Dezember 20

WoT: Fragen & Antworten der Entwickler

Guten Abend Leute,

beim Moskauer Event wurden einige Fragen beantwortet.

Beantwortet wurden die Fragen von Maksim Chuvalov, (Global Publishing Director von World of Tanks), Aleksey Ilyin, (Product Manager von World of Tanks), und Vyacheslav Makarov, (Product Director von World of Tanks).

Frontline & Stählerner Jäger Modus

  • Jede Episode des Frontlinie-Modus wird im n√§chsten Jahr eigenst√§ndiger sein.
  • Die Modi St√§hlerne J√§ger und Frontlinie bekommen einen einheitlichen Fortschritt und Belohnungen.¬†Man wird nicht gezwungen sein, alle Episoden oder beide Modi zu spielen. Alle Belohnungen k√∂nnen von beiden Modi erhalten werden.¬†Die Belohnungen werden neu sein.
  • In Bezug auf die diesj√§hrige Frontline: Ja, wir haben es m√∂glicherweise √ľbertrieben und es gab zu viele Episoden.¬†N√§chstes Jahr werden weniger davon kommen.

Besatzungen

  • Die √úberarbeitung der Besatzung befindet sich derzeit in einem sehr aktiven Entwicklungsstadium.¬†Wir erstellen verschiedene Builds, testen und spielen damit herum.
  • Das die Besatzung, die Panzer vergisst, f√ľr die sie zuvor ausgebildet wurde – ja, dieses System ist kompliziert, unpraktisch und unter den gegenw√§rtigen Umst√§nden einfach irrelevant. Deshalb haben wir beschlossen, es zu vereinfachen.¬†Wir werden es tun und sp√§ter mehr dar√ľber erz√§hlen.
  • Wir werden versuchen, die Besatzungsum√§nderung fair zu gestalten und niemanden zu verwechseln.¬†Wie es zahlenm√§√üig aussehen wird, wissen wir selbst noch nicht.¬†Aber selbst wenn wir uns irgendwo verrechnen und der Spieler das System ein wenig austricksen kann, ist dies nichts schlimmes.¬†Das einzig Wichtige wird sein, das keine OP-Besatzungen zu bekommen, die bereits alles trainiert haben.¬†– Sie k√∂nnen die Nation der neuen Besatzung nicht √§ndern.

  • F: Sie haben normalerweise so viele Probleme mit dem Beginn eines Events und Halloween wurde komplett abgesagt.¬†Warum passiert dies und was muss getan werden, damit alles reibungslos verl√§uft?
    • Dies ist unser internes und ziemlich komplexes Problem. Im Moment arbeiten wir daran, bestimmte Prozesse zu ver√§ndenr und zu verbessern. Generell wurde unser Entwicklungspersonal in j√ľngster Zeit deutlich aufgestock. Und das Einf√ľhren, Lehren und Intergrieren von Menschen in unsere Prozesse ist eine gro√üe Arbeit f√ľr sich. Auch wurden einige Veranstaltungen mit erheblicher Beteiligung neuer Mitarbeiter durchgef√ľhrt. Jemand ist an etwas gescheitert.

Events

  • Wenn 2019 haupts√§chlich aus Veranstaltungen bestand, werden 2020 mehr neue Funktionen im Vordergrund stehen.¬†Das hei√üt, es wird im kommenden Jahr weniger Veranstaltungen geben als 2019.
  • Mit der Einf√ľhrung des neuen Balance werden auch die Spielerstatistiken ber√ľcksichtigt.¬†Es wird eine neue Registerkarte mit Statistiken f√ľr einen bestimmten Zeitraum geben, die der Spieler als relevant sieht, und sie wird viel besser sein als das, was wir heute haben.¬†Wir sehen es so: Wenn Sie das Profil √∂ffnen, sehen Sie zwei Registerkarten: allgemeine Statistiken und aktuelle Statistiken.¬†Das Spiel merkt sich, welches Sie zuletzt ausgew√§hlt haben und √∂ffnet es automatisch, wenn Sie das n√§chste Mal das Profil √∂ffnen.¬†Wir m√∂chten, dass es so bequem wie m√∂glich ist, aber es k√∂nnte m√∂glicherweise einige technische Anpassungen geben.
  • Wir planen ein SEHR gro√ües Turnier zum 10. Jahrestag des Spiels. Irgendwann Anfang 2020.¬†(Zur Erinnerung, das Spiel hat im August Geburtstag).
  • Die Turniere und alles was damit zusammenh√§ngt, direkt in den Spiel Client zu integrieren war urspr√ľnglich f√ľr 2020 geplant. Aber nachdem wir uns unsere RoadMap 2020 angeschaut haben, haben wir unsere St√§rken vern√ľnftig bewertet und verstanden, dass wir keine Zeit haben werden, es im Jahr 2020 zu schaffen. Wir hoffen wirklich, dass es eines der Haupt Dinge sein wird, die Anfang 2021 ver√∂ffentlicht wird. Auch UI-Spezialisten sind schwer zu finden, und die Herstellung von Schnittstellen ist kostspielig. Statt dieser Turniere ist es einfacher f√ľr uns, ein anderes Halloween-Event zu machen. Wir haben uns zwar etwas verbessert was die Art und Weise betrifft, wie wir die Schnittstellen gestalten, aber es hapert immer noch mit den technischen Nuancen. Auch die Ausr√ľstungen und Besatzungen sind in die UI gebunden. Alles Kr√§fte wirken vorerst in diese Richtung. Sowohl die Turniere als auch die Besatzungen haben viele neue Schnittstellen, und wenn wir uns entscheiden m√ľssen, ist es wohl klar, was wir aus diese beiden ausw√§hlen.

Neues

  • Ohne die doppeltgesch√ľtz Panzer wird es 2020 zwei neue Forschungszweige:¬†Italienische schwere Panzer¬†und eine anderer, ein Geheimnis f√ľrs Erste.
  • Wir wollen noch keine Details √ľber italienische Schwergewichte geben, aber es werden sehr interessante Fahrzeuge sein, aber nichts mit doppel T√ľrmen.

Sonstiges

  • Neben den beiden angek√ľndigten Karten (Perlenfluss und Berlin) gibt es f√ľr 2020 keine weiteren Karten. Es wird nur einige Verbesserungen f√ľr die St√§hlerner J√§ger-Karte und verschiedene Eventkarten geben, wie zum Beispiel f√ľr Halloween.
  • Wir denken dar√ľber nach, eine weitere finale Sandbox mit allen unterst√ľtzenden Funktionen herauszubringen: neuen, vereinfachten Forschungsb√§umen, Statistiken (wenn wir es auf technischer Seite schaffen) und allen anderen Balance√§nderungen.¬†Wir werden sehen, wie das alles zusammen funktioniert, und wenn alles in Ordnung ist, und wenn viele Spieler teilnehmen, genug Feedback gegeben wird und dies positiv ist, werden wir dar√ľber nachdenken, wie und wann wir es ver√∂ffentlichen sollen.¬†Wir rechnen damit, dass es sehr sp√§t im Fr√ľhling sein wird.
  • Wir haben bereits eine √úberarbeitung der Ausr√ľstung f√ľr 2020 angek√ľndigt. Dar√ľber hinaus wird das Zusammenspiel mit niedrigen Stufen erheblich verbessert – es wird f√ľr sie MASSIV g√ľnstiger sein und einige andere √Ąnderungen erhalten.¬†Auch eine Forschungsbaum-Bereinigung.¬†Der √úbergang von niedrigeren zu h√∂heren Stufen ist unterschiedlich.¬†Es gibt nicht mehr eine solche F√ľlle von Panzern am Anfang des Forschungsbaums. Wir wollen, dass es f√ľr die Spieler einfacher und interessanter wird.
  • Die Karte ‚ÄěDrachenkamm‚Äú wird 2020 definitiv nicht √ľberarbeitet.
  • Ein neues Kommunikationssystem ist f√ľr n√§chstes Jahr geplant.
  • Die Anzahl der Turbo-Gefechte wurde mit ein paar MM-Tricks und anderen Dingen erheblich verringert.¬†Etwa um das zweifache in der Gesamtspanne der Einf√ľhrung aller Ma√ünahmen.¬†Und es scheint, das ist die H√∂chstgrenze.¬†Aber manchmal ist es einfach so, dass ein Team schlecht spielt und das andere – na ja, und daran k√∂nnen wir nichts √§ndern.
  • Sie werden √ľberrascht sein, aber das fr√ľhe Aufkl√§ren von beiden Seiten verringert tats√§chlich die Anzahl der Turbok√§mpfe.¬†Je fr√ľher das gegenseitige Aufkl√§ren stattfindet, desto sinnvoller wird die Positionierung der Teams.¬†Der Hauptgrund f√ľr die Existenz solcher K√§mpfe ist nicht, dass jemand schlecht geschossen hat, sondern dass eine Gruppe in eine unverst√§ndliche Richtung geeilt ist.
  • In den letzten vier Monaten haben wir die Light-Statistiken (nicht nur die Radpanzer) gr√ľndlich √ľberwacht.¬†Mit der Ver√∂ffentlichung der britischen Lights haben wir noch mehr Aufmerksamkeit darauf gerichtet, die Anzahl der Lights in Schlachten ist h√∂her geworden.¬†Nichts extrem gef√§hrliches, aber wir haben uns ein paar Gedanken gemacht … Als wir das MM auf 3 Artys getestet haben, damit die Anzahl von ihnen in den Gefechten reduziert werden konnte, haben wir tats√§chlich gute Ergebnisse erzielt.¬†Die Zahlen: Vor der √úberarbeitung des MM wurde die Anzahl der 3 Arty Gefechte bei T10 auf 70% gesch√§tzt, jetzt sind es genau 39% und das Ziel sind 30%.¬†Der Prozess ist nicht schnell, das System lernt je nach Situation usw. Aber der Punkt ist, dass wir bereits versucht haben, dasselbe mit den Lights zu tun.¬†Es funktioniert, aber das MM wird immer schwieriger, da Events die Menge erheblich beeinflussen.¬†Wir tun derzeit nicht aktiv etwas dagegen, aber wir werden definitiv irgendwann im n√§chsten Jahr zu den Lights aus Sicht des MM zur√ľckkehren und die Verbreitung dieser Klasse abstimmen.
  • „Bounty“-Ausr√ľstung ist eine Belohnung f√ľr den Battle Pass¬†.¬†Die „Bounty“-Ausr√ľstung ist eine Ausr√ľstung mit Standardeigenschaften, die jedoch f√ľr immer auf das Niveau einer verbesserten Ausr√ľstung verbessert werden kann.¬†Diese Ausr√ľstung kann gegen Gold demontiert werden.
  • Es wird keine erneute Pr√ľfung des Preises f√ľr die Demontage von verbesserter Ausr√ľstung geben.
  • Blaupausen-√Ąnderungen sind vorerst nicht geplant, aber wir arbeiten an einer Funktion, die eng mit ihnen verbunden ist.¬†Es wird einem Spieler, der eine Linie erforscht, n√ľtzlichere Blaupausen liefern.¬†Im Moment werden sie nach dem Zufallsprinzip erhalten und wir wollen daran arbeiten.¬†Wird im Jahr 2020 kommen.

Neues f√ľr Clanwars Spieler:

beantwortet von Aleksey Plotnikov aka Orc, Competitive Gaming Manager of World of Tanks aus der Pressezone des Moskauer Events.

  • Kein neuer Belohnungspanzer f√ľr Clanwars.
  • Eine Veranstaltung im Januar, fr√ľhestens am 12..¬†Dauer – 2 Wochen, Stufe10.
  • Die strategische Seite der Mechanik wird keine √Ąnderungen sehen.
  • Neue Mechanik, die die Schlachten beeinflusst.¬†√Ąhnlich wie Direktiven, aber nur f√ľr Clankriege.¬†Die Mechanik ist ein TEST, die f√ľr diese Veranstaltung ausprobiert wird.¬†Jeder wird die gleiche Menge davon erhalten, keine M√∂glichkeit, diese aufzuf√ľllen / zu kaufen.
  • „Workshop“, eine Event CW Mechanik¬†.¬†F√ľr die Teilnahme an einem Kampf erhalten beide Teams verschiedene Materialien, die zu Komponenten zusammengesetzt werden k√∂nnen, aus denen Sie Stufe-8-Premium Panzer herstellen k√∂nnen.¬†Zum besseren Verst√§ndnis sehen Sie sich die Herstellungsmechanik in Witcher 3 an. Alle Spieler jedes Teams erhalten die gleiche Menge an Materialien.¬†Wird parallel zu Ruhmpunkten sein.¬†Wird definitiv in der Lage sein, Panzer¬†herzustellen¬†(¬†IS-5, KV-4 Kreslavskiy, Chieftain / T95 und T23E3)¬†.¬†Wie viele Panzer Sie insgesamt herstellen k√∂nnen: Derzeit nicht bekannt.

Quelle: thedailybounce



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht20. Dezember 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.