Oktober 29

WoT Supertest: Änderungen an den Karten Erlenberg und Siegfriedlinie

Hey allerseits,

Einige Änderungen an den Karten Erlenberg und Siegfriedlinie sind im Supertest.

Erlenberg

Die Karte Erlenberg wird im Begegnungsgefecht-Modus nicht mehr verfügbar sein.

1. Ein Teil des Gebäudes wurde entfernt, um die Verbindung zwischen den Teams zu verbessern.

2. Das Haus wurde verändert, um Schüsse aus großer Entfernung, beim Überqueren des Flusses, zu minimieren.

3. Die Positionen wurden angenehmer gestaltet.


Siegfriedlinie

1. Für das Team mit der rechten Basis wurde ein Bunker hinzugefügt, dieser soll es ermöglichen den Zugang zum Feld und die Zufahrt zur Stadt zu kontrollieren, ähnlich wie es dem Team mit der linken Basis möglich ist.

2. Der Zugang zur Stadt für das Team mit der rechten Basis sowie für Angreifer im Angriffsmodus wurde verändert.

3. Der Weg entlang der Ruinen wurde verbessert.

4. Die Verteidigungsposition in der Stadt, bei der rechten Basis, wurde leicht verbessert.

5. Mehrere Bäume wurden entfernt, die es ermöglichten auf die rechte Basis zu Feuern ohne entdeckt zu werden.

Einstiegspunkte im Angriffsgefecht:

Die Einstiegspunkte im Angriffsgefecht-Modus wurden verändert, damit das Angreifer Team bessere Möglichkeiten hat die Karte zu kontrollieren.


Quelle: rykoszet.info


Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht29. Oktober 2021 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Kommentar verfassen