Juni 25

WoWs Supertest: Britisches Stufe X Schlachtschiff Thunderer

Hey Leute,

hier die ersten Werte des britischen Schlachtschiffs Thunderer.

Geschichte

Die HMS Thunderer der Royal Navy war ein britisches Schlachtschiff der aus vier Schiffen bestehenden Orion-Klasse ( HMS Orion, HMS Conqueror, HMS Monarch und HMS Thunderer). Die Schiffe der Klasse wurden in England auch als Super-Dreadnoughts bezeichnet. Erstmals standen alle schweren Geschütze auf der Mittschiffslinie. Dazu wurde mit den 13,5 Zoll-Geschützen ein schwereres Kaliber eingeführt.

Der Baubeginn der Thunderer erfolgte am 13. April 1910, am 1. Februar 1911 wurde die Thunderer dann das erste mal zu Wasser gelassen und am 15. Juni 1912 wurde die Thunderer für die 2. Division des 2. Schlachtgeschwaders der Home Fleet in Dienst gestellt.

In der Skagerrakschlacht vom 31. Mai 1916 bildeten die vier Schlachtschiffe der Orion-Klasse unter Konteradmiral Arthur Leveson die 2. Division des 2. Schlachtgeschwaders der Grand Fleet. Beim Abendgefecht der Schlachtflotten erzielte die Thunderer keine Treffer, wurde aber auch selbst nicht getroffen.

Aufgrund des Washingtoner Flottenabkommens sollte die HMS Thunderer 1925, nach Indienststellung der Neubauten HMS Nelson und HMS Rodney außer Dienst gestellt und abgewrackt werden. Die Neubauten kamen erst 1927 und 1930 in den Dienst der Flotte.

Dennoch wurde die Thunderer 1921 als Schlachtschiff außer Dienst gestellt und 1922 seegehendes Kadettenschulschiff. Sie wurde 1926 verkauft und verschrottet.

Quelle: Wikipedia

Bitte beachtet: Dies sind Werte aus dem Supertest, diese können sich jederzeit ändern!

Alle Statistiken sind ohne Mannschafts- und Upgrade-Modifikatoren aufgeführt, aber mit den besten verfügbaren Modulen

Module & Verbrauchsmaterial

Rumpf
Motor
Feuerleitsystem
Hauptbatterie

Thunderer

Propulsion: 135 650 HP

Mk X mod. 1

457 mm/45 Mk II

 

 

Slot 1
Slot 2
Slot 3
 
 
Schadensbegrenzungsteam I
 
Motorboost I
Defensives Fla-Feuer I
 
 
Schadensbegrenzungsteam II
 
Motorboost II
Defensives Fla-Feuer II

Allgemein

Stufe X
Trefferpunkte 82 900 HP
Hauptbatterie
Maximum Firing Range 24.250 km
457 mm/45 Mk II 4 x 2 457 mm
Sekundär Geschütz
Max Feuerreichweite 6.000 km
133 mm/50 Mk I 8 x 2 133 mm
Höchstgeschwindigkeit 29.5 kt
Wendekreis 820 m
Ruderstellzeit 10.4 s
Oberflächensichtbarkeit 15.66 km
Luftsichtbarkeit 12.53 km
Oberflächensichtbarkeit nach dem Feuern in Rauch 16.69 km

Hauptbatterie

4 × 2 457 mm/45 Mk II
Nachladezeit 30.0 s
180 Wendegeschwinidgkeit 36.0 s
Horizontale Richtgeschwindigkeit 30°
Vertikale Richtgeschwindigkeit 39°
Sigma 2.00 sigma
Max Streuung 301 m
Geschosse
Geschosstyp HE
Alpha Schaden  8 200 HP
Schaden  7 730 HP
Durchschlag HE  113 mm
Explosions Radius 3.25
Brandwahrscheinlichkeit 63 %
Geschossgeschwindigkeit 757 m/s
Geschossgewicht 1814
   
   
Geschosstyp AP
Alpha Schaden 14 900 HP
Brandwahrscheinlichkeit -0.5 %
Geschossgeschwindigkeit 820 m/s
Geschossgewicht 1506

Sekundär Geschütze

8 x 2 133 mm/50 Mk I
Nachladezeit 6.67 s
Sigma 1.00 sigma
Geschosse
Geschosstyp HE
Alpha Schaden  1 900 HP
Schaden  550 HP
Durchschlag HE  21 mm
Explosions Radius 0.46
Brandwahrscheinlichkeit 8 %
Geschossgeschwindigkeit 792 m/s
Geschossgewicht 36.3
   

Flugabwehr

weite Sphäre

8 x 2 133 mm/50 Mk I

Reichweite 3.5 km – 6.0 km
Trefferwahrscheinlichkeit 75 %
Schaden  450
Schadensfrequenz 3.71 s
Schaden pro Sekunde 121
   
   

mittlere Sphäre

8 x 1 40 mm Bofors Mk VII
12 x 2 40 mm STAAG
7 x 6 40 mm Bofors Mk VI

Reichweite 1.5 km – 3.5 km
Trefferwahrscheinlichkeit 75 %
Schaden  220
Schadensfrequenz 0.27 s
Schaden pro Sekunde 815
   
   

nahe Sphäre

4 x 2 20 mm Oerlikon Mk V

Reichweite 0.1 km – 1.5 km
Trefferwahrscheinlichkeit 70 %
Schaden 130
Schadensfrequenz 0.94 s
Schaden pro Sekunde 138

Quelle: thedailybounce



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht25. Juni 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.