Oktober 4

WoWs Premium-Laden: Viribus Unitis

Guten morgen Leute,

hier die neuesten Angebote aus dem Premium-Laden.

Direkt von der WoWs Homepage.

Viribus Unitis

Das Schlachtschiff Viribus Unitis war eines der mächtigsten und berühmtesten Kriegsschiffe der österreichisch-ungarischen Marine. In World of Warships haben wir dieses Schiff dem europäischen Forschungszweig zugeordnet. Dank ihrer für ein Schlachtschiff sehr guten Verborgenheit liegt das Überraschungsmoment in Gefechten auf Seiten der Viribus Unitis. Der Premium-Laden bietet euch ein großes Paket an, welches neben dem Schiff samt Liegeplatz im Hafen auch einen Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten, eine Andenkenflagge, einen üppigen Vorrat an Kreditpunkten sowie viele verbesserte Verbrauchsmaterialien und Signalflaggen enthält, die sich im Gefecht zweifelsfrei als nützlich erweisen werden.

 
Die Pakete sind bis zum Fr. 18 Okt. 07:00 CEST (UTC+2) 
 

VIRIBUS UNITIS: ADMIRALSPAKET / −15%

Enthält:

  •  V Viribus Unitis
  • Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten 
  • Liegeplatz
  • 2 250 000 Kreditpunkte
  • Kampfauftrag: x3 EP für 25 Gefechte
  • 30×Schadensbegrenzungsteam II
  • 30×Reparaturmannschaft II
  • 30×Equal Speed Charlie London
  • 30×India Bravo Terrathree
  • 30×Zulu Hotel
  • 30×Zulu
  • 30×Papa Papa
  • Andenkenflagge

Viribus Unitis

 
 
 

Enthält:

  •  V Viribus Unitis
  • Liegeplatz
  • Kampfauftrag: x3 EP für 25 Gefechte

Details

Die  V Viribus Unitis war der erste Dreadnought der österreichisch-ungarischen Marine und das Typschiff aus einer Reihe von insgesamt vier Schlachtschiffen. Sie leistete ihren aktiven Dienst im Ersten Weltkrieg. Kurz bevor sie durch Minen versenkt wurde, die italienische Kampfschwimmer gelegt hatten, hatte sie sich der Marine der Slowenen, Kroaten und Serben (woraus das spätere Jugoslawien entstand) angeschlossen, was sie zum ersten und letzten jugoslawischen Schlachtschiff gemacht hat. Das Schiff erhielt seinen Namen durch das persönliche Motto des österreichisch-ungarischen Kaisers Franz Joseph I. (aus dem Lateinischen: „Mit vereinten Kräften“). Trotz ihrer relativ geringen Abmessungen hatte sie eine ziemlich starke Artillerie. In World of Warships repräsentiert sie Europa.

Hauptmerkmale:

  • Sie verfügt über zwölf 305-mm-Geschütze in vier gestaffelten Türmen mit günstigen Richtwinkeln.
  • Für ein Schlachtschiff ist ihre Verborgenheit hervorragend: Ihre Erkennbarkeit zu See beträgt mit permanenter Tarnung lediglich 12,1 km – vergleichbar mit der von gleichstufigen Kreuzern.
  • Ihr Bugpanzergürtel mit einer Stärke von bis zu 150 mm erhöht deutlich ihre Überlebensfähigkeit im Einsatz, sofern sie gegenüber Gegnerschiffen richtig angewinkelt positioniert bleiben kann.
  • Für Typ und Stufe bietet sie eine gute Manövrierbarkeit.
  • Zusätzliche Kreditpunkte je Gefecht sowie 50 % mehr EP und 10 % weniger Schiffswartungskosten durch die permanente Tarnung.

Wenn ihr einen näheren Blick auf die technischen Daten des Schiffs werfen möchtet, folgt bitte diesem Link.


Yahagi

Die Yahagi war einer der letzten leichten Kreuzer der Kaiserlich Japanischen Marine. In World of Warships ist sie ein schnelles Schiff mit hervorragender Torpedobewaffnung und guter Verborgenheit. Besucht den Premium-Laden und holt euch ein großes Paket mit dem neuen Kreuzer sowie einer Andenkenflagge, einem Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten, einem Liegeplatz im Hafen, einem Haufen Kreditpunkten und nützlichen Signalflaggen und Verbrauchsmaterialien.

 
Die Pakete sind bis zum Fr. 11 Okt. 07:00 CEST (UTC+2) 
 

YAHAGI: ADMIRALSPAKET  / −15%

Enthält:

  •  V Yahagi
  • Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten 
  • Liegeplatz
  • 1 500 000 Kreditpunkte
  • 20×Schadensbegrenzungsteam II
  • 20×Jäger II
  • 20×Hydroakustische Suche II
  • 20×Motorboost II
  • 20×Equal Speed Charlie London
  • 20×India Bravo Terrathree
  • 20×Zulu
  • 20×Papa Papa
  • 20×Zulu Hotel
  • Kampfauftrag: x3 EP für 25 Gefechte
  • Andenkenflagge

Yaagi

 
 
 

Enthält:

  •  V Yahagi
  • Liegeplatz
  • Kampfauftrag: x3 EP für 25 Gefechte

Details

Die  V Yahagi war einer der letzten leichten Kreuzer der Kaiserlich Japanischen Marine. Sie war an der Schlacht in der Philippinensee, der Schlacht im Golf von Leyte und der Schlacht vor Samar beteiligt, bevor sie im Verlauf der Operation Ten-Go an der Seite des legendären Schlachtschiffs Yamato ihr Schicksal ereilte. In World of Warships findet ihr das Schiff auf Stufe V. Sie zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit, gute Manövrierbarkeit, geringe Erkennbarkeit und eine für ihre Stufe sehr starke Torpedobewaffnung aus.

Hauptmerkmale:

  • Sechs 152-mm-Geschütze in drei Zwillingstürmen feuern verheerende Sprenggranaten mit einer Reichweite von 14,9 km – ziemlich gut für ihre Stufe
  • Zwei Vierlingstorpedowerfer, die auf beiden Schiffsseiten Torpedos abwerfen können. Die Torpedos mit einer Ladezeit von 120 Sekunden stechen durch ihren hohen Schaden (17 233 TP) und ihre große Reichweite (12 km) hervor, aber sie haben ungünstige Abwurfwinkel
  • Die hohe Standardgeschwindigkeit kann durch das in einem separaten Platz sitzende Verbrauchsmaterial „Motorboost“ kurzzeitig erhöht werden, sodass der Kreuzer nahezu 40 Knoten erreicht
  • Die gute Manövrierbarkeit und geringe Erkennbarkeit schützen das Schiff besser als seine schwache Panzerung
  • Zusätzliche Kreditpunkte je Gefecht sowie 50 % mehr EP und 10 % weniger Schiffswartungskosten durch die permanente Tarnung

Wenn ihr einen näheren Blick auf die technischen Daten des Schiffs werfen möchtet, folgt bitte diesem Link.


Goldene Woche

Jedes Jahr Anfang Oktober wird in China die „Goldene Woche“ gefeiert. Diese Feiertagswoche ist die perfekte Zeit, um eure Liebsten zu besuchen, die Feierlichkeiten zu genießen und euch mit eurem Lieblingsspiel zu vergnügen – falls ihr an Arbeitstagen nicht genug Zeit dafür hattet. Anlässlich der „Goldenen Woche“ heißen wir die beliebten Premiumschiffe  VII Atlanta und  VII Scharnhorst willkommen, die wir mit dem speziellen Tarnmuster „Orient“ ausgestattet haben und auf die wir einen dicken Rabatt gewähren. Zusätzlich dazu werden auch festliche Container zu einem Sonderpreis erhältlich sein.

 
Die Pakete sind bis zum Fr. 11 Okt. 07:00 CEST (UTC+2)
 

Festliche Scharnhorst / −30%

 
 

Enthält:

  •   VII Scharnhorst   
  • Kapitän mit 6 Fertigkeitspunkten
  • Kampfauftrag: x3 EP für 25 Gefechte
  • Tarnungen „Frühlingshimmel“
  • Tarnungen „Asiatische Laterne“
  • 10×Tarnmuster „Mondkrieger“
  • Liegeplatz im Hafen

Festliche Atlanta / −30%

 
 

Enthält:

  •   VII Atlanta   
  • Kapitän mit 6 Fertigkeitspunkten
  • Kampfauftrag: x3 EP für 25 Gefechte
  • Tarnungen „Frühlingshimmel“
  • Tarnungen „Asiatische Laterne“
  • 10×Tarnmuster „Mondkrieger“
  • Liegeplatz im Hafen

Details

Scharnhorst

Die  VII Scharnhorst ist eines der bekanntesten Schiffe der deutschen Marine aus den späten 1930er Jahren. Wegen ihrer 283-mm-Hauptbatteriegeschütze wurde sie häufig auch als Schlachtkreuzer klassifiziert. In World of Warships verfügt sie über eine Feuerrate und Geschwindigkeit wie kein anderes Schlachtschiff. Dabei ist ihre Panzerung fast genauso gut wie die anderer Schiffe gleichen Typs, was sie zu einem unübertroffenen Kreuzerjäger macht.

Hauptmerkmale:

  • Die neun 283-mm-Geschütze sitzen in drei Türmen. Obwohl ihr Hauptbatteriekaliber anderen Schiffen gleichen Typs auf ihrer Stufe unterlegen ist, kann die Scharnhorst mit einer hohen Feuerrate (drei Schuss pro Minute) und einer guten Turmdrehzeit (25 Sekunden) glänzen.
  • Vorteilhafte Zitadellenposition: Sie befindet sich unter der Wasserlinie, was sie in Feuergefechten auf mittlere und kurze Distanz nahezu unangreifbar macht.
  • Ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 30 Knoten. Das ist für ein Schlachtschiff fast schon rekordverdächtig.
  • Die Torpedobewaffnung ist typisch für die meisten deutschen Kreuzer: drei Torpedorohre mit 6 km Reichweite auf jeder Seite.
  • Zusätzliche Kreditpunkte je Gefecht sowie 50 % mehr EP und 10 % weniger Schiffswartungskosten durch die Tarnung.

Wenn ihr einen näheren Blick auf die technischen Daten des Schiffs werfen möchtet, folgt bitte diesem Link.


Atlanta

Die  VII Atlanta kann zu einer gefährlichen Waffe in den Händen von Kapitänen werden, die Artilleriekämpfe aus kurzer und mittlerer Distanz bevorzugen. Die schnellfeuernde und reichlich vorhandene Mehrzweckartillerie des Schiffes ist in der Lage, sowohl feindliche Kreuzer und Zerstörer zu terrorisieren als auch gegnerischen Flugzeugstaffeln entgegenzuwirken.

Hauptmerkmale:

  • 16 Mehrzweckgeschütze (127 mm) mittlerer Reichweite mit einer enorm hohen Feuerrate. Die Ballistik ist alles andere als vorteilhaft, aber sie reicht aus, um feindliche Schiffe aus der Deckung zu bombardieren.
  • Ihre Flugabwehrsysteme gehören zu den besten auf dieser Stufe.
  • Die Verbrauchsmaterialien sind für ihre Aufgabe optimal geeignet: Ohne Defensives Flugabwehrfeuer mit unbegrenzt vielen Ladungen und das Überwachungsradar sollte man nicht ins Gefecht ziehen.
  • Die Kurzstreckentorpedos mit einer Reichweite von 4,5 km verursachen für ihre Stufe passablen Schaden.
  • Zusätzliche Kreditpunkte je Gefecht sowie 50 % mehr EP und 10 % weniger Schiffswartungskosten durch die permanente Tarnung.

Wenn ihr einen näheren Blick auf die technischen Daten des Schiffs werfen möchtet, folgt bitte diesem Link.


Container „Mond-Neujahr 2019“

Die Сontainer „Mond-Neujahr 2019“ können eines der folgenden panasiatischen Premiumschiffe enthalten: Kreuzer  VIII Irian, Kreuzer  VI Huanghe, Zerstörer  VIII Loyang oder Zerstörer  VI Anshan. Außerdem könnt ihr die permanenten Tarnungen „Mond-Neujahr“ für diese Schiffe sowie verbrauchbare Tarnungen, Dublonen, Premiumkontotage oder freie EP in ihnen finden. Die Chancen auf den Erhalt eines Premiumschiffs oder einer permanenten Tarnung sind bei einem Premiumcontainer höher als bei einem Standardcontainer.

ALLE ANGEBOTE

Premium-Container „Mond-Neujahr 2019“

 

Standard-Container „Mond-Neujahr 2019“

 

Quelle: worldofwarships.eu



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht4. Oktober 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "Premium-Laden w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.