Februar 6

WoT: Schwarzmarkt neue Regel zu den Auktionen

Guten Abend Leute,

es gibt eine neue Regel zu den Auktionen.

Direkt von der WoT Homepage.

Regel Nummer 6. Seid nicht zu gierig und ihr kriegt ein großes Stück vom Kuchen ab.

Da jeder beim Schwarzmarkt mitmischen möchte, bin ich mir sicher, dass es eine Stange Geld zu verdienen gibt. Deshalb führen wir ab jetzt Auktionen ein, welche euch erlauben, eure eigenen Preise für die beliebtesten Lose festzusetzen. Die Regeln für eure Gebote sind ziemlich einfach:

  • Ein Los mit einem Minimum-Fixpreis in einer bestimmten Währung (Kreditpunkte oder Gold) und einer begrenzten Zahl von Angeboten wird zur Auktion gestellt.
  • Entscheidet mit eurem Gebot, was ihr bereit seid zu zahlen. Nachdem ihr ein Gebot abgegeben habt, wird der Betrag von eurem Konto abgebucht.
  • Feilscht und verändert euer Gebot so oft, wie ihr wollt.
  • Am Ende der Auktion werden die Gebote eingefroren.
  • Die Spieler, deren Gebote zu den N besten gehören, gewinnen (N kann von Auktion zu Auktion abweichen).
  • Die Gewinner erhalten das gewünschte Los und alle anderen Teilnehmer erhalten eine Rückerstattung.
  • Ihr habt 8 Stunden um euer Angebot abzugeben.

Quelle: worldoftanks.eu



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Februar 2020 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Kommentar verfassen