Januar 14

WoWs: Überarbeitung der Kapitänsfertigkeiten

Guten Abend allerseits,

die Kapitänsfertigkeiten wurden überarbeitet.

Direkt von der WoWs Homepage.

World of Warships entwickelt sich ständig weiter. Im Spiel erscheinen regelmäßig neue Mechaniken und Schiffe, die ein einzigartiges Gameplay bieten. Um sicherzustellen, dass die Kapitänsfertigkeiten dem aktuellen Stand des Spiels entsprechen, haben wir eine umfangreiche Überarbeitung durchgeführt, indem wir neue Fertigkeiten hinzugefügt und alte verändert haben.

Die Änderungen am System der Kapitänsfertigkeiten machen es flexibler und komfortabler zu nutzen. Außerdem könnt ihr so zwischen mehreren effektiven Ausrüstungsoptionen wählen, statt nur eine ultimative Option zu haben. Dadurch könnt ihr euer Schiff noch genauer an euren Spielstil anpassen. Neben den Kapitänsfertigkeiten haben wir auch das Interface überarbeitet, um sowohl die Nutzung des Kapitänssystems als auch die Ausbildung und Umschulung von Kapitänen einfacher zu gestalten.


Zusammenfassung

  • Wir haben neue Fertigkeiten hinzugefügt und einige der alten verändert.
  • Jeder Kapitän hat jetzt für jeden Schiffstyp einen eigenen Fertigkeitsbereich. Der aktive Fertigkeitsbereich entspricht dem im Gefecht gespielten Schiffstyp.
  • Da Fertigkeiten immer spezialisierter werden und ihre Gesamtzahl zugenommen hat, haben wir die mögliche Höchstzahl der Kapitänsfertigkeitspunkte von 19 auf 21 Punkte erhöht.
  • Wir haben ein System eingeführt, das je nach ausgewähltem Schiff Empfehlungen für Fertigkeiten gibt.
  • Kapitäne mit weniger als 21 Fertigkeitspunkten gewähren euch zusätzlich Elite-Kapitäns-EP in Höhe von 5 % der verdienten Kapitäns-EP.
  • Wir haben Möglichkeiten hinzugefügt, um beim Entlassen ungenutzter Kapitäne Elite-Kapitäns-EP zu erhalten.
  • Wir haben das Interface für Fertigkeiten, Rekrutierung, Neuzuweisung und Entlassung von Kapitänen überarbeitet.

Mit dem Release von Update 0.10.0 werden alle Fertigkeiten durch ein Empfehlungssystem automatisch neu verteilt. Dadurch erhaltet ihr eine schiffsspezifische Standardverteilung der Fertigkeiten im neuen System. In Update 0.10.0 erhaltet ihr die Möglichkeit, die Kapitänsfertigkeiten kostenlos neu zu verteilen. Probiert verschiedene Kombinationen aus und findet die, die am besten zu eurem Spielstil passen!

Die kostenlose Zurücksetzung der Fertigkeiten ist verfügbar bis: Do. 18 Feb. 06:00 CET (UTC+1)

Befindet sich ein Kapitän gerade in einer Umschulung, wird sie mit dem Release von Update 0.10.0 automatisch abgeschlossen. Ist ein Kapitän keinem Schiff zugewiesen, das seiner Spezialisierung entspricht, erfolgt das mit dem Release von Update 0.10.0 automatisch. Das gilt nur für erforschbare Schiffe.


Gründe für diese Änderungen

  • Es gab für viele Schiffe häufig nur eine effektive Fertigkeitenkombination. Durch die Aufnahme neuer Fertigkeiten und die Abänderung der alten möchten wir den Spielern die Wahl zwischen mehreren verschiedenen effektiven Kombinationen lassen, die für unterschiedliche Spielstile geeignet sind.
  • Zuvor wurden Fertigkeiten für alle Schiffstypen in einem einzigen Fertigkeitenbaum angezeigt. Daher waren einige von ihnen für bestimmte Schiffe ineffektiv oder hatten auf unterschiedlichen Schiffstypen unterschiedliche Auswirkungen. Das neue Format ermöglicht es uns, noch stärker spezialisierte Fertigkeiten für jeden Schiffstyp zu entwickeln, und es lässt uns Raum für zukünftige Entwicklungen.
  • Das alte Interface des Fertigkeitensystems war nicht besonders benutzerfreundlich. Wir haben es überarbeitet und folgende Funktionen hinzugefügt:
    • Ein Empfehlungssystem, das die Auswahl von Fertigkeiten vereinfacht.
    • Die Möglichkeit zur Entlassung von nicht mehr benötigten Kapitänen im Tausch gegen Elite-EP.
    • Die Möglichkeit zur Auswahl von Fertigkeiten und ihrer vorherigen Bewertung, bevor die Auswahl bestätigt wird.

Rabatte und Boni in Update 0.10.0

Damit ihr euch mit dem neuen System der Kapitänsfertigkeiten in Update 0.10.0 vertraut machen könnt:

  • Kapitänsfertigkeiten können kostenlos zurückgesetzt werden.
  • Verbesserungen können kostenlos entfernt werden.
  • Die Kosten in Dublonen für die Umschulung von Kapitänen wurden um 90 % — von 500 auf 50 Dublonen — gesenkt.

Außerdem helfen wir euch beim Ausprobieren von Umschulungen der Kapitäne für verschiedene Schiffe:

  • Spieler ab der Zugangsstufe 8 erhalten 500 Dublonen, wenn sie sich im Verlauf von Update 0.10.0 zum ersten Mal im Spiel anmelden.
  • Update 0.10.0 bietet sechs besondere Kampfaufträge — einen für jede Nation mit mehr als einem Schiffszweig: USA, Japan, Großbritannien, UdSSR, Deutschland und Frankreich. Zum Abschließen jedes Kampfauftrags müsst ihr in beliebig vielen Gefechten und in beliebigen Gefechtstypen (außer Übungsgefechten) mit Schiffen der Stufen VII–X 1100 Basis-EP verdienen. Die Belohnung besteht aus 100 Dublonen.

Insgesamt könnt ihr bis zu 1100 Dublonen erhalten. Dieser Betrag reicht aus, um eure Kapitäne in Update 0.10.0 ganze 22 Mal umzuschulen.

Die Rabatte und Kampfaufträge sind verfügbar

vom: Do. 21 Jan. 06:00 CET (UTC+1) 
bis: Do. 18 Feb. 06:00 CET (UTC+1)
 


Fertigkeiten

Im neuen System wurden fast alle Fertigkeiten überarbeitet und viele neue hinzugefügt. Darunter befinden sich:

Spezielle Fertigkeiten, die durch Erfüllung bestimmter Bedingungen aktiviert werden. Unter den aktivierten Effekten befinden sich:

  • Nahkampfexperte: Verkürzt die Ladezeit der Hauptbatteriegeschütze auf einem Schlachtschiff, nachdem innerhalb der Feuerreichweite der Sekundärbatterie ein Gegner entdeckt wurde. Diese Fertigkeit eignet sich besonders für Schlachtschiffe mit spezialisierter Sekundärbatterie, aber aufgrund der Erhöhung der Feuerreichweite der Sekundärbatterie in Update 0.10.0 ist sie auch für andere Schlachtschiffe nützlich.
  • Adlerauge: Reduziert die Streuung der Hauptbatteriegranaten auf Schlachtschiffen, wenn innerhalb der normalen Erkennbarkeitsreichweite eures Schiffs keine Gegnerschiffe zu sehen sind. Ergänzt diese Fertigkeit mit „Tarnungsmeister“ und „Tarnsystem-Modifikation 1“, um sie noch effektiver zu machen.
  • Erstklassiger Schütze: Verkürzt die Ladezeit der Hauptbatterie auf Kreuzern, nachdem innerhalb der normalen Erkennbarkeitsreichweite eures Schiffs ein Gegner entdeckt wurde.
  • Zahlenmäßige Unterlegenheit: Reduziert die Streuung der Hauptbatteriegranaten auf Kreuzern und steigert die Höchstgeschwindigkeit des Schiffs, wenn innerhalb der Feuerreichweite der Hauptbatterie eures Schiffs mehr gegnerische als verbündete Schiffe zu sehen sind. Diese Fertigkeit eignet sich sowohl für Flankendurchbrüche als auch für das Erobern von Schlüsselbereichen.
  • Flink und leise: Steigert die Höchstgeschwindigkeit eines Zerstörers, solange er unentdeckt bleibt. Diese Fertigkeit eignet sich besonders gut für verstohlene Torpedozerstörer.
  • Furchtloser Raufbold: Verkürzt die Ladezeit der Hauptbatterie auf Zerstörern, nachdem das Schiff vom Gegner entdeckt wurde. Diese Fertigkeit eignet sich besonders gut für — französische und sowjetische — Artilleriezerstörer sowie auch für den Kampf um Schlüsselbereiche.

Wenn ihr alle Stärken und Schwächen eures Schiffs kennt und schon Dutzende Gefechte mit ihm bestritten habt, könnt ihr darüber nachdenken, Fertigkeiten einzusetzen, die euch sowohl einen großen Bonus als auch einen spürbaren Malus bescheren, wie etwa:

  • Superschwere AP-Granaten: Erhöht den Höchstschaden der panzerbrechenden Granaten auf Schlachtschiffen um 5 %, aber erhöht gleichzeitig auch die Zeit für Brandbekämpfung und Eindämmung von Wassereinbrüchen um 30 %.
  • Schwere Spreng- und SAP-Granaten: Erhöht den Schaden der Spreng- und SAP-Granaten von Kreuzern um 10 %, aber erhöht gleichzeitig auch die Erkennbarkeit von Schiffen mit einem Hauptbatteriekaliber ab 149 mm um 15 %.

Spezielle Fertigkeiten für Flugzeugträger zur Verbesserung von Jägern:

  • Abfangjäger: Das Verbrauchsmaterial „Jägerpatrouille“ wird durch „Abfangjäger“ ersetzt. Die herbeigerufenen Flugzeuge können nicht durch gegnerische Jäger beschädigt werden, greifen keine gegnerischen Jäger an und können keine Gegnerschiffe aufklären. Ihr Patrouillengebiet ist um 10 % vergrößert. Daher werden eure Jäger nur gegnerische Angriffsstaffeln jagen.
  • Verbesserte Reaktionen: Die herbeigerufenen Jäger greifen Gegnerflugzeuge nicht erst nach 5 , sondern bereits nach 1 Sekunde im Patrouillengebiet an. Sie brauchen jedoch länger, um im Patrouillengebiet anzukommen, und sie beenden ihre Patrouille schneller.
  • Nutzt diese beiden Fertigkeiten zusammen: „Abfangjäger“ beschützt eure Jäger vor gegnerischen Jägern und vergrößert euer Patrouillengebiet, während „Verbesserte Reaktionen“ die Reaktionszeit eurer Jäger auf gegnerische Staffeln verkürzt. Durch die Kombination dieser Fertigkeiten könnt ihr gegnerische Flugzeuge besser abwehren und Verbündete besser schützen.

Wir haben auch das Interface überarbeitet:

  • Klickt auf einen Kapitän und dann auf die Schaltfläche „Kapitän wechseln“, um alle verfügbaren Kapitäne einer einzelnen Nation anzuzeigen. Zu diesem Zweck könnt ihr auch ein Schiff ohne Kapitän auswählen und dann auf die Schaltfläche „Kapitän zuweisen“ klicken. Kapitäne sind in zwei Listen unterteilt: Kapitäne, die einem Schiff zugewiesen sind, und Kapitäne in der Reserve.
  • Ihr könnt jetzt zuerst Fertigkeiten auswählen und ihre Effekte im Parameterbereich bewerten und erst dann eure Auswahl bestätigen.
  • Empfohlene Fertigkeiten — die Standard-Fertigkeiten für ein bestimmtes Schiff — sind durch ein besonderes Symbol gekennzeichnet. Diese Fertigkeiten werden entsprechend der Stärken des Schiffs ausgewählt.
  • Klickt auf die Schaltfläche „Alle Fertigkeiten“, um Fertigkeiten für alle Schiffstypen anzuzeigen. Ihr könnt Fertigkeiten nur für den Schiffstyp verteilen, auf den ein Kapitän zugewiesen ist, aber sie werden separat für jeden Typ gespeichert.

Änderungen an der Spielbalance

Zur besseren Anpassung an das neue Fertigkeitensystem haben wir an einigen Schiffen und Parametern Änderungen vorgenommen. Änderungen mit dem Release von Update 0.10.0:

  • Die normale Feuerreichweite der Hauptbatterie auf der VII Atlanta wurde von 11,1 auf 13,3 km erhöht.
  • Die Dynamik bei der Beschleunigung und Verlangsamung der X Colbert wurde verbessert.

Erhält der Motor eines Schiffs kritischen Schaden, wird er jetzt mit einem Wirkungsgrad von 20 % weiterlaufen, anstatt wie bisher vollständig auszufallen.

Die Feuerreichweiten der Sekundärbatterien auf Schlachtschiffen und Kreuzern wurden erhöht.

Neue Reichweite (in km):

Stufe Standard-Feuerreichweite Reichweite mit allen spezifischen Verbesserungen und Fertigkeiten
Deutsch/Französisch Andere Deutsch/Französisch Andere
III 4,0 3,2 5,0 4,0
IV 4,8 4,0 6,0 5,0
V 4,95 4,3 7,5 6,5
VI 5,6 4,95 8,5 7,5
VII 6,3 5,6 9,5 8,5
VIII 7,6 6,6 11,5 10,0
IX 7,95 6,95 12,0 10,5
X 8,3 7,3 12,5 11,0

Lag die Standard-Feuerreichweite der Sekundärbatterie eines Schiffs ursprünglich höher, wird sie nicht gesenkt. Die Erkennbarkeit eines Schiffs ist eine weitere Grenze — die maximal mögliche Reichweite seiner Sekundärbatterie soll seine minimal mögliche Erkennbarkeit nicht überschreiten.

Wir werden alle Schiffe genau beobachten und darauf achten, wie sich das überarbeitete Fertigkeitensystem auf sie auswirkt. Dabei gilt unsere besondere Aufmerksamkeit der VII Flint, der X Smolensk und den Sekundärbatterie-Schlachtschiffen.


Elite-EP, Umschulung und Rekrutierung

Elite-Kapitäns-EP

Elite-Kapitäns-EP können zur Stufensteigerung von Kapitänen, zur beschleunigten Umschulung von Kapitänen auf andere Schiffe und zur Neuverteilung von Fertigkeitspunkten genutzt werden. Außerdem können sie mit Dublonen in freie EP umgewandelt werden.

Entlasst ihr einen Kapitän, könnt ihr einen Teil seiner Kapitäns-EP in Elite-EP umwandeln:

  • bis zu 25 % der Kapitäns-EP zum Preis von 10 Kreditpunkten für 1 EP
  • bis zu 100 % der Kapitäns-EP zum Preis von 1 Dublone für 110 EP

Hat ein Kapitän beispielsweise 10 000 EP und ihr entlasst ihn, könnt ihr 2 500 EP für 25 000 Kreditpunkte oder 10 000 EP für 90 Dublonen erhalten.

Kapitäne mit weniger als 21 Fertigkeitspunkten gewähren euch zusätzlich Elite-EP in Höhe von 5 % der verdienten Kapitäns-EP. Bei Kapitänen mit 21 Fertigkeitspunkten werden sämtliche erhaltenen EP in Elite-EP umgewandelt, ohne dass dabei die zusätzlichen 5 % gewährt werden.

Umschulung und Spezialisierung

  • Die Möglichkeit zur beschleunigten Umschulung von Kapitänen für Kreditpunkte wurde aus dem Interface entfernt. Stattdessen ist sie jetzt im Spiel „eingebaut“ und kostenlos verfügbar. Denn die für eine Umschulung benötigte Menge an EP wurde halbiert.
  • Die Fertigkeiten eines Kapitäns können nicht genutzt werden, solange seine Umschulung nicht abgeschlossen ist.
  • Ein Kapitän ohne Spezialisierung für ein Schiff kann diesem Schiff nicht ohne Umschulung zugeteilt werden. Diese Regel gilt nicht für Premium- und Spezialschiffe.
  • Jeder Schiffstyp hat jetzt einen eigenen, von anderen abgetrennten Fertigkeitsbereich. Die Kosten für die Neuverteilung von Fertigkeiten bleiben unverändert.
  • Ihr könnt einem Gefecht mit einem Schiff ohne zugewiesenen Kapitän beitreten. In diesem Fall werden eurem Konto keine Kapitäns-EP gutgeschrieben. Dadurch könnt ihr Gefechtsleistungsboni erhalten, ohne Kapitäne neu zuweisen zu müssen, oder ihr könnt ein neues Schiff ausprobieren, ohne dafür einen Kapitän umschulen zu müssen.

Rekrutieren von Kapitänen

Die Kosten und Anzahl von Fertigkeiten für rekrutierte Kapitäne werden sich ändern, sodass ein Spieler, falls notwendig, einen Kapitän mit mehr Fertigkeitspunkten rekrutieren kann.

  • Kapitän ohne Fertigkeiten: kostenlose Rekrutierung
  • Kapitän mit 6 Fertigkeitspunkten: erhältlich für 900 000 Kreditpunkte
  • Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten: erhältlich für 1 500 Dublonen


Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht14. Januar 2021 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Kommentar verfassen