April 14

WoT Supertest: K-91-2

Hey Leute,

es gibt neues aus dem Supertest.

Heute betritt der K-91-2, ein sowjetischer mittlerer Panzer der Stufe IX, den Supertest. Eine Besonderheit dieses Fahrzeugs ist seine Panzerung, die am Turm 230 mm und an der Wanne 175 mm dick ist. Die Fahrzeughaltbarkeit des K-91-2 betrÀgt 1750 HP.

Die Kanone liefert mit einem einzigen Treffer durchschnittlich 360 Schadenspunkte, die Nachladezeit betrÀgt 8,6 Sekunden. Die Genauigkeit der Kanone betrÀgt 0,35 und die Einzielzeit 2,3 Sekunden.

Die Standard-Granaten können eine Panzerungen bis zu 252 mm durchschlagen, und die Spezial-Granaten können bis zu 310 mm durchschlagen. Die Sichtweite des K-91-2 betrĂ€gt 390 m. Dieses Fahrzeug zeichnet sich durch eine hohe Dynamik aus, die auf die hohe Motorleistung von 21,1 PS pro Tonne zurĂŒckzufĂŒhren ist, die es ihm ermöglicht, bis zu 55 km / h zu entwickeln.

Trotz seines Namens unterscheidet sich der K-91-2 erheblich vom K-91. Der Turm des K-91-2 kann volle 360 ​​Grad gedreht werden, und seine Panzerung entspricht in etwa der des T-54 und des Objekt 140. Der K-91-2 ist fĂŒr den Kampf, in einer Gruppe schnell manövrierender mittlerer Panzer, die sich auf dynamische Gefechte konzentrieren, am besten geeignet.

https://ru-wotp.wgcdn.co/static/5.6.2_896aed/wotp_static/img/core/frontend/scss/common/components/widgets/content-tank/img/uk.png K-91-2 erste Werte:

Stufe: MT-9 UdSSR
Trefferpunkte: 1 750 
Motorleistung: 1000 PS
Leistung zu Gewicht: 21,1 PS / t
Höchstgeschwindigkeit vor/rĂŒckwĂ€rts: 55/ -20 km / h
Wannendrehgeschwindigkeit: 50° / s
Turmdrehgeschwindigkeit: 40 ° / s
Sichtweite: 390 m
Signalreichweite: 730 m

Wannenpanzerung: 175 / 80 / 45
Turmpanzerung: 230 / 110 / 60

Schaden: 360/360/460
Durchschlag: 252/310/50
Nachladezeit: 8,6 s
Streuung auf 100 m: 0,35
Einzielzeit: 2,3 s 
Höhenricht/Senkbereich:  +20 ° / -5 °
Anzahl Granaten: 50 Stk

Besatzung: Kommandant, Fahrer, RichtschĂŒtze und LadeschĂŒtze


Quelle: rykoszet.info



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht14. April 2020 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News", "World of Tanks

Kommentar verfassen