Mai 7

WoWs: Kommende Änderungen für Flugzeugträger

Kapitäne,

Hier eine kurze Übersicht zu den kommenden Änderungen für die Flugzeugträger.

Direkt von der WoWs Homepage.

Wir arbeiten weiterhin an der Überarbeitung der Flugzeugträger und möchten Euch heute über die Änderungen informieren, die für die kommenden Updates geplant sind.

Bitte denkt daran, dass sich Pläne ändern können und dass die hier aufgelisteten Informationen vorläufig sind. Daher kann es dazu kommen, dass Termine verschoben werden und weitere Änderungen später hinzugefügt werden.

  • Das Update 0.8.4 führt die Neuerung ein, dass zu Beginn des Gefechts die Flugzeugstaffeln erst nach einem gewissen Zeitraum abheben können, da sie vor dem Start noch gewartet werden müssen. Diese Änderung, die die Anflugzeit von Staffeln berücksichtigt, soll es Schiffen beider Teams ermöglichen, zu Beginn des Gefechts in vorteilhaftere Position zu kommen und sich in Richtung der Eroberungszonen zu bewegen, bevor die Staffeln in der Luft sind.

  • Das Verbrauchsmaterial „Motorkühlung“ wird für alle Flugzeuge vereinheitlicht. Es wird nun den gleichen Geschwindigkeitsschub auf allen Stufen bieten – 35 Knoten (40 für alle japanischen Flugzeuge und Schlachtflugzeuge aller Nationen) – sowie die gleiche Bremswirkung – 17,5 Knoten (20 für alle japanischen Flugzeuge und Schlachtflugzeuge aller Nationen). Diese Änderung wird sowohl die Effektivität von Flugzeugen als Aufklärer, als auch das Schadenspotential der Flugzeugträger der höchsten Stufe reduzieren.

  • Mit dem Update 0.8.4 planen wir die Interaktion zwischen Zerstörern und hochexplosiven Bomben zu verändern, ohne dabei die Effektivität dieser Flugzeugklasse gegen andere Schiffsklassen zu beeinflussen. Aktuell ist es aufgrund der zugrundeliegenden Ziel- & Streuungsmechanik relativ einfach, einen Zerstörer mit einer hohen Anzahl von Bomben zu treffen. Das ist an sich normal, aber auch problematisch: Bei einem Luftangriff dieser Art sind Ausweichmanöver von Zerstörern nicht gut genug, um Treffer zu vermeiden. Um dieses Problem zu lösen, wird die benötigte Abwurfhöhe für Bomben vergrößert, die Form der Zielellipse verändert und die Streuung der Bomben überarbeitet. Die Ellipse wird nun länglicher und schmaler sein und Bomben mit höherer Wahrscheinlichkeit am Rande der Ellipse landen statt in der Mitte. Daher wird nun das Timing und der Anflug mit diesem Flugzeugtyp einen größeren Einfluss bei dem Angriff auf kleinere Ziele wie Zerstörer haben – und Zerstörer werden bessere Chancen haben, diesen Angriffen auszuweichen. Dies führt dazu, dass z.B. Angriffe von Back-/Steuerbord auf einen fahrenden Zerstörer deutlich schwerer sein werden. Um die Interaktion mit anderen Klassen auf dem gleichen Niveau wie zuvor zu halten, werden wir die Zielparameter anpassen. Das Zielen wird nun schneller sein und direkt mit dem Einleiten der Attacke erfolgen, dabei werden Flugmanöver keinen Einfluss auf die Streuung haben. Diese Änderung kann auf dem öffentlichen Test für das Update 0.8.4 getestet werden.

  • In den kommenden Updates planen wir, die Autopilotfunktion zu verbessern und ihr „beizubringen“, Hindernissen auszuweichen. Damit werdet ihr in der Lage dazu sein, einen Punkt auf der Karte als Ziel auszuwählen und der Autopilot wird einen Kurs planen, der den Inseln ausweicht. Im Falle einer möglichen Kollision (z.B. in einer Meerenge) wird der Autopilot das Schiff zurück ins offene Meer steuern und den vorherigen Kurs fortsetzen.

  • Gute Nachrichten für die Fans von Co-op und Trainingsraumgefechten – die Flugzeugträgerbots kehren zurück. Jedoch ist es noch zu früh für deren Rückkehr in Unternehmen. Dazu müssen wir den Bots erst noch beibringen, die spezifischen Manöver auszuführen, die in diesem Modus stattfinden.

  • Die Mechanik von Luftabwehrsektoren wird komplett überarbeitet werden. Wir haben uns dazu entschieden, nicht nur die visuelle Komponente zu überarbeiten, sondern auch signifikante Änderungen bei der Interaktion zwischen Schiff und Flugzeug vorzunehmen. Es ist noch zu früh, um über genaue Details zu sprechen. Aber unser Hauptziel ist es, dass es für Spieler möglich sein wird, durch richtige Nutzung der Priorität für Luftabwehrsektoren und ihrer Wahl bei Schiffsverbesserungen und Kapitänsfertigkeiten ihre Flak effizienter einzusetzen.

  • Mit dem Update 0.8.4 werden wir die Anzeige für verursachten Schaden an Flugzeugen in die Gefechtsstatistiken mit aufnehmen, die nach dem Gefecht angezeigt werden. In einem der zukünftigen Updates werden die Kredit- und Erfahrungspunkte, die aktuell als Belohnung für den Abschuss von Flugzeugen vergeben werden, hin zu verursachtem Schaden an Flugzeugen transferiert (anstatt Anzahl abgeschossener Flugzeuge gilt nun verursachter Schaden an Flugzeugen). Bevor wir diese Änderung einführen können, wollen wir sicher sein, dass die aktuelle Spielökonomie stabil ist. Daher werden wir den Transfer nach der Einführung der Änderung an Luftabwehrsektoren vornehmen. In dem gleichen Zeitraum planen wir auch die Errungenschaften anzupassen, die mit Flugzeugen zusammenhängen.

Wir möchten betonen, dass die Liste der Änderungen, die im Spiel implementiert werden soll, vorläufig ist und eventuell noch ergänzt werden kann. Wir werden euch wie gewohnt über zukünftige Änderungen und Pläne auf dem Laufenden halten.


Quelle: worldofwarships.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht7. Mai 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.