August 19

WoT: Sommerliche Panzer-Inzahlungnahme

Guten morgen allerseits,

die Panzer-Inzahlungnahmen ist wieder da.

Direkt von der WoT Homepage.

Es ist Zeit für eine sommerliche Erfrischung. Die Inzahlungnahme ist zurück! Bis zum 25. August, 08:00 Uhr MESZ (UTC+2) werdet ihr eure alten Premiumpanzer in Zahlung geben und neue, glänzende Premiumpanzer zum ermäßigten Preis erhalten können.

Denkt auch daran, dass die permanente Preissenkung bei Premiumfahrzeugen der Stufen VI–VIII jetzt live ist, wodurch die Inzahlungnahme profitabler wird!

Inzahlungnahme: Voraussetzungen

Die generelle Regel lautet wie folgt: Ihr könnt jeden Premiumpanzer der Stufen VI–VIII in Zahlung geben, wenn ihr einen neuen Premiumpanzer kauft, der im Forschungsbaum verfügbar ist und dieselbe oder eine höhere Stufe als euer altes Fahrzeug besitzt.

Es kann nur ein Fahrzeug gleichzeitig in Zahlung gegeben werden. Wenn ihr euer Fahrzeug in Zahlung gebt, wird die Hälfte seines ursprünglichen Preises in Gold vom Preis des Fahrzeugs abgezogen, das ihr kaufen möchtet.

Zum Kauf verfügbare Fahrzeuge

STUFE VI

 
  • VI Type 64  
  • VI Heavy Tank No. VI  
  • VI Škoda T 40  
  • VI Strv m/42-57 Alt A.2  
  • VI SU-100Y  
  • VI Dicker Max  
  • VI Pudel  
  • VI AC 4 Experimental  
  • VI T-34-85M  
  • VI Sherman VC Firefly  

STUFE VII

  • VII AT 15A  
  • VII Panther/M10  
  • VII Krupp-Steyr Waffenträger  
  • VII VK 45.03  
  • VII SU-122-44  
  • VII M56 Scorpion  
  • VII KV-122  
  • VII FV201 (A45)  
  • VII T26E3 Eagle 7  

STUFE VIII

  
  • VIII Löwe  
  • VIII T26E4 SuperPershing  
  • VIII IS-6  
  • VIII STA-2  
  • VIII T-54 first prototype  
  • VIII M4A1 Revalorisé  
  • VIII FV4202  
  • VIII 112  
  • VIII Strv S1  
  • VIII WZ-120-1G FT  
  • VIII AMX M4 mle. 49  
  • VIII 59-Patton  
  • VIII AMX Canon d’assaut 105  
  • VIII STG  
  • VIII T92  
  • VIII T26E5  
  • VIII VK 168.01 (P)  
  • VIII ELC EVEN 90  
  • VIII Kanonenjagdpanzer 105  
  • VIII HWK 30  
 

Fahrzeuge, die in Zahlung gegeben werden können

STUFE VI

 
  • VI M4A3E8 Fury  
  • VI T-34-85 Rudy  
  • VI T-34-85M  
  • VI  SU-100Y  
  • VI Pz.Kpfw. IV Schmalturm  
  • VI Dicker Max  
  • VI Type 64  
  • VI AC 4 Experimental  
  • VI Cromwell B  
  • VI TOG II*  
  • VI Heavy Tank No. VI  
  • VI Škoda T 40  
  • VI M4A3E8 Thunderbolt VII  
  • VI Strv m/42-57 Alt A.2  
  • VI Tiger 131  
  • VI Pudel  
  • VI KV-2 (R)  
  • VI Loza’s M4-A2 Sherman  
  • VI Sherman VC Firefly  
  • VI Object 244  
  • VI Excalibur  
  • VI T-50-2  
  • VI T78  
  • VI Bretagne Panther  

STUFE VII

  • VII AMX 13 57  
  • VII AMX 13 57 GF  
  • VII KV-122  
  • VII T23E3  
  • VII IS-2  
  • VII Krupp-Steyr Waffenträger  
  • VII ISU-122S  
  • VII SU-122-44  
  • VII Panther/M10  
  • VII VK 45.03  
  • VII E 25  
  • VII T28 Concept  
  • VII M56 Scorpion  
  • VII Type 62  
  • VII FV201 (A45)  
  • VII AT 15A  
  • VII  T26E3 Eagle 7  
  • VII IS-2M  
  • VII Super Hellcat  

STUFE VIII

   
  • VIII Chieftain/T95  
  • VIII Panzer 58  
  • VIII ISU-152K  
  • VIII Bat.-Châtillon Bourrasque  
  • VIII KV-4 Kreslavskiy  
  • VIII WZ-111  
  • VIII WZ-111 Alpine Tiger  
  • VIII T26E5  
  • VIII T26E5 Patriot  
  • VIII IS-6  
  • VIII IS-6 B  
  • VIII leKpz M 41 90 mm  
  • VIII leKpz M 41 90 mm GF  
  • VIII Panzer 58 Mutz  
  • VIII Schwarzpanzer 58  
  • VIII Rheinmetall Skorpion  
  • VIII Rheinmetall Skorpion G  
  • VIII T34  
  • VIII T34 B  
  • VIII AMX M4 mle. 49  
  • VIII AMX M4 mle. 49 Liberté  
  • VIII Object 252U  
  • VIII Object 252U Defender  
  • VIII Chrysler K  
  • VIII Chrysler K GF  
  • VIII Strv 81  
  • VIII Primo Victoria  
  • VIII STG  
  • VIII STG Guard  
  • VIII VK 168.01 (P)  
  • VIII VK 168.01 Mauerbrecher  
  • VIII T-54 first prototype  
  • VIII M6A2E1  
  • VIII Type 59  
  • VIII IS-3A  
  • VIII IS-5 (Object 730)  
  • VIII KV-5  
  • VIII Panther mit 8,8 cm L/71  
  • VIII Löwe  
  • VIII 8,8 cm Pak 43 Jagdtiger  
  • VIII T95E2  
  • VIII M46 Patton KR  
  • VIII T26E4 SuperPershing  
  • VIII T-34-3  
  • VIII 59-Patton  
  • VIII 112  
  • VIII M4A1 Revalorisé  
  • VIII AMX Chasseur de chars  
  • VIII FCM 50 t  
  • VIII FV4202  
  • VIII STA-2  
  • VIII Lorraine 40 t  
  • VIII T25 Pilot Number 1  
  • VIII Strv S1  
  • VIII WZ-120-1G FT  
  • VIII AMX Canon d’assaut 105  
  • VIII Somua SM  
  • VIII ELC EVEN 90  
  • VIII Progetto M35 mod. 46  
  • VIII 50TP prototyp  
  • VIII Caernarvon Action X  
  • VIII Centurion Mk. 5/1 RAAC  
  • VIII Kanonenjagdpanzer 105  
  • VIII SU-130PM  
  • VIII LT-432  
  • VIII Lansen C  
  • VIII M41D  
  • VIII Panhard EBR 75 (FL 10)  
  • VIII TS-5  
  • VIII HWK 30  
  • VIII T-103  
  • VIII VK 75.01 (K)  
  • VIII Škoda T 27  
  • VIII EMIL 1951  
  • VIII FV1066 Senlac  
  • VIII TL-1 LPC  
  • VIII Object 703 Version II  
  • VIII M48A2 Räumpanzer  
  • VIII E 75 TS  
  • VIII M54 Renegade  
  • VIII Turtle Mk. I  
 

Fahrzeuge, die nicht in Zahlung gegeben werden können

STUFE VII

  • VII T-44-122  
  • VII King Tiger (Captured)  

STUFE VIII

  • VIII Kanonenjagdpanzer  
  • VIII ISU-130  
  • VIII Type 59 G  
  • VIII T-44-100  

Beispiel einer Inzahlungnahme:

Ihr wollt den „Löwe“ kaufen, der im Spiel 11200 kostet. Im Gegenzug dafür wollt ihr euren alten „Dicker Max“ in Zahlung geben, der normalerweise 2800 kostet.

So wie ihr für den Verkauf der Standardfahrzeuge die Hälfte ihres Preises in Kreditpunkten erhaltet, wird die Inzahlungnahme eurer alten Premiumpanzer die Hälfte ihres Preises in Gold erbringen. Dieser Betrag wird dann vom Preis des Fahrzeugs abgezogen, das ihr kaufen möchtet.

Im obigen Beispiel würdet ihr für die Inzahlungnahme eures „Dicker Max“ die Hälfte seines Preises erhalten, was 1400 entspricht. Folglich wird der Preis eures neuen Fahrzeugs entsprechend reduziert, sodass ihr nur noch 9800 für den „Löwe“ braucht.

Wichtig: Aktive Rabatte auf Premiumpanzer können den Preis des Fahrzeugs beeinflussen, das ihr in Zahlung geben möchtet, sofern der Rabatt auf das Fahrzeug anwendbar ist. Ermäßigte Fahrzeuge werden im Inzahlungnahme-Fenster entsprechend gekennzeichnet.

Wie die Panzer-Inzahlungnahme funktioniert

Fahrzeuge, die mit der Option der Inzahlungnahme gekauft werden können, werden wie folgt angezeigt:

Im Forschungsbaum

Im Menü zum Erwerb von Panzern

Abhängig davon, wie viel Gold ihr auf eurem Konto habt, können die für den Eintausch verfügbaren Panzer auf zwei verschiedene Arten angezeigt werden:

Der Panzer kann eingetauscht werden. Ihr habt genug Gold. Der Panzer kann eingetauscht werden. Ihr habt nicht genug Gold.

Sobald ihr euch entschieden habt, klickt einfach mit der rechten Maustaste auf das Fahrzeug und wählt die Option „Kaufen“ oder „Inzahlungnahme“ aus.

  • Die Liste der Fahrzeuge, welche für die Inzahlungnahme berechtigt sind, wird standardmäßig nach dem vom Preis des neuen Fahrzeugs abzuziehenden Goldbetrag geordnet.
  • Die Liste beinhaltet ebenfalls berechtigte Fahrzeuge, bei denen zurzeit kein Eintausch möglich ist (im Gefecht, nicht repariert, im Zug). Klickt auf sie, um mehr Informationen über ihren Status zu erhalten.

Das Inzahlungnahme-Menü bietet auch die gewöhnlichen Aktionen, wie das Hinzufügen von Munition, die Besatzungsausbildung usw.

Im Hinterkopf behalten

  • Die Inzahlungnahme wird bis zum 25. August, 08:00 Uhr MESZ (UTC+2) verfügbar sein.
  • Ihr könnt lediglich Fahrzeuge derselben oder einer höheren Stufe als der des neu zu erwerbende Fahrzeug in Zahlung geben, allerdings nur ab Stufe VI.
  • Ihr könnt nur ein Fahrzeug pro Transaktion in Zahlung geben.
  • Der Wert der Fahrzeuge in Gold kann von aktiven Rabatten auf Premiumpanzer beeinflusst werden.
  • Auf den in Zahlung gegebenen Fahrzeugen befindliche Munition, Zubehör und Verbrauchsmaterial werden automatisch ausgebaut und kostenlos ins Lager transferiert werden.
  • Auf den in Zahlung gegebenen Fahrzeugen angebrachte Tarnungen, Wappen und Schriftzüge werden im Lager aufbewahrt werden. Wenn sie fahrzeuggebunden sind, werdet ihr sie nur verwenden können, wenn ihr euch den Panzer in Zukunft wieder anschafft.
  • Die den in Zahlung gegebenen Fahrzeugen zugewiesenen Besatzungen werden automatisch in die Kaserne verlegt werden. Wenn die Kaserne nicht über genug freie Betten verfügt, um die Besatzung unterzubringen, wird die Inzahlungnahme nicht möglich sein.
  • Die in Zahlung gegebenen Panzer können nicht mit der Wiederherstellungsfunktion wiederhergestellt werden.
  • Die Inzahlungnahme setzt nicht den Kauf eines neuen Garagenstellplatzes voraus. Der neue Panzer wird den Stellplatz des in Zahlung gegebenen Panzers übernehmen.

Quelle: worldoftanks.eu



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht19. August 2020 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "Events", "News", "World of Tanks

Kommentar verfassen