Februar 5

WoT: Schwarzmarkt Regeln

Guten Abend Leute,

kleine Erinnerung an die Regeln des Schwarzmarktes.

Direkt von der WoT Homepage.

Selber Ort, selbe Zeit, selbe Regeln

Eine kleine Erinnerung daran, wie wir auf dem Schwarzmarkt Geschäfte machen. Lest sie sorgfältig, damit ich mich nicht wiederholen muss!

Regel Nummer 1. Wir treffen uns AUSSCHLIESSLICH in eurer Garage!

Vergesst die „offiziellen“ Anlaufstellen für Verkäufe. Alle Geschäfte wickeln wir in eurer Garage ab – hier könnt ihr mich finden.

Regel Nummer 2. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst

Die angebotenen Lose wechseln zweimal täglich, um 17:00 Uhr MEZ und um 05:00 Uhr MEZ. Bei jedem Los findet ihr einen Hinweis darauf, wie viele Einheiten eines bestimmten Angebots zur Verfügung stehen. Die Ware wurde weggeschafft, weil ihr es nicht rechtzeitig hierher geschafft habt? Nichts für ungut, Kumpel, aber das hier ist nicht der Premium-Laden.

Regel Nummer 3. Gold und Kreditpunkte, sonst nichts!

Wenn der Preis in Kreditpunkten angegeben ist, wird Gold nicht akzeptiert und umgekehrt.

Regel Nummer 4. Wir müssen das Ganze innerhalb von sieben Tagen über die Bühne bringen.

Zeit ist von Bedeutung und die Wachen sind uns schon auf den Fersen. Wir haben für alles nur sieben Tage, keine Zeit zum Quatschen also. Es liegt an euch, zu entscheiden, was ihr kaufen wollt und was nicht, bevor alles dicht gemacht wird.

Regel Nummer 5. Wir können machen, was immer wir wollen, wann immer wir wollen.

Wir bestimmen die Spielregeln. Gefällt es euch nicht? Ich denke, ihr wisst, wo es raus geht! Wir behalten uns das Recht vor, neue Regeln einzuführen, wann immer wir wollen. Ihr haltet euch also besser auf dem Laufenden!

Euer alter Freund, der Händler.


Quelle: worldoftanks.eu



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht5. Februar 2020 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Kommentar verfassen