August 24

WoWs. Ankündigungen von der Gamescom

Hey Leute,

hier einige der Ankündigungen von der Gamescom.

Bitte beachtet: Das es sich um langfristige Pläne handelt, und Änderungen vorbehalten sind.

Deutsches Schlachtschiff Odin, Stufe VIII

Sie hat 3 Geschütztürme mit je 3×305 mm Kanonen, 2×4 Torpedorohre und 320 mm dicken Panzerungsgürtel.

Odin war einer der Prototypen des Schlachtschiffs der Scharnhorst-Klasse. Sie sollte gegen die französischen Schlachtschiffe Dunkerque und Strasburg antreten. Dazu waren Kanonen mit einem Kaliber von mindestens 305 mm erforderlich, aber in Wirklichkeit verzögerte sich ihre Entwicklung, und es wurde beschlossen, 283-mm-Kanonen mit der Möglichkeit einer weiteren Aufrüstung mit 380-mm-Kanonen zu verwenden. Durch Verringern der Verdrängung, um die Einschränkungen zu erfüllen, und die Verwendung der gleichen Abmessungen wie bei der Scharnhorst, war es möglich, das Hauptkaliber zu erhöhen und eine gute Reichweite zu erzielen.

Im Spiel bestimmt ein relativ schnelles Nachladen, jedoch ohne das größte Kaliber für ein Schlachtschiff, die Hauptaufgabe für dieses Schiff – den Kampf gegen Kreuzer. Gleichzeitig ist die Panzerung Odins klassischen Schlachtschiffen wie der Tirpitz unterlegen, obwohl sie nicht schlecht ist.


Deutscher Kreuzer Mainz, Stufe VIII

Sie ist mit 12×150 mm Kanonen in 4 Geschütztürmen und 4×4 Torpedoröhren bewaffnet. Die Dicke des Panzerungsgürtels beträgt 80 mm.

Mainz ist die ursprüngliche Version der Seydlitz- und Lützow-Kreuzer (Admiral Hipper-Klasse), wie sie im Juni 1936 geplant war. Nach der Entscheidung, Admiral Hipper, Blücher und Prinz Eugen mit 203-mm-Kanonen auszustatten, war der Bau von zwei weiteren Kreuzern dieses Typs geplant, bewaffnet mit 12×150 mm Kanonen. Jedoch wurde die Entscheidung geändert und Seydlitz und Lützow sollten die gleichen Geschütze wie andere Schiffe dieser Klasse bekommen.

Im Spiel wird die Mainz eine gute Reichweite und eine relativ gute Überlebensfähigkeit für ein mit 150-mm-Kanonen ausgerüstetes Schiff haben, wie es Spielern der Nürnberg und der Königsberg bekannt ist.


Italienischer und Deutscher Heldenkommandant:

Günther Lütjens – Admiral der Kriegsmarine. 

Während des Zweiten Weltkriegs befehligte er den erfolgreichen Scharnhorst und Gneisenau Überfall im Atlantik, leitete den Einsatz der legendären Bismarck. Er fuhr im Mai 1941 mit seinem Schiff im Kampf gegen die britische Royal Navy.

Luigi Sansonetti – Admiral der Regia Marina, später – der italienischen Marine. 

Während des Zweiten Weltkriegs befehligte er eine Kreuzerdivision und nahm an mehreren wichtigen Schlachten im Mittelmeer teil. Später war er einer der wichtigsten Marineoffiziere.


Jeden Herbst wird ein Halloween-Event veranstaltet, das von den Spielern immer positiv aufgenommen wird. Dieses Jahr wird keine Ausnahme sein: Die Geschichte der fiktiven Welt wird sich weiterentwickeln. Die Spieler werden sowohl die bekannten Abläufe als auch einen neuen Spielmodus genießen, in dem sie gegeneinander kämpfen können. Die Veranstaltung beinhaltet traditionell neue Mechaniken, die später vorgestellt werden.


Quelle: https://medium.com/@devblogwows



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht24. August 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Kommentar verfassen