November 19

WoT Supertest: Änderungen an der Frontline Karte Kraftwerk

Guten Abend zusammen,

Einige Änderungen an der Frontline-Modus Karte Kraftwerk werden im Supertest getestet. Die Änderungen sollen das Spiel auf dieser Karte für das Angreifende Team angenehmer gestalten.

Änderungen im Überblick:

Punkt 1: Es wurde ein Busch entfernt, der es ermöglichte, in den Eroberungskreis der Basis C zu feuern, ohne gespottet zu werden.


Punkt 2: Ein Gebäude wurde hinzugefügt, um dem Angreifenden Team mehr Deckung zu bieten, So soll es etwas sicherer werden diese Position einzunehmen.


Punkt 3: Es wurde ein Burgteil, als Zwischenpunkt vor dem Angriff auf die Burg bei Basis F, hinzugefügt.


Punkt 4: Der Basis F wurden mehrere Gebäudeteile hinzugefügt, um mehr Deckung beim Erobern zu bieten.


Punkt 5: Zwischen den Basen A und B wurde ein zusätzlicher Weg hinzugefügt, der es den Angreifern ermöglichen soll, sich nach der Einnahme von Basis B leichter zu Basis A zu verlagern.


Punkt 6: Es wurde ein zweiter Abgang des Hügels, sowie eine neue Deckung, auf dem Weg zu Basis D hinzugefügt.


Punkt 7: Es wurde eine neue Zufahrt zu Basis E hinzugefügt, und ein neues Gebäude welches vor Beschuss schützen soll.


Punkt 8: Der Sandhaufen wurde leicht vergrößert, um dem angreifenden Team mehr Platz für den Angriff zu bieten.


Punkt 9: Auf dem Weg durch die Kühltürme wurden zwei Gebäude hinzugefügt, die eine sicherere Fahrt zum Reparaturbereich ermöglichen.


Punkt 10: In der Nähe der Stadt wurde eine indirekte Deckung, in Form eines Gebäudes, hinzugefügt.


Punkt 11: Durch die Vergrößerung des Stadtgebiets ist der Zugang zu Bunker 3 für das Angreifer Team nun sicherer.


Punkt 12: Die Container hinter dem Bunker 3 wurden so verschoben, dass das Angreifer Team nicht vom Spawnpunkt des verteidigenden Teams aus beschossen werden kann.


Punkt 13: Der Zugang zu Bunker 2 wurde verbessert, die Position wurde so verändert dass das verteidigende Team von seinem Spawnpunkt aus nicht direkt auf das Angreifer Team Feuern kann.


Punkt 14: Der Steinbruchbereich wurde verändert und eine neue Deckung wurde hinzugefügt.


Punkt 15: Die Auffahrt zu Basis D wurde um eine indirekte Deckung erweitert.


Punkt 16: Für das Angreifer Team ist es nun einfacher, den Steinbruch zum Reparaturbereich zu verlassen. Im Reparaturbereich selbst wurde eine neue Deckung für das Angreifer Team hinzugefügt.


Punkt 17: Der Steinbruch wurde entlang der roten Linie vergrößert, sodass sich das Angreifer Team sicherer vorwärts bewegen kann.

Punkt 18: Es wurde eine Zwischendeckung und ein zusätzlicher Weg zu Bunker 1 hinzugefügt.


Quelle: rykoszet.info


Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht19. November 2021 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Kommentar verfassen