Dezember 3

WoWs Supertest: Deutsches Tier IV Schlachtschiff Viribus Unitis

Ahoi Kapitäne

Hier haben wir Erste Werte zum Deutschen Schlachtschiff: Viribus Unitis

Geschichte

Die Viribus Unitis (mit vereinten Kräften) war das erste Schlachtschiff der Tegetthoff-Klasse der Österreich-Ungarischen Kriegsmarine. Die Tegetthoff-Klasse bestand aus vier Schiffen der SMS Tegetthoff, SMS Viribus Unitis, SMS Prinz Eugen und der SMS Szent Istvan. Der Bau der Viribus Unitis ging von 1910 bis 1911. Ihren Dienst begann sie am 5. Oktober 1912. Während des Ersten Weltkriegs hatten alle Schiffe der Tegetthoff-Klasse keine nennenswerte Feindberührung. Erst im Juni 1918 wurde sie zu einem Angriff auf die Otranto-Sperre geschickt, dieser Angriff wurde jedoch nach der Torpedierung des Schwesterschiffes SMS Szent Istvan abgebrochen. Am 31. Oktober 1918 wurden die gesamte Kriegsflotte an den neu gergründeten Staat Jugoslawien übergeben. Am 1. November 1918 wurde die SMS Viributs Unitis zum sinken gebracht.

Geschichtsquelle: wikipedia

 

Rumpf
Motor
Feuerleitsystem
Hauptbatterie

‎Viribus Unitis

‎Propulsion: 27,000 hp

‎FKS Typ 4 Mod. 1

‎305 mm/45 Skoda K10

 

Slot 1
Slot 2

‎Schadensbegrenzungsteam I

‎Reparaturmannschaft I

‎Schadensbegrenzungsteam II

‎Reparaturmannschaft II

Allgemein

Stufe 4
Trefferpunkte 35 700
Hauptbatterie
  Maximale Feuerreichweite 14 700
  305 mm/45 Skoda K10 ‎4 x 3 305 mm
Sekundär Geschütz
  Maximale Feuerreichweite 3 500
  150 mm/50 Skoda K10 ‎12 x 1 150 mm
Flugabwehr
  70 mm/50 Skoda K10 ‎4 x 1 70 mm
Höchstgeschwindigkeit 20.5
Wendekreis 530
Ruderstellzeit 14.98
Oberflächensichtbarkeitsreichweite 10.8
Luftsichtbarkeitsreichweite 8.52

Hauptbatterie

 305 mm/45 Skoda K10
 Geschütze ‎3 x 305 mm
 Nachladezeit 32
 Genauigkeit
  Sigma 1.50σ
  Horizontal Streuung 50
  Vertikale Streuung 110
 Horizontale Richtgeschwindigkeit 3
 Vertikale Richtgeschwindigkeit 2.5
 Smoke Penalty 0.0001
 Max Trefferpunkte 15 000
 Autoreparaturzeit 30
 Regenerierte Trefferpunkte pro Einsatz 0.5
Geschosse
   305 mm HE L4,0

Kaliber 305
Geschosstyp HE
Alpha Schaden 4 200
Schaden 2 530
Alpha Durchschlag HE 51
Explosions Radius 1.56
Brandwahrscheinlichkeit 0.23
Geschossgeschwindigkeit 800
   305 mm APC L3,4 4crh

Kaliber 305
Geschosstyp AP
Alpha Schaden 8 500
Schaden 0
Alpha Durchschlag HE 0
Explosions Radius 0
Brandwahrscheinlichkeit -0.5
Geschossgeschwindigkeit 800

Sekundär Geschütz

 150 mm/50 Skoda K10
 Geschütze ‎1 x 150 mm
 Nachladezeit 10
 Genauigkeit
  Sigma 1.00σ
  Horizontal Streuung 50
  Vertikale Streuung 110
 Horizontale Richtgeschwindigkeit 60
 Vertikale Richtgeschwindigkeit 1
 Smoke Penalty 0.0001
 Max Trefferpunkte 800
 Autoreparaturzeit 10

Flugabwehr

weite Sphäre
70 mm/50 Skoda K10 ( 4 x 1 70 mm )
  Flugabwehrsphäre 0.09
  Maximale Feuerreichweite 100 ( 3.0 km )
  Nachladezeit 5
  Max Trefferpunkte 200
  Autoreparaturzeit 10

Rumpf

Trefferpunkte 35 700
Maximale Geschwindigkeit 20.5
Ruderstellzeit 14.98
Wendekreis 530
Oberflächensichtbarkeit 18.5
Oberflächensichtbarkeitsreichweite 10.8
Luftsichtbarkeitsreichweite 8.52
Sichbarkeitskoeffizient bei Geschützfeuer 0.000001
Sichbarkeitskoeffizient bei Geschützfeuer durch Flugzeug 6.1
Sichtbarkeitskoeffizient bei Flak Feuer 0.000001
Sichtbarkeitskoeffizient bei Flak Feuer durch Flugzeug 2
Sichbarkeitskoeffizient bei Feuer 2
Sichbarkeitskoeffizient bei Feuer durch Flugzeug 3
Sichtbarkeitskoeffizient bei Geschützfeuer in Nebel 8.38
Sichtbarkeitsfaktor in Nebel 0.000001
Flutungskoeffizient 0.272
Flutungsdauer
Tonnage 21 595

Motor

Motorleistung 27 000
Zeit bis Höchstgeschindigkeit vorwärts 60
Zeit bis Höchstgeschwindigkeit rückwärts 30
Max Trefferpunkte 35 700
Autoreparaturzeit 60

Quelle: gamemodels3d.com



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht3. Dezember 2018 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.