auswahl von Schiffen, die noch keinen Elitestatus haben. Das wird Spielern helfen, die aktiv neue Kriegsschiffe erforschen und schnell ein bestimmtes Schiff im Karussell finden möchten.
  • Ein weiterer Filter zeigt bei Aktivierung nur Schiffe mit der Kennzeichnung „Primär“ an.

Je nach Typ eines Torpedos (konventionell oder Tiefwasser) wird die „Anzeige für Bewaffnung und Verbrauchsmaterial“ jetzt das entsprechende Symbol im Gefecht anzeigen.


Clangefechte

Wir befinden uns im Moment in der letzten Testphase für eine neue Funktion, durch die Spieler während der Prime Time Clangefechten auf jedem Server beitreten können. Die kommandierenden Offiziere können eine Prime Time einrichten, die möglichst allen ihrer Clanmitglieder gut passt. Die gewünschte Prime Time kann während einer aktiven Clangefechtssaison einmal am Tag geändert werden.

Mit der Veröffentlichung von Update 0.7.10 beginnt eine Testsaison namens „Norden“ (Test). Die Saison wird vom 22.–28. Oktober laufen.

Es wird insgesamt 4 Runden geben, die am Montag, Dienstag, Samstag und Sonntag zu den folgenden Prime Times gespielt werden: 19:00–23:00 Uhr (MESZ)

In der Testsaison können Clangefechte mit Teams aus jeweils fünf Spielern und nur mit Stufe-VI-Schiffen gespielt werden.

Kartenpool:

  • Ring
  • Meerenge
  • Neuer Morgen
  • Dreizack

Folgende Parameter werden auf allen Karten angewendet:

  • Anzahl der Schlüsselbereiche: 3
  • Eroberungszeit: 40 Sekunden
  • Punkte für das Erobern von Schlüsselbereichen: 3 Punkte alle 4 Sekunden

Stellt ein Team zusammen, wählt eine passende Prime Time für euren Clan aus und stürzt euch ins Kampfgetümmel auf See! Wenn ihr im Verlauf der Testsaison 10 Gefechte gespielt habt, werden eurem Konto 500 Stahl und 15 000 Kohle als Belohnung gutgeschrieben. Bitte bedenkt, dass 5 Gefechte während der Prime Time auf einem anderen Server gespielt werden müssen.

Die Statistiken für die Testsaison werden nur für die Dauer des Updates 0.7.10 verfügbar sein.


Ergänzungen und Änderungen von Inhalten

Entwickler, Supertester und Community Contributors haben folgende Schiffe zum Testen hinzugefügt:

  • Amerikanischer Stufe-VIII-Kreuzer Wichita
  • Amerikanischer Stufe-III-Kreuzer  Charleston
  • Britisches Stufe-III-Schlachtschiff Dreadnought
  • Britisches Stufe-VIII-Schlachtschiff Vanguard
  • Amerikanisches Stufe-VI-Schlachtschiff West Virginia’41

Folgende Tarnmuster können mit Dublonen im Game Client gekauft werden:

Ashitaka: Kobayashi

  • –3% Erkennbarkeit zu Wasser
  • +4% Streuung von Granaten, die Gegner auf Ihr Schiff abfeuern
  • +100% EP je Gefecht
  • –50% Schiffswartungskosten
  • +20% Kreditpunkte je Gefecht

Kosten: 6 000 Dublonen

Kii: Kobayashi

  • –3% Erkennbarkeit zu Wasser
  • +4% Streuung von Granaten, die Gegner auf Ihr Schiff abfeuern
  • +100% EP je Gefecht
  • –50% Schiffswartungskosten
  • +20% Kreditpunkte je Gefecht

Kosten: 7 000 Dublonen

Wettrüsten

Mit Update 0.7.10 werden wir den Gefechtstyp Wettrüsten deaktivieren. Viele Dank für eure Mitarbeit beim Test des neuen Modus und der Spielmechanik. Wir wissen euer Feedback sehr zu schätzen! Wir werden alle erhaltenen Nachrichten analysieren und versuchen, eure Wünsche für die Zukunft umzusetzen. Wir hoffen, dass euch das Wettrüsten gefallen hat und ihr euch schon auf seine Rückkehr ins Spiel freut! Unsererseits werden wir alle Anstrengungen unternehmen, den neuen Gefechtstyp mit allen vorgeschlagenen Verbesserungen einzuführen.

Zusammenarbeit mit Alex Ovechkin

Wir bieten euch vier Versionen des einzigartigen Kapitäns Alexander Ovechkin:

  • Ein sowjetischer Kapitän mit russischem Voiceover
  • Ein amerikanischer Kapitän mit englischem Voiceover
  • Ein binationaler Kapitän Alexander Ovechkin in Halloween-Kleidung
  • Ein binationaler Kapitän Alexander Ovechkin in Eishockeykleidung

Diese Kapitäne können sowohl sowjetischen als auch amerikanischen Schiffen zugewiesen werden.

Die neuen Kapitäne verfügen über folgende verbesserte Fertigkeiten:

  • „Eliteschütze“ – verbessert Drehgeschwindigkeit der Haupttürme:
    • +3 Grad/Sek. Drehgeschwindigkeit der Geschütztürme bis einschließlich Kaliber 139 mm
    • +1 Grad/Sek. Drehgeschwindigkeit der Geschütztürme oberhalb Kaliber 139 mm
  • „Experte der Überlebensfähigkeit“ – erhöht die Schiffs-TP:
    • +400 TP für jede Schiffsstufe.

Wir haben die verbrauchbare Tarnung „Siegreich“ mit folgenden Eigenschaften hinzugefügt:

  • –3% Erkennbarkeit zu Wasser
  • +4% Streuung von Granaten, die Gegner auf Ihr Schiff abfeuern
  • +75% EP je Gefecht
  • +125% Kapitäns-EP je Gefecht
  • +100% freie EP je Gefecht

Wir haben ein spezielles Tarnmuster für den Flugzeugträger Lexington hinzugefügt. Es bietet die folgenden Boni:

  • –3% Erkennbarkeit zu Wasser
  • +4% Streuung von Granaten, die Gegner auf Ihr Schiff abfeuern
  • –10% Schiffswartungskosten
  • +50% EP je Gefecht

Außerdem befindet sich die neue Sammlung „Die Große Acht“ auf dem Weg ins Spiel! Sie besteht aus drei Teilsammlungen, von denen jede wiederum aus vier einzigartigen Sammlungselementen besteht. Die Elemente dieser Sammlung veranschaulichen einige der bislang größten Momente in der sportlichen Laufbahn von Alexander Ovechkin.

Weitere Informationen über die neuen Kapitäne, Tarnungen und Sammlungselemente werden wir in einem gesonderten Artikel am 19. Oktober veröffentlichen.


Technische Probleme

Jeder kritische Fehler, der beim Betrieb des Clients auftritt, erzeugt einem speziellen Bericht, der in einem Berichtsverzeichnis gespeichert wird. Danach werdet ihr aufgefordert, den Client neu zu starten oder ihn zu schließen.

Das ist die erste Phase in einem Verfahren zur Implementierung eines neuen Systems, das kritische Fehler erfasst. In Update 0.7.10 werden diese Berichte noch lokal auf den Computern der Spieler gespeichert, aber mit zukünftigen Updates wird ein spezielles Archiv direkt an das Entwicklerteam gesendet. Dadurch erhält es alle notwendigen Informationen über jeden Vorfall. Schon bald wird es für Spieler weniger „manuellen“ Aufwand geben, wenn sie Kontakt mit dem Spieler-Support aufnehmen möchten oder wenn für die Bearbeitung eines Vorfalls genauere Informationen erforderlich sind.


Sonstige Änderungen und Verbesserungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Liste der Verbrauchsmaterialien bei geringeren Auflösungen nicht auf den Bildschirm gepasst hat. Dieser Fall trat auf, wenn es eine Auswahl von mehr als vier Verbrauchsmaterialtypen gab, die in einen Platz abgelegt werden konnten.
  • Wir haben den Verbrauchsmaterialpreis in Dublonen entfernt. Wenn ihr Verbrauchsmaterial braucht und nicht genug Kreditpunkte habt, um sie zu kaufen, aber noch über Dublonen verfügt, könnt ihr eure Dublonen gegen Kreditpunkte eintauschen. Klickt dazu im Hafen auf die Funktion in der oberen rechten Ecke.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einbau der Verbesserung „Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 1“ Auswirkungen auf den Parameter „Torpedoschutz. Schadensverringerung“ hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Zusammenfassung zwischen den Textzeilen zusätzliche Trennzeichen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in bestimmten Fällen keine Klärung für Gefechtsergebnisse angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf dem Schlachtschiff Giulio Cesare die Geschütze auf dem zweiten Turm durch den ersten Turm liefen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein zerstörtes Schiff das Band „Aufgeklärt“ erhielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Informationen im Abschnitt „Ränge“ unter der Registerkarte „Profil“ nicht aktualisiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den – je nach eingestelltem Kamerawinkel – ein falscher Wert für die Entfernung zu Schiffen angezeigt wurde.

Quelle: worldofwarships.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht16. Oktober 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "Events w", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.