Mai 8

WoWs: Entwickler-Newsletter 0.8.4

Kapitäne!

Hier der Entwickler-Newsletter zu Update 0.8.4

Direkt von der WoWs Homepage.

Update 0.8.4 führt den Zyklus der Updates fort, die den sowjetischen Schlachtschiffen gewidmet sind. Was euch erwartet: der zweite Abschnitt des Wettbewerbs „Victory“, eine neue stahlharte Saison der gewerteten Gefechte, Änderungen bei den Flugzeugträgern und dynamisch wechselndes Wetter in euren Häfen!

WICHTIGER HINWEIS! Da das Update immer noch getestet wird, sind die Informationen in diesem Newsletter vorläufig und spiegeln lediglich den Entwicklungsstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Newsletters wider. Einige Änderungen und neue Funktionen können zum Zeitpunkt der offiziellen Updateveröffentlichung vollständig entfernt oder in anderer Form implementiert werden. Screenshots, spezifische Werte bestimmter Merkmale und Details der Spielmechanik werden nach Veröffentlichung des Updates nicht mehr unbedingt relevant sein.


Der Wettbewerb „Victory“

Die Regeln des Wettbewerbs bleiben praktisch die gleichen. Ja nach Schwierigkeitsgrad und Belohnung entscheidet ihr euch jeden Tag für eines der Teams, kämpft mit euren Lieblingsschiffen auf den Stufen V–X und verdient Punkte für euer Team und eure persönliche Wertung.

Nach der Wahl eures Teams gelangt ihr in den nächtlichen Hafen „Das Schwarze Meer“, der in den Farben dieses Teams geschmückt ist.

Nach der Eröffnung des neuen Abschnitts erscheint die neue Sammlung „Im Dienst für das Vaterland“ im Spiel, die der russischen und sowjetischen Marine gewidmet ist. Durch das Vervollständigen aller Seiten der Sammlung verdient ihr euch die Container „Oktoberrevolution“ sowie die Option auf das Hissen einer zweiten Flagge und die Verwendung eines alternativen Farbschemas bei sowjetischen Schiffen.

Als Belohnung für eure Teilnahme am Wettbewerb erhaltet ihr die neue temporäre Ressource „Versorgungsmarken“. Ihr könnt sie in der Waffenkammer gegen verschiedene Spielgegenstände und die Container „Im Dienst für das Vaterland“ eintauschen, die Tarnungen, Kohle, Signale und ein Element aus der neuen Sammlung enthalten.

Das wichtigste „Merkmal“ dieses neuen Abschnitts ist der einzigartige Kapitän Nikolai Kusnezow, der über folgende Talente verfügt:

  • „Versteckte Reserven“: Mit diesem Talent solltet ihr durch den Kapitän Yamamoto bereits vertraut sein. Der Erfolg „Erstes Blut“ bringt zusätzliche Ladungen für jedes auf dem Schiff eingebaute Verbrauchsmaterial.
  • „Wille zum Sieg“: Wenn eure Schiffs-TP unter 10 % fallen, werden die Effekte von Reparaturmannschaft und Schadensbegrenzungsteam aktiviert und gleichzeitig wird die Streuung von Granaten, die Gegner auf euer Schiff abfeuern, vorübergehend erhöht.

Außerdem verfügt der neue Kapitän über eine verbesserte Fertigkeit: Tausendsassa (-10 % Ladezeit für alle Verbrauchsmaterialien, anstelle der normalen -5 %).

Nikolai Kusnezow wird neben William Halsey und Isoroku Yamamoto in die Reihen der historischen Kapitäne aufgenommen. Nikolais Talente werden euch von Nutzen sein, wenn ihr euer Team mit eurem Schiff zum Sieg führen wollt.

Bitte beachtet, dass die sowjetischen Schlachtschiffe zwar in Update 0.8.4 im Forschungsbaum erscheinen, aber nicht auf dem Öffentlichen Testserver verfügbar sein werden.


Änderungen bei Flugzeugträgern

Je schneller ihr die Gegnerschiffe entdeckt, desto besser kann euer Team seine Gefechtsaktionen planen. Das frühzeitige Aufklären ist das, worin Flugzeugträger glänzen können, aber wir möchten an dieser Stelle ein Balance-Problem beheben. Um anderen Schiffen Zeit zum Erreichen ihrer gewünschten Position zu verschaffen, haben wir eine Startvorbereitungszeit für Staffeln gleich zu Gefechtsbeginn eingeführt. Sie beginnt auf Stufe-VI-Trägern und wächst mit jeder folgenden Stufe weiter an, bis sie schließlich bei 45 Sekunden auf Stufe X angelangt ist.

Im Gefecht kommt es auf jede Minute an – und so können sich Schiffe besser auf den Kampf vorbereiten und Gegnerflugzeugen angriffsbereit entgegentreten. Das heißt aber nicht, dass Träger diese Zeit nutzlos abwarten müssen: Ihr könnt eure Aktionen planen und das Schiff in eine sichere Position bringen.

Zusätzlich dazu wird es eine Änderung beim Effekt des Motorboosts auf alle Flugzeuge geben. Auf höheren Stufen wird die Leistung des Boosts verringert. Dabei wird die maximale Geschwindigkeit von Flugzeugen reduziert aber ihre minimale Geschwindigkeit erhöht. Auf diese Weise senken wir das Aufklärungs- und Angriffspotenzial bei Flugzeugträgern geringfügig ab.

Wir planen auf dem Öffentlichen Testserver noch einige weitere Änderungen, die Sturzbomber mit Sprengbomben betreffen. Einerseits werden die Streuung und die Mindestabwurfhöhe für Bomben erhöht und andererseits wird das Fadenkreuz vergrößert, indem wir es zwar schmaler aber dafür weiter gestreckt machen. Gleichzeitig wird das Fadenkreuz beschleunigt zu schrumpfen beginnen, wenn sich eine Fluggruppe für den Angriff vorbereitet. Ab jetzt werden die Manöver einer Fluggruppe weniger Einfluss auf das Schrumpfen des Fadenkreuzes haben. Diese Änderung wird Sturzbomber weniger effektiv gegen manövrierende Zerstörer machen, aber sie wird keine großen Auswirkungen auf die Sturzbombereffektivität gegen andere Schiffstypen haben.

Bitte beachtet, dass dies eine systemische Änderung ist, die sich auf alle Flugzeuge auswirkt.


Saison der gewerteten Gefechte

Stufe-X-Schiffen bestehen. Die Anzahl der Ränge und die Menge an Stahl bleiben so wie in der 11. Saison, aber wir führen für das Erreichen von Rang 1 eine neue Errungenschaft ein.

Eines der wichtigsten Merkmale der neuen Saison wird die Aufnahme von Flugzeugträgern in die gewerteten Gefechte sein! Anders als andere Schiffstypen, die normalerweise immer einen ganz eindeutigen Konterschiffstyp haben, werden Träger vor allem gegen einzelne Schiffe sehr effektiv sein. Gruppen von Schiffen sind für sie jedoch ein schwierigeres Ziel. Daher sind die Karten und Modi in der neuen Saison so ausgewählt, dass sich Schiffe bei der Abwehr von Flugzeugangriffen gegenseitig unterstützen können. In der neuen Saison könnt ihr höchstens einen Träger im Team haben.

Die Gefechte werden im Modus „Herrschaft“ und im überarbeiteten Modus „Epizentrum“ gespielt, wobei Letzterer der gleiche wie in den Weltraumgefechten sein wird: Zentrum und Ringe können unabhängig voneinander erobert werden. Das Erobern der äußeren Ringe wird nicht blockiert, wenn die Gegner einen der inneren Ringe besetzen.

Eine weitere Neuheit ist die Einführung von Leihschiffen in die gewerteten Gefechte. Ihr werdet jetzt Zugang zu gewerteten Gefechten haben, auch wenn ihr noch keine Stufe-X-Schiffe erforscht habt. Spielt ein Gefecht mit einem beliebigen Schiff der Stufe VIII oder höher – und ihr könnt euch ein Mietschiff desselben Typs holen.

Im Verlauf des Öffentlichen Tests wird die Saison kürzer sein, damit ihr es auf Rang 1 schaffen und euch die Errungenschaft abholen könnt.


Karten

In Update 0.8.4 wird eine neue Karte namens „Griechenland“ für Gefechte auf den Stufen IX–X im Modus „Herrschaft“ mit drei und vier Schlüsselbereichen eingeführt. Auf der Karte wird es eine Gewitterfront geben, die in Stufe-X-Gefechten auftauchen kann. Die Optik der Karte ist der Landschaft auf der Insel Santorini nachempfunden.

Seid vorsichtig und bleibt aufmerksam, wenn ihr euch hinter den Inseln auf dieser Karte versteckt. Die gebotene Deckung ist niedrig und der Gegner wird auf euch feuern können, wenn ihr entdeckt seid.

Wir haben auch die Karte „Falle“ überarbeitet. Alle Objekte der Karte, einschließlich der Schlüsselbereiche, wurden nach rechts und nach oben verschoben. Dadurch wurde der Schlüsselbereich „A“ vom Kartenrand weg bewegt und dem Gameplay auf der Karte mehr Dynamik verliehen.

Falle

Falle 0.8.4

Im Verlauf des Öffentlichen Tests werden diese beiden Karten (Griechenland und Falle) mit höherer Wahrscheinlichkeit ausgewählt.


Dynamisch wechselndes Wetter

Wir setzen die Arbeiten zur Verbesserung unserer Spielhäfen auch weiterhin fort. In Update 0.8.4 erhalten die Häfen Philippinen, New York, Sankt Petersburg, Zipangu, Hamburg, Marinebasis und Ozean durch die Aufnahme von dynamischem Wetter einen frischen Look. Mit dieser neuen Funktion könnt ihr eure traditionellen Häfen am Tag in neuen Farben erstrahlen lassen und sie in der Nacht mit Beleuchtung sehen – Sankt Petersburg wird von einem wohligen Dunst eingehüllt, und im Hafen Ozean verschwindet die Sonne langsam in Richtung Horizont.

Naval Base

Saint Petersburg

Beteiligt euch am Öffentlichen Test, genießt die Neuerungen in euren Häfen und freut euch auf die neue Saison der gewerteten Gefechte! Streicht eure Belohnungen ein und vergesst nicht, eure Eindrücke mit uns zu teilen!


Quelle: worldofwarships.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Mai 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.