Mai 11

WoWs Sowjetische Kreuzer: Vorabzugang

Guten Abend allerseits,

alles zum Vorabzugang der Sowjetischen Kreuzer Tallinn und Riga.

Direkt von der WoWs Homepage.

Vorabzugang

Die erforschbaren sowjetischen Kreuzer VIII Tallinn und IX Riga kommen im Vorabzugang. Um sie zu erhalten könnt ihr in der Waffenkammer Sowjetische Marken gegen Pakete eintauschen, die nacheinander geöffnet werden mĂŒssen.

Sowjetische Marken: Diese eventbezogene temporĂ€re Ressource könnt ihr aus den Containern „Sowjetunion“ oder aus Zufallspaketen erhalten.

Container „Sowjetunion“: Diese Container könnt ihr durch das Abschließen von Direktiven oder aus tĂ€glichen Lieferungen erhalten.

Pakete mit Vorabzugang zu sowjetischen Kreuzern sind in der Waffenkammer im Austausch gegen Sowjetische Marken erhĂ€ltlich. Es gibt insgesamt sechs Pakete, die nacheinander geöffnet werden mĂŒssen. In diesen Paketen findet ihr die Kreuzer V Mikojan, VIII Tallinn und IX Riga sowie die permanente Tarnung „Sowjetunion“ fĂŒr die Kreuzer Tallinn, Riga und X Petropawlowsk.

Welche Besonderheiten bieten die neuen sowjetischen Kreuzer?

  • Eines der Hauptmerkmale dieses neuen Unterzweigs sind die effektiven panzerbrechenden Granaten mit guten ballistischen Eigenschaften, hohem Durchschlag und einer kurzen ZĂŒndverzögerungszeit, welche die Anzahl von DurchschĂŒssen deutlich verringert. Die von diesen Schiffen abgefeuerten Salven sind effektiv gegen Schlachtschiffe und Kreuzer.
  • Eine durchschnittliche Ladezeit und besondere Genauigkeitseinstellungen: Die neuen Schiffe haben im Vergleich zu anderen Kreuzern auf große Entfernungen eine grĂ¶ĂŸere Streuungsellipse.
  • Der Panzerschutz ist fĂŒr diesen Schiffstyp ziemlich gut. Wenn ihr euch mit diesen Schiffen klug positioniert, werden sie euch beweisen, dass sie Treffer gut ĂŒberstehen können.
  • Wie bei den meisten Kreuzern habt ihr die Wahl zwischen den Verbrauchsmaterialien „Hydroakustische Suche“ und „Defensives Fla-Feuer“.
  • Den Kreuzern ab Stufe IX steht das Verbrauchsmaterial „Reparaturmannschaft“ zur VerfĂŒgung.
  • Die Kombination ihrer Genauigkeitseinstellungen mit dem Verbrauchsmaterial „Überwachungsradar“, das eine Einsatzreichweite von 12 km hat, macht diese neuen Kreuzer insbesondere in Gefechten auf mittlere Entfernung sehr effizient.

Mit dem Update 0.9.6 werden die Kreuzer VIII Tallinn, IX Riga und X Petropawlowsk fĂŒr die Erforschung freigegeben.


Direktiven

Das neue Spielevent stellt euch 42 AuftrĂ€ge bereit, die sich ĂŒber vier Direktiven erstrecken. Die erste Direktive wird mit der Veröffentlichung von Update 0.9.4 verfĂŒgbar. Die restlichen werden jeweils wöchentlich freigeschaltet. Durch das Abschließen der AuftrĂ€ge und Direktiven dieses Events könnt ihr Signale, verbrauchbare Tarnungen, Kreditpunkte, die Container „Sowjetunion“ und weitere Belohnungen erhalten.

Belohnung fĂŒr das Abschließen aller Direktiven: die permanente Tarnung „Sowjetunion“ fĂŒr den Kreuzer V Mikojan.

 
Die Direktiven können bis zum folgenden Zeitpunkt abgeschlossen werden: Di. 09 Jun. 07:00 CEST (UTC+2)

NĂ€here Informationen zu den Belohnungen aus den Direktiven und der Ruhmeshalle findet ihr im Game Client.


Container „Sowjetunion“

Die Container „Sowjetunion“ können Spieler aus tĂ€glichen Lieferungen (bis zu 6 Container) und durch das Abschließen der Direktiven (bis zu 54 Container) erhalten.

Jeder Container „Sowjetunion“ kann 5, 10, 15, 25 oder 300 Sowjetische Marken enthalten.

Wenn ihr alle durch tĂ€gliche Lieferungen und das Abschließen der Direktiven verfĂŒgbaren Container bekommen habt, werdet ihr garantiert genug Marken gesammelt haben, um euch den Kreuzer V Mikojan zu holen.


Belohnungen fĂŒr Sowjetische Marken

Pakete mit Vorabzugang

Alle verfĂŒgbaren Belohnungen werden vor einem Austausch sichtbar sein. Nach dem Tausch gegen ein Paket wird der Inhalt des nĂ€chsten Pakets fĂŒr euch sichtbar.

  • Alle Schiffe werden mit einem KapitĂ€n mit 3 Fertigkeitspunkten und einem Liegeplatz im Hafen vergeben.
  • Wenn die V Mikojan bereits in eurem Hafen liegt, erhaltet ihr aus dem Paket einen KapitĂ€n, einen Liegeplatz im Hafen und eine VergĂŒtung fĂŒr das Schiff in Form von Dublonen.

Weitere Belohnungen

In der Waffenkammer könnt ihr eure Sowjetischen Marken auch gegen folgende Belohnungen eintauschen:

Mit der Veröffentlichung des Updates 0.9.5 werden Sowjetische Marken nur noch aus Zufallspaketen im Austausch gegen Dublonen erhÀltlich sein. Mit der Veröffentlichung von Update 0.9.6 werden sÀmtliche Sowjetischen Marken mit einem Wechselkurs von 1:9000 in Kreditpunkte umgewandelt.


KampfauftrÀge

Die Kreuzer VIII Otschakow und VIII Pjotr Bagration werden in der Waffenkammer im Austausch gegen Dublonen erhĂ€ltlich sein. Wenn ihr mit diesen Schiffen oder dem Kreuzer V Mikojan spielt, könnt ihr besondere KampfauftrĂ€ge abschließen, durch die ihr fĂŒr Siege in Gefechten je nach Schiff zwischen 15 und 30 Sowjetische Marken bekommt. Im Game Client erhaltet ihr weitere Informationen zu den KampfauftrĂ€gen.


Zufallspakete

Dem Bereich „Sowjetische Kreuzer“ in der Waffenkammer wurden Zufallspakete hinzugefĂŒgt. Jedes der Zufallspakete ist fĂŒr 500 Dublonen erhĂ€ltlich.

  • Alle Belohnungen sind von vornherein sichtbar: Beim Betrachten des aktuell verfĂŒgbaren Pakets werden seine Inhalte und die entsprechenden Mengen angezeigt.
  • Nach jedem Austausch wird der Inhalt des jeweils nĂ€chsten Zufallspakets fĂŒr euch sichtbar.
  • Wenn ihr alle Pakete gekauft habt, werdet ihr garantiert sĂ€mtliche verfĂŒgbaren Belohnungen erhalten haben.

TĂ€gliche Lieferungen

Meldet euch im Verlauf des Updates 0.9.4 im Zeitraum vom 14. bis 28. Mai im Spiel an, um durch tĂ€gliche Lieferungen wertvolle Belohnungen zu erhalten.

WÀhrend eines Lieferungszeitraums von 14 Tagen könnt ihr insgesamt 10 Belohnungen erhalten. Folglich könnt ihr in zwei Wochen vier Tage auslassen und trotzdem noch alle möglichen Belohnungen erhalten.


Quelle: worldofwarships.eu



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht11. Mai 2020 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Kommentar verfassen