Februar 28

WoT: Update 1.16 ist da

Guten Abend zusammen,

Update 1.16 ist nun da.

Direkt von der WoT Homepage.

Update 1.16 ist da! Macht euch bereit, ab März die Fortschrittsstufen in unserem überarbeiteten Battle Pass zu durchschreiten. Dazu könnt ihr jetzt auch drei verbesserte Karten für Zufallsgefechte nutzen. Der Modus Angriff wurde einigen weiteren Karten der Zufallsgefechte hinzugefügt. Und schließlich steht auch die abschließende Saison der gewerteten Gefechte 2021–2022 an, bringt also noch einmal alle Kraftreserven auf, um Rangmarken zu sammeln!


Verbesserungen der Gewichtung an Karten

Wir haben drei Karten für Zufallsgefechte verbessert (SiegfriedlinieGeisterstadt und Erlenberg), um einige kleinere Probleme zu beheben und die Balance hinsichtlich Möglichkeiten in der Spielweise für beide Teams auszugleichen. Wir hoffen, dass euch die Änderungen gefallen und eure Gefechte damit noch angenehmer und die Spielerfahrungen noch besser werden. Außerdem können jetzt auch Gefechte im Modus Angriff auf den folgenden Karten stattfinden: RedshireSteppenMannerheim-LinieTundraOverlord und Sicherer Hafen.


Gewertete Gefechte 2021-2022: Holt euch eure Jahresbelohnungen

Ein ganzes Jahr voller Gefechte in einem der am härtesten umkämpften Modi nähert sich dem Ende. Die abschließende Saison der gewerteten Gefechte 2021–2022 findet vom 7. bis zum 21. März statt. Das ist eure letzte Chance, euer Können zu beweisen und euch noch einmal Rangmarken für eine bessere Jahresbelohnung zu sichern! Macht euch bereit für die wildesten Gefechte und macht mit bei der Jagd auf den 114 SP2 und viele andere coole Belohnungen!


Battle Pass: Saison VII kommt!

Anfang März beginnt die siebte Saison des Battle Pass. Sie läuft fast drei Monate und bringt einige wichtige Änderungen mit sich.Die neue Saison besteht aus drei Hauptkapiteln, die ihr jetzt aber in beliebiger Reihenfolge abschließen könnt. Ihr könnt die Kapitel auch unterbrechen und zu anderen Kapiteln wechseln, um euch die Belohnungen zu sichern, die ihr am dringendsten braucht.Dies ist die Eröffnungssaison 2022 und die erste des Jahres, in der ihr Marken für den Battle Pass, eine besondere Spielwährung, verdienen könnt. Diese werden über alle Saisons des Battle Pass 2022 angesammelt, an denen ihr teilnehmt. Nutzt die Marken für den Battle Pass, um euch coole Belohnungsfahrzeuge der Stufe IX zu holen, darunter auch zwei brandneue Panzer, die Cobra und den Lorraine 50 t.Ein neuer Abschnitt für Belohnungen im Nachschub wird eingeführt, in dem ihr Anleihen und die folgenden Belohnungen erhalten könnt:

  • 3D-Stile für alle Hauptfahrzeuge des Battle Pass der vorherigen sechs Saisons
  • Besondere Besatzungsmitglieder ab Saison IV

Dieser Abschnitt wird verfügbar, sobald ihr alle drei Hauptkapitel abgeschlossen habt. Gegen Ende der Saison wird außerdem ein zusätzliches, zeitlich begrenztes Kapitel mit einer besonderen Herausforderung verfügbar.Und natürlich gibt es in der siebten Saison auch wieder drei neue (und legendäre!) Hauptfahrzeuge für den Battle Pass, jedes von ihnen mit einem eigenen progressiven Stil: KranvagnLeopard 1 und T110E4.


Premium-Spielzeit

Spieler mit einem Premiumkonto erhalten als Ausgleich für die Wartungszeit für das Update zusätzlich 24 Stunden Premium-Spielzeit für WoT gutgeschrieben. Wartet mit Einkäufen im Spiel bitte, bis die Server wieder laufen.

Ausfallzeit

Die World of Tanks-Server werden am 2. März von 1:30 Uhr bis 7:30 Uhr MEZ (UTC+1) heruntergefahren.


Änderungsübersicht zum Update 1.16

Wichtige Änderungen

Bild- und Toneffekte von Schüssen, Treffern und Nachladen wurden für Geschütze desselben Typs angepasst und sind jetzt gleich. Die Werte der Geschütze bleiben unverändert.

Änderungen an Karten

Verbesserung der Karte „Erlenberg“ 

  • Der Modus Begegnungsgefecht wurde wegen der deutlichen Ungleichheit beider Seiten entfernt.
  • Für Angriff und Standardgefechte wurde eine Neugewichtung vorgenommen, um die Möglichkeiten der Teams auszugleichen.
    • In Feld E5 ist das Gelände der Positionen jetzt bespielbar.
    • In Feld F6 wurde ein Teil eines Gebäudes entfernt, um die Interaktion zwischen den Teams zu steigern.
    • Um die Distanzschüsse auf Fahrzeuge zu verringern, die den Fluss in Feld E7 überqueren, wurde das das Modell eines Hauses ersetzt.
  • In Feld D5 wurde die Möglichkeit, durch das Fenster zu schießen entfernt.

Verbesserung der Karte „Siegfriedlinie“ 

  • Für Angriff und Standardgefechte wurde eine Neugewichtung vorgenommen, um die Möglichkeiten der Teams auszugleichen.
    • In Feld H6 wurde eine Position mit einem Bunker für das untere Team hinzugefügt, um die Kontrolle des Felds und der Zufahrt in die Stadt zu erleichtern, vergleichbar mit der Position des oberen Teams.
    • In Feld G6 wurde die Zufahrt zur Stadt für das untere Team und für die Angreifer in Angriffsgefechten verbessert, um den Zugang zu erleichtern.
    • In Feld F6 wurde ein Geröllhaufen hinzugefügt, um bergauf fahrende Fahrzeuge vor Gegnern zu schützen.
    • In Feld F5 ist die Fahrt durch die Ruinen jetzt angenehmer gestaltet.
    • In Feld F7 wurden die defensiven Positionen in der Stadt für das untere Team verbessert.
    • In Feld C6 wurden mehrere Bäume entfernt, da sie es dem Gegner erlaubten, das untere Team unbemerkt zu beschießen.
    • In Feld F5 wurde das Gelände am zentralen Zugang zur Stadt geändert, um Deckung für das untere Team zu bieten.
    • Der Ort der Einstiegspunkte in Angriffsgefechten wurde geändert. Das angreifende Team kann den größten Teil der Karte besser kontrollieren.
    • In Angriffsgefechten wurde der Standort der Basis etwas näher an das angreifende Team verlegt.
  • In den Feldern E5, F7, D7 und D0 wurde die Möglichkeit, in nicht bespielbare Bereiche zu fahren entfernt.

Verbesserung der Karte „Geisterstadt“ 

  • Für Angriffsgefechte wurden einige Änderungen an den Karten vorgenommen, die die Möglichkeiten beider Seiten ausgleichen.
    • Der Standort der Basis wurde näher an die Stadt in den Feldern E7 und F7 verlegt.
    • In Feldern E6 und F6 wurden die Form der Gebäude verändert und die Grube entfernt.
  • In Feld E6 wurde die Möglichkeit, in nicht bespielbare Bereiche zu fahren entfernt.

Verbesserung der Karte „Redshire“ 

  • Die Karte unterstützt nun den Modus Angriffsgefecht.
  • In den Feldern F9 und B0 wurde die Möglichkeit, in nicht bespielbare Bereiche zu fahren entfernt.
  • In Feld E1 wurde die Möglichkeit, durch die Wand zu schießen entfernt.
  • In den Feldern B8, B9 und K9 wurde die Möglichkeit, in nicht bespielbare Bereiche zu fahren entfernt.

Verbesserung der Karte „Steppen“ 

  • Die Karte unterstützt nun den Modus Angriffsgefecht.
  • In den Feldern K9 und C0 wurde die Möglichkeit, in nicht bespielbare Bereiche zu fahren entfernt.

Gewertete Gefechte

Der Bildschirm für die Auswahl der Teile verbesserten Zubehörs als Belohnung wurde verbessert.

Battle Pass

Das Fortschrittssystem des Battle Pass wurde überarbeitet. Die Kapitel können jetzt in beliebiger Reihenfolge abgeschlossen werden. Der Spieler kann jetzt auch das Abschließen eines Kapitels unterbrechen und in ein anderes Kapitel wechseln.

Die Belohnungen für abgeschlossene Stufen des Battle Pass werden erst nach Auswahl eines Kapitels gutgeschrieben. Sobald das Kapitel abgeschlossen ist, muss das nächste Kapitel ausgewählt werden.

Punkte für den Battle Pass können verdient werden, ohne dass ein Kapitel ausgewählt wurde. Diese werden später automatisch für den Fortschritt genutzt, sobald ein Kapitel ausgewählt wurde.

Neue einzigartige Besatzungsmitglieder, 2D-Stile, Dekore und progressive Stile wurden hinzugefügt.

Wer alle drei Kapitel abgeschlossen hat, erhält Zugang zu einem neuen Bereich im Nachschub. Hier kann der Spieler verschiedene Gegenstände für Punkte für den Battle Pass erwerben. Der Spieler kann jetzt weiter Punkte verdienen, nachdem alle Kapitel des Battle Pass abgeschlossen wurden.

Die Belohnungsauswahl wurde verbessert, der Vorgang für den Erhalt der Belohnungen wurde weiter vereinfacht.

Der Abschnitt „Gegenstände für Marken“ im Nachschub wurde aktualisiert.

Änderungen an den technischen Daten folgender Fahrzeuge:

UdSSR 

Die Panzer des Typs T-44-100 aller Telekommunikationsanbieter (R)/(U)/(B)/(K)/(M) wurden durch den T-44-100 (I) ersetzt, ein einzelnes Fahrzeug für alle Abonnenten des Tarifs „Igrovoy“. Das Fahrzeug hat weiter dieselben technischen Werte. Erfolge, Auszeichnungen, Statistiken, Zubehör, Besatzung und Anpassungselemente wurden vollständig gespeichert und auf das neue Fahrzeug übertragen.

Das folgende Fahrzeug wurde dem Test durch Supertest-Spieler hinzugefügt: K-2.

Tschechoslowakei 

Das folgende Fahrzeug wurde dem Test durch Supertest-Spieler hinzugefügt: ShPTK-TVP 100.

Bekannte Probleme

In einigen Fällen ist der Ablauf der Vorgänge im Schadensprotokoll verzerrt.

In manchen Fällen fallen fallende Bäume durch das Gelände.

Wird der Auftrag Allianz-14 des Unternehmens Chimera erfolgreich erfüllt, erscheint das Symbol „Auftrag fehlgeschlagen“ nach dem Gefecht.

In den Gefechtsergebnissen fehlt ein Eintrag über den Abschluss des letzten Auftrags in einer Reihe.

Bei Schüssen auf den Boden über eine Entfernung von 500 m wird der Effekt des Schusses direkt neben dem Fahrzeug angezeigt, das geschossen hat.

Bei Einbau des Zubehörs „Experimentelle Optik“ wird der Wert für die Sichtweite abgerundet.

Die Bedingungen für persönliche Aufträge werden bei Drücken von N in Großgefechten nicht angezeigt.

Wenn „Fahre zu Position!“ als Markierung vor dem Gefecht genutzt wird, zeigt der Chat die entsprechende Nachricht nicht an.

Die Sprachbenachrichtigung bei Treffer an gegnerischem Fahrzeug mit darauf folgender Zerstörung fehlt.

In einigen Fällen können umgeworfene Fahrzeuge eine Strafe erhalten, wenn sie das Gefecht vor Ende verlassen.

Bei hohen Grafikeinstellungen sinkt die FPS-Rate bei Umschalten auf Zielfernrohrmodus und Zoom auf Laubwerk.

Das Symbol für die Explosion des Munitionslagers wird wiederholt über zerstörten Fahrzeugen jenseits des Darstellungskreises angezeigt, wenn diese Fahrzeuge in den Darstellungskreis des Spielers geraten.

Behobene Probleme und Verbesserungen

Problem behoben, dass eine Granate unabhängig von der Panzerung des Fahrzeugs Schaden gegen Fahrzeug, Module oder Besatzung verursachen konnte.

Informationen zu Tooltips hinzugefügt, dass Null-Vorteile nicht zurückgesetzt werden können.

Problem behoben, dass der Belohnungsbildschirm nach Abschluss der Besprechungsaufträge manchmal nicht angezeigt wurde.

Problem behoben, dass der Spielclient bei Wechsel des Fahrzeugturms einfrieren kann.

Die Anzeige des Forschungsbaums mit Informationen zu Blaupausen erforschbarer Fahrzeuge wurde für niedrige Bildschirmauflösung verbessert.

Problem behoben, dass der Effekt entsprechender Direktiven nicht in den technischen Werten angezeigt wurde, wenn erbeutetes Zubehör installiert ist.

Seltenes Problem behoben, dass der Spielclient bei Öffnen des Clan-Chats oder allgemeinen Chats einfrieren kann.

Die Anzeige der Gefechtsergebnisse zeigt jetzt den verwaltbaren Bonus auf Erfahrung an, wenn das Premiumkonto erst nach dem Gefecht erhalten wurde.

Die Anzeige der Ketten wurde für M-II-Y und Progetto CC55 mod. 54 verbessert.

Das Objekt 268 Version V wurde in die Beschreibung des Ehrenrangs „Der Löwe von Sinai“ aufgenommen.

Problem behoben, dass die Erfolgsmarkierungen für den 3D-Stil „Rhyolith“ inkorrekt angezeigt wurden.

Problem behoben, dass der Tooltip „Hilfe bei Zerstörung“ in den Gefechtsergebnissen das Symbol des Funkers nutzte, statt des Unterstützungssymbols.

Problem behoben, dass das Feld für Zubehör, Munition und Verbrauchsmaterial gesperrt blieb, nachdem der Status „Bereit“ im Fenster „Spezialgefechte“ abgebrochen wurde.

Quelle: worldoftanks.eu


Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht28. Februar 2022 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Tanks

Kommentar verfassen