Januar 18

WoWs Update 0.11.0: Panasiatische Kreuzer Teil 1

Hey zusammen,

Update 0.11.0 steht vor der Tür.

Direkt von der WoWs Homepage.

 Zum Aufspielen des neuen Updates werden die Server im folgenden Zeitraum nicht verfügbar sein

von: Do. 20 Jan. 06:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Do. 20 Jan. 06:00
bis: Do. 20 Jan. 09:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Do. 20 Jan. 09:00

Folgende neue Features erwarten euch im Update 0.11.0:

  • Vorabzugang zu panasiatischen Kreuzern.
  • Asymmetrische Gefechte: Teams, die in unterschiedlicher Schiffsanzahl und mit unterschiedlichen Schiffsstufen gegeneinander antreten.
  • In Zufallsgefechten verfügbare Miet-Superschiffe.
  • Zwei Keilereien.


Panasiatische Kreuzer

Die Schiffe des neuen Zweigs haben kleinkalibrige Geschütze mit hoher Feuerrate und schlagkräftige Tiefwasser-Torpedos, allerdings ist ihre Überlebensfähigkeit nicht besonders hoch.

Verbrauchsmaterialien

  • Alle Schiffe in diesem Zweig verfügen über eine Variante des Verbrauchsmaterials „Nebelerzeuger“ mit verkürzter Abklingzeit.
  • Die neuen Kreuzer ab Stufe VI haben das Verbrauchsmaterial „Defensives Fla-Feuer“.
  • Die Schiffe ab Stufe VII haben Zugang zum Verbrauchsmaterial „Torpedo-Nachladebeschleuniger“.
  • Die  IX Sejong und die  X Jinan sind mit dem Verbrauchsmaterial „Reparaturmannschaft“ ausgestattet.

Vorabzugang

Belohnungen: Für das Abschließen der Kampfaufträge erhaltet ihr die neue temporäre Ressource „Panasiatische Marken“ — und für das Abschließen der zweiten und vierten Gruppe die Schiffe  V Chungking bzw.  VII Chumphon.

Ihr könnt die panasiatischen Marken auch aus Zufallspaketen für Dublonen, aus kostenlosen täglichen Paketen und in der Waffenkammer im Tausch gegen Community-Marken erhalten.

 Panasiatische Marken sind eine temporäre Ressource, die durch das Abschließen von Kampfauftragsgruppen verdient werden kann. Panasiatische Marken könnt ihr außerdem aus Zufallspaketen für Dublonen, aus kostenlosen täglichen Paketen und in der Waffenkammer im Tausch gegen Community-Marken erhalten.

Belohnungen für panasiatische Marken: nacheinander erhältliche Pakete mit der  VI Rahmat und der  VIII Harbin, die permanenten Tarnungen „Seidener Sonnenaufgang“ für erforschbare panasiatische Kreuzer der Stufen VII–X und andere Belohnungen.

  • Sobald ihr alle nacheinander erhältlichen Pakete für Marken besitzt, könnt ihr die  X Jinan im Tausch gegen Dublonen bekommen.
  • Die  IX Sejong könnt ihr aus Zufallspaketen bekommen, die für Dublonen erhältlich sind.

Zur Feier der Ankunft der panasiatischen Kreuzer im Vorabzugang wurde der Hafen „Drache“ überarbeitet.

Mit der Liveschaltung von Update 0.11.2 werden die panasiatischen Kreuzer für alle Spieler erforschbar.


Asymmetrische Gefechte

In den letzten zwei Wochen des Updates erleben wir die Rückkehr der asymmetrischen Gefechte — einem temporären Gefechtstyp mit ungleicher Verteilung von Schiffen und Stufen zwischen den Teams.

Regeln

Beginn: Do. 03 Feb. 06:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Do. 03 Feb. 06:00
Ende: Do. 17 Feb. 06:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Do. 17 Feb. 06:00

Format

Erstes Team

  • Stufen: IX und X
  • Anzahl der Schiffe: 6–8

Zweites Team

  • Stufen: VII und VIII
  • Anzahl der Schiffe: 9–12

Asymmetrische Gefechte sind täglich nur in einem bestimmten Zeitraum, der Prime Time, verfügbar. Das ermöglicht es uns, die Balance der Teams zu verbessern sowie die Anzahl der Bots im Gefecht und ihren Einfluss auf das Ergebnis zu verringern. Sind beim Matchmaking nicht genug Spieler in der Warteschlange, können den Teams Bots hinzugefügt werden. Einzelheiten dazu findet ihr im Spiel und in einem speziellen Artikel auf unserer Website.

Gefechtsmarken sind eine temporäre Ressource, die für den Gefechtsbeitritt mit Schiffen der Stufen IX–X benötigt wird. Ihr könnt diese Marken durch die Teilnahme an asymmetrischen Gefechten mit Schiffen der Stufen VII–VIII verdienen. Wenn ihr euch im Verlauf von Update 0.11.0 zum ersten Mal im Spiel anmeldet, werdet ihr genug Marken erhalten, um einem Gefecht mit einem Schiff der Stufe IX–X beitreten zu können.

Ihr könnt Community-Marken verdienen, indem ihr im Verlauf des Events besondere tägliche und wöchentliche Kampfaufträge abschließt.


Miet-Superschiffe

Bislang sind die Superschiffe und ihre Mechanik bei den Spielern auf großes Interesse gestoßen — von daher ist es durchaus möglich, dass diese Schiffe eines Tages zu einem vollwertigen Bestandteil von World of Warships werden. Wir möchten die vorhandenen Schiffszweige auch in Zukunft mit Superschiffen ergänzen. Wir sehen das als einen logischen Schritt an. Aufgrund ihrer überlegenen Leistungseigenschaften gegenüber ihren „Vorläufern“ sind wir jedoch davon überzeugt, dass Superschiffe nicht auf Stufe X passen.

Dies ist eine große und wichtige Entscheidung für World of Warships. Aus diesem Grund haben wir ausführliche Tests der Superschiffe auf Grundlage unserer bisherigen Erfahrungen geplant.

Wir behalten sowohl die erfassten Daten als auch euer Feedback genau im Blick. Die aktuelle Saison der gewerteten Gefechte hat gezeigt, dass die Superschiffe in das derzeitige Spielkonzept passen und Spieler sie freudig angenommen haben.

Daher werden wir, beginnend mit Update 0.11.0, das Testen der Superschiffe nicht nur in gewerteten und Co-op-Gefechten, sondern auch in Zufallsgefechten fortführen.

Anders als gewertete Gefechte haben Zufallsgefechte das Format 12 gegen 12. Es ist wichtig, Superschiffe unter diesen Bedingungen zu testen, weil sie das Tempo und die Dichte der Gefechte deutlich verändern. Das bedeutet, dass sich die Effektivität der Superschiffe ändern kann. Die große Beliebtheit der Zufallsgefechte wird es uns ermöglichen, die notwendigen statistischen Daten zu erfassen und das Feedback zu erhalten, um die Superschiffe weiterzuentwickeln.

An Gefechten mit Superschiffen dürfen nur Schiffe der Stufen IX und X teilnehmen. Außerdem gelten in diesen Gefechten die Standardeinschränkungen bei der Anzahl der Schiffe bestimmter Typen und Stufen.

In Update 0.11.0 werden Miet-Superschiffe in der Waffenkammer aus Zufallspaketen erhältlich sein. Die Zufallspakete beinhalten Superschiffe für 6 Tage zur Miete oder 100 Kohle.

Änderungen an der Yamagiri

Wir haben ein alternatives Torpedomodul hinzugefügt. Spieler können jetzt unter dem Reiter „Ausrüstung“ eines von zwei Torpedosets wählen:

  • Typ F3 (Reichweite: 8 km) und Typ 93 (Reichweite: 20 km)
  • Typ 93 Mod. 3 (Reichweite: 12 km) und Typ 93 (Reichweite: 20 km)

Weitere Details zu den Eigenschaften der Torpedos findet ihr im Spiel.


Divisionssterne

Die während des Updates verfügbaren Divisionssterne sind besondere Boni, die für das gemeinsame Spielen mit jedem einzelnen Clankameraden verliehen werden.

  • Spieler können einen Divisionsstern erhalten, indem sie mit ihren Clankameraden in einer Division spielen.
  • Die Sterne können in allen Gefechtstypen verdient werden, außer in Übungsgefechten.
  • Hat ein Spieler eine bestimmte Anzahl an Sternen verdient, erhält er Zugang zu verschiedenen Belohnungen.
  • Wechselt ein Spieler den Clan, behält er alle zuvor verdienten Sterne und Belohnungen.

Die Liste der Clankameraden, mit denen ihr in einer Division antreten könnt, und die Liste der verfügbaren Belohnungen findet ihr im Clanbereich unter dem Reiter „Divisionsstern“.

Durch das gemeinsame Spielen mit Clankameraden können Spieler insgesamt bis zu 3 Sterne erhalten — einen für jede erfüllte Bedingung:

  • Sieg im Gefecht
  • Erhalt der Errungenschaft „Generaloffensive“
  • Erhalt der Errungenschaft „Waffenbrüder“

U-Boote

Nach dem Öffentlichen Test von Update 0.11.0 mussten wir feststellen, dass die geplanten Änderungen nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen. Im Vergleich zu anderen Schiffstypen bleiben U-Boote hinter den Erwartungen zurück. Daher haben wir entschieden, die Tests von U-Booten auf dem Liveserver vorübergehend auszusetzen, um weitere Änderungen vorbereiten zu können.

In Update 0.11.0 und Update 0.11.1 werden keine U-Boote auf dem Liveserver verfügbar sein. Wir werden weitere Verbesserungen an den Mechaniken vornehmen und planen die Wiederaufnahme der U-Boot-Tests für das Update 0.11.2.

Näheres zu den Ergebnissen der U-Boot-Tests findet ihr in unserem Entwicklerblog.


Keilerei

Im Update 0.11.0 erwarten euch zwei Keilereien.

Siebte Keilerei

Beginn: Mo. 24 Jan. 09:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 24 Jan. 09:00
Ende: Mo. 31 Jan. 02:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 31 Jan. 02:00

Format: mit Stufe-V-Schiffen im Format „3 gegen 3“

Einschränkungen: höchstens zwei Schiffe von jedem Typ pro Team

Ihr könnt nur während der für euren Server angegebenen Zeiten an Keilereien teilnehmen.

Achte Keilerei

Beginn: Mo. 07 Feb. 09:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 07 Feb. 09:00
Ende: Mo. 14 Feb. 02:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 14 Feb. 02:00

Format: mit Stufe-VII-Schiffen im Format „2 gegen 2“

Einschränkungen: höchstens ein Schlachtschiff pro Team

Ihr könnt nur während der für euren Server angegebenen Zeiten an Keilereien teilnehmen.

Karten und Spielmodi

Land des Feuers, Meer des Glücks, Dreizack, Schleife, Griechenland, Kampfzone Alpha und Nördliche Gewässer — alle mit verkleinerten Kampfbereichen im Modus „Herrschaft“.

Belohnungen

Zu den Belohnungen gehören bis zu 10 000 Kohle, 2 250 000 Kreditpunkte, 80 000 Elite-Kapitäns-EP und 72 Gefechts- und ökonomische Signale.

Genaue Beschreibungen der neuen Keilereien findet ihr in einem separaten Artikel.


Änderungen an Flugzeugen

Um das Interagieren mit Flugzeugen und das Vorankommen in den Schiffsstufen zu vereinfachen, haben wir die Eigenschaften aller trägergestützten und Patrouillenjäger standardisiert. Dazu gehören auch diejenigen auf Premium- und Spezialschiffen.

StufeTrefferpunkteErkennbarkeitsreichweite (km)Geschwindigkeit (Knoten)
III–IV1005187
V–VI1257,5221
VII–VIII1637,5235
IX–X, Superschiffe2037,5266

Die Änderungen haben keinen Einfluss auf die TP der Jäger auf der  VI Béarn, weil schlagkräftige Jäger mit einem kleinen Sichtfeld eines der Merkmale dieses Schiffs sind.

Wir haben die Leistung der Flugzeugkamera während der Vorbereitung auf einen Angriff und während eines Angriffs von Schlachtflugzeugen und Torpedobombern auf den erforschbaren sowjetischen Flugzeugträgern sowie für die  VIII Tschkalow-Torpedobomber geringfügig überarbeitet. Diese Änderungen werden den Zielvorgang verbessern, ohne dabei Auswirkungen auf das Gameplay zu haben.


Waffenkammer

Die  X Incomparable — ein Projekt für einen sehr großen und sehr schnellen Schlachtkreuzer, das im Jahr 1915 entwickelt wurde — wird mit der Liveschaltung des Updates in der Waffenkammer verfügbar.

Sie verfügt über sechs starke 508-mm-Hauptbatteriegeschütze mit einer für ein Schlachtschiff hohen Feuerrate sowie über zwei Vierlingstorpedowerfer mit guter Torpedoreichweite und Einzelabwurfoption. Das Schiff kann hohe Geschwindigkeiten erreichen und bietet eine ordentliche Flugabwehr.

Dem Schlachtschiff steht eine große Auswahl an Verbrauchsmaterialien zur Verfügung: „Spezialisierte Reparaturteams“, „Hydroakustische Nahbereichssuche“ und der „Motorboost“, der auf diesem Schiffstyp selten zu finden ist. Außerdem bietet das Schiff die Wahl zwischen den Verbrauchsmaterialien „Jäger“ und „Aufklärungsflugzeug“. Das Schiff ist im Tausch gegen 31 000 Stahl erhältlich.

Die neue permanente Tarnung „Greif“ für die  X Plymouth wurde hinzugefügt. Sie ist im Tausch gegen 3 Clanmarken erhältlich.

Der Waffenkammer wurde eine Anzeige hinzugefügt, die Spieler über die Anzahl der bereits auf ihrem Konto verfügbaren Verbesserungen, Tarnungen und Signale informiert.


Ergänzungen und Änderungen von Inhalten

Neue Inhalte

  • Es wurden die Errungenschaften „Enzyklopädie der Kleinen Flotte“, „Enzyklopädie der Mittleren Flotte“ und „Enzyklopädie der Großen Flotte“ hinzugefügt, die Spieler durch die Teilnahme an besonderen Website-Aktivitäten verdienen können.
  • Es wurde die Errungenschaft „EAT PLAY TALK 2021“ hinzugefügt, die Spieler durch die Teilnahme an dem gleichnamigen Regionalevent verdienen können.
  • Es wurde die permanente Tarnung „Tarnschema der HMCS Sackville“ für die  VII Yukon hinzugefügt.
  • Es wurden die Flaggen „EAT PLAY TALK 2021“, „Jahr des Tigers“, „Chabarowsk“, „Großer Kurfürst“, „Symbole des Yukon“, „Atlântico“, „FR25“ und „Panasiatische Kreuzer: Teil 1“ hinzugefügt.
  • Es wurden die Aufnäher „Freundschaftsknoten“ und „Symbole des Yukon“ hinzugefügt.
  • Es wurde das Wappen „Großmeistersammler“ für die Zusammenstellung einer Sammlung von 500 Schiffen hinzugefügt.

Wie ihr die neuen Inhalte erhalten könnt, geben wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Änderungen an Containern

  • Die Container „Skagerrakschlacht“ wurden umbenannt in Premiumcontainer „Skagerrakschlacht“.
  • Es wurde ein neuer Container „Skagerrakschlacht“ hinzugefügt, der ein Element aus der folgenden Liste enthält:
    • 1 % — Ein Schiff (Schlachtschiff  III König Albert oder  V Agincourt) samt Liegeplatz im Hafen und Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten oder eine permanente Tarnung („Zu Ehren Skagerraks“ für die König Albert oder „Jütland-Veteran“ für die Agincourt)
    • 39 % — 1 Tarnung „Skagerrakschlacht“
    • 40 % — 4 Signale des gleichen Typs (ZuluEqual Speed Charlie LondonPapa Papa oder Zulu Hotel)
    • 10 % — 1 500 freie EP
    • 10 % — 100 000 Kreditpunkte

Mechanik der Container „Skagerrakschlacht“

Die Chancen auf eine bestimmte Belohnung aus einer Gruppe sind für alle Gegenstände in der Gruppe gleich. Falls ein Container einen Gegenstand aus der Gruppe „Schiffe oder Permanente Tarnungen“ enthält, erhalten Spieler ein Schiff oder eine permanente Tarnung, die sie noch nicht besitzen. Die Wahrscheinlichkeiten für eine bestimmte Gruppe bleiben unverändert, unabhängig davon, wie viele Gegenstände der Gruppe ein Spieler bereits besitzt.

Falls Spieler bereits alle Schiffe oder permanenten Tarnungen aus der Liste besitzen und ein Container „Skagerrakschlacht“ einen Gegenstand aus der Gruppe „Schiffe oder Permanente Tarnungen“ enthält, erhalten sie die Tarnung „Skagerrakschlacht“.

In den Containern „Skagerrakschlacht“ findet eine Mechanik für garantierte Drops Anwendung: Wenn Spieler nach dem Öffnen von 249 Containern „Skagerrakschlacht“ noch keinen Gegenstand aus der Gruppe „Schiffe oder Permanente Tarnungen“ gefunden haben, finden sie im 250. Container dieses Typs garantiert einen Gegenstand aus dieser Gruppe.

Genauere Informationen zur Mechanik und zum Erhalt der Container werden wir zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Ab dem Update 0.11.0 erhalten Spieler für alle normalen Premiumschiff-Container eine Vergütung in Kreditpunkten, wenn sie bereits alle Schiffe besitzen, die dieser Containertyp enthalten kann. Für die Spezialversion der Premiumschiff-Container erhalten Spieler weiterhin eine Vergütung in Dublonen.

Änderungen an Tarnungen

Für die besonderen permanenten Tarnungen für die  VIII Tirpitz und  VII Scharnhorst wurde ein alternatives Farbschema hinzugefügt.

Änderungen in der Forschung in Update 0.11.1

Wir hatten vor einigen Monaten Änderungen an deutschen und sowjetischen Forschungsbäumen angekündigt. Mit dem Release von Update 0.11.1 werden die Schiffe  X Grosser Kurfürst und  X Chabarowsk durch die  X Preussen bzw. die  X Delny ersetzt.

Anschließend werden die  X Grosser Kurfürst und die  X Chabarowsk der Waffenkammer hinzugefügt und für Kohle erhältlich sein. Nähere Informationen über den Austausch dieser Schiffe sind in einem speziellen Artikel auf unserer Website verfügbar.

Austausch-Mechanik

  • Besitzt ein Spieler die Schiffe  X Grosser Kurfürst und  X Chabarowsk zum Zeitpunkt des Austauschs, erhält er eine Vergütung in Form von Kreditpunkten, deren Höhe der Hälfte der Kosten dieser Schiffe entspricht. Gleichzeitig verbleiben die Schiffe Großer Kurfürst und Chabarowsk auf dem Konto ihres Besitzers.
  • Die Vergütung für die  X Grosser Kurfürst beträgt 10 300 000 Kreditpunkte.
  • Hat ein Spieler die 420-mm-Hauptbatteriegeschütze erforscht, erhält er ebenfalls eine Vergütung von 35 000 EP für dieses Schiff.
  • Hat der Spieler die 420-mm-Hauptbatteriegeschütze gekauft, erhält er ebenfalls eine Vergütung von 2 500 000 Kreditpunkten.
  • Die Vergütung für die  X Chabarowsk beträgt 9 400 000 Kreditpunkte.

Testschiffe

Folgende Schiffe wurden für das Testen durch Entwickler, Supertester und Community Contributoren hinzugefügt:  II Curtatone,  III Nazario Sauro,  IV Turbine,  V Maestrale,  VI Aviere,  VII Luca Tarigo,  VIII Vittorio Cuniberti,  IX Adriatico,  X Attilio Regolo,  VII FR25 und  VIII Atlântico.


Weitere Änderungen

  • Die Helligkeit des Torpedofadenkreuzes erhöht sich jetzt automatisch, wenn im Hintergrund reflektierte Sonnenstrahlen sichtbar sind.
  • Auf den Karten Zwei Brüder, Gefahrenherd und Nachbarn wurde der Wellenschaukeleffekt für Boote hinzugefügt.
  • Die Namen der Haupt-, Fla- und Sekundärgeschütze auf den Schiffen der Nationen Frankreich, USA, Großbritannien und Commonwealth wurden aktualisiert.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, beim Spiel mit Superschiffen Errungenschaften zu verdienen.
  • Wurde die Tonvoreinstellung „Benutzerdefiniert“ aktiviert, kann die Brandlautstärke nur noch über den Schieberegler „Schadensgeräusche“ eingestellt werden.
  • Die Arbeitsgeschwindigkeit des Schiffsfilters im Hafen wurde erhöht.
  • In allen Häfen wurde dem Frachtschiff der Wellenschaukeleffekt hinzugefügt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich auf einigen Schiffen die Breitenstreuung des Torpedofadenkreuzes mit einer Verzögerung verändert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich über große Entfernungen abgefeuerte Granaten in einigen Fällen mit einer nicht korrekten Geschwindigkeit fortbewegt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Flugzeug-TP falsch angezeigt wurden, wenn einige der Flugzeuge innerhalb der angreifenden Fluggruppe beschädigt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in den Schiffseigenschaften und auf der Minikarte eine falsche Sichtweite angezeigt wurde, wenn ein Schiff in einen Zyklon geriet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der   Satsuma und der  X Yamato die Beschleunigungszeit unverändert blieb, auch wenn ihr Antrieb beschädigt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigung über neue Werftbelohnungen angezeigt wurde, auch wenn sie bereits erhalten wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es einen Leistungseinbruch im Spielclient gab, wenn zum Torpedofadenkreuz gewechselt wurde.
  • Außerdem erfolgten noch weitere Verbesserungen und Änderungen. Eine komplette Liste findet ihr beim Spieler-Support.

Hinweis: Im Original Beitrag findet ihr unter dem Reiter „Ergänzungen und Änderungen von Inhalten“ ein Geschenk in Form von 1 Tag Warships-Premiumspielzeit.


Quelle: worldofwarships.eu


Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht18. Januar 2022 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Kommentar verfassen