August 9

WoT: Boostet eure Fortschritte in Episode 7 der Frontlinie!

Hey Leute,

die siebte Episode des Frontline-Modus startet bald, mit ein paar Neuerungen.

Direkt von der WoT Homepage.

Die siebte Episode der Frontlinie beginnt am 19. August um 07:00 Uhr (MESZ) und ist bis zum 26. August um 04:00 Uhr (MESZ) verfügbar. Das ist eure nächste Chance, epische 30-gegen-30 Gefechte zu erleben, haufenweise Belohnungen zu verdienen und ins Rennen um erstklassige Belohnungspanzer zu gehen!

Außerdem haben wir Neuigkeiten zur nächsten Episode der Frontlinie. Die achte Episode findet zwischen dem 16. September um 07:00 Uhr und dem 23. September um 04:00 Uhr (MESZ)statt.

REGELN DER FRONTLINIE 

In der siebten Episode wird die technische Abklingzeit zum Wiedereinstieg von 30 auf 10 Sekunden gesenkt. Die technischen Probleme wurden behoben und wir bedanken uns für eure Geduld und euer Verständnis!

Neue persönliche Reserven für die Frontlinie

Im Juli führten wir im Öffentlichen Test neue persönliche Reserven für die Frontlinie vor. Diese Booster steigern die Menge an Fronterfahrung, die ihr in einem Gefecht verdient. Jetzt können wir allen Spielern die persönlichen Reserven anbieten, die in der kommenden 7. Episode der Frontlinie in die Schlacht ziehen.

So funktionieren sie

Die Mechanik der persönlichen Reserven hat sich seit dem Öffentlichen Test nicht verändert. Sobald die Schaltfläche „Aktivieren“ gedrückt wird, geben sie +100 % Frontlinien-EP für 1 Stunde Erreicht man beispielsweise den Rang „General“ in einem Frontgefecht, erhält man 2400 Punkte Fronterfahrung anstelle der üblichen 1200. Booster werden in den üblichen Plätzen der persönlichen Reserven im Spielclient aktiviert.

Wie bekomme ich Booster?

Booster bekommt ihr kostenlos und mit wenig Anstrengungen eine Woche vor Beginn der nächsten Episode. Dafür müsst ihr nur Spezialaufträge in Zufallsgefechten vom 12. bis zum 19. August erfüllen. In diesem Zeitraum sind 10 Booster verfügbar, lasst euch also eure Chance nicht entgehen, sie zu bekommen und schneller im Modus voranzukommen!

Alle Aufträge sind recht einfach und schaffbar, ihr müsst also nicht an die Grenzen gehen, um sie zu erfüllen. Sie sind ein nettes Aufwärmen für die harten Gefechte, die sich ab dem 19. August in der Frontlinie abspielen werden.

Ihr wollt noch mehr persönliche Reserven? Kein Problem! Ab dem 19. August sind weitere 10 Booster (+100 % Frontlinien-EP für 1 Stunde) für Gold verfügbar.

Ein Booster kostet 250 Gold im Laden im Spiel. Die persönlichen Reserven sind in Sätzen zu 1, 3 und 6 Gegenständen verfügbar. Die Kosten der Sätze betragen 250, 750 bzw. 1500 Gold. Ihr könnt keine weiteren Booster kaufen – nur 10 persönliche Reserven sind verfügbar!

Einfach gesagt habt ihr die Möglichkeit, maximal 20 Booster zu bekommen – zehn für Spezialaufträge und zehn für Gold. Sie werden euch helfen, das Maximum aus der nächsten Episode zu holen und euren Weg zur Hauptbelohnung der Saison zu ebnen – die exklusiven schweren Panzer Emil 1951 und AE Phase I.

Alle ungenutzten Booster werden für folgende Episoden aufgehoben.

Tauscht Prestigepunkte gegen Gold und Anleihen

Übrigens, über Gold und Belohnungen! Wir überarbeiteten die Mechanik des Tauschens von Prestigepunkten in Gold und Anleihen, die ihr nach Ende der Saison noch habt. Zuvor kündigten wir an, dass der Tausch nur verfügbar ist, wenn ihr keinen der Belohnungspanzer bekommen könnt.

Allerdings haben wir unsere Vision während der Saison überdacht und entschieden, euch mehr Boni zu geben. Jetzt könnt ihr nach Ende der Saison eure Prestigepunkte umtauschen, egal, ob ihr genug Punkte für einen Panzer habt oder nicht. Der Tauschkurs ist wie folgt:

1 Prestigepunkt = 300 Gold

1 Prestigepunkt = 100 Anleihen


Quelle: worldoftanks.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht9. August 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.