September 4

WoWs Supertest: Französischer Stufe X Freemium Zerstörer Marceau

Hey Leute,

es gibt neues aus dem Supertest.

Hier haben wir die ersten Werte des französischen Stufe X Freemium Zerstörers Marceau.

Die Marceau weist die gleichen Eigenschaften wie die anderen französischen Zerstörer auf. Sie hat den speziellen + 20% Motorschub. Sie tauscht jedoch ihren Hauptbatterie-Nachlade-Booster gegen ein Defensives Fla-Feuer. Außerdem sind ihre Torpedos nicht die superschnellen Torpedos der hochstufigen französischen Zerstörer, sondern die gleichen wie die der französischen Kreuzer. 
Auch erwähnenswert ist, dass sich ihr X-Turm tatsächlich um 360 ° drehen lässt. Es wird wahrscheinlich ein wenig umständlich sein, da der Y-Turm dies nicht kann, trotzdem ist es eine nette Ergänzung.

Die Marceau ist ein Schiff der Kléber-Klasse, mit der Hypothese, dass das Schiff nach dem Krieg in den frühen 50er Jahren fertiggestellt worden wäre. Aus diesem Grund wird ihr Aufbau modernisiert und ihre Hauptbewaffnung besteht aus 4 Doppelgeschütztürmen mit 127 mm / 54 Kanonen. 

Bitte beachtet: Dies sind Werte aus dem Supertest, diese können sich jederzeit ändern!

Module & Verbrauchsmaterial

Rumpf
Motor
Feuerleitsystem
Hauptbatterie
Torpedos

Marceau

Antrieb: 96 842  PS

PCA n ° 10 Mle 1

127 mm / 54 Mle 1948

550 mm 23DT

 

Slot 1
Slot 2
Slot 3
 
 
 
Schadensbegrenzungsteam I
 
 
 
Defensives Fla-Feuer I
 
Motor-Boost I
 
 
Schadensbegrenzungsteam II
 
 
 
Defensives Fla-Feuer II
 
 
Motor-Boost II
 

Allgemein

Stufe X
Trefferpunkte 21 900 HP
Hauptbatterie
Maximale Reichweite 11.500 km
127 mm / 54 Mle 1948 4 x 2 127 mm
Torpedos
Maximale Reichweite 9.000 km
550 mm Torpedorohr 4 x 3 550 mm
Höchstgeschwindigkeit 44 kt
Wendekreis 740 m
Ruderstellzeit 4,8 s
Oberflächensichtbarkeit 8,88 km
Luftsichtbarkeit 4,84 km
Sichtbarkeit nach dem Feuern in Rauch 3,42 km

Hauptbatterie

4 x 2 127 mm / 54 Mle 1948
 Nachladezeit 3,5 s
180-Grad-Wendezeit 6,0 s
Horizontaler Richtwinkel 20 ° für 3 Kanonen 
27 ° für 4 Kanonen
Vertikaler Richtwinkel 27 °
Sigma 2,00 Sigma
Maximale Streuung 117 m
Geschosse
Geschosstyp  HE – 127 mm HE Mark 42
Alpha-Schaden 2 100 HP
Schaden 550 PS
Durchschlag 20 mm
Explosions Radius 0,44
Brandwahrscheinlichkeit 7%
Geschossgeschwindigkeit 808 m / s
Geschossgewicht 31.5
Geschoss Koeeffizient 475
Geschosszündung 0,001 s
   
Geschosstyp AP – 127 mm AP Mark 41
Alpha-Schaden 2 600 PS
Brandwahrscheinlichkeit -0,5%
Geschossgeschwindigkeit 808 m / s
Geschossgewicht 32.5
Geschoss Koeffiezient 2 200
Geschosszündung  0,03 s

Torpedos

4 x 3 550 mm Torpedorohr 
550 mm 23DT
Nachladezeit 90 s
Maximale Entfernung 9,0 km
Optimaler Front Schusswinkel 20 °
Optimaler Hinterer Schusswinkel  25 °
Schaden 14 833
Geschwindigkeit 60 kt
Oberflächensichtbarkeit 1,3 km

Flugabwehr

4 x 2 127 mm / 54 Mle 1948
Reichweite 0,1 km – 6,0 km
Trefferwahrscheinlichkeit 100 %
Schaden 24
Schadensfrequenz 0,29 s
Schaden pro Sekunde 84
   
   
2 x 2 40 mm / 56 Bofors Mk1 
3 x 4 40 mm / 56 Bofors Mk2
Reichweite 0,1 km – 3,5 km
Trefferwahrscheinlichkeit 100 %
Schaden  39
Schadensfrequenz 0,29 s
Schaden pro Sekunde 137
4 x 2 20 mm / 70 Mk20
Reichweite 0,1 km – 2,0 km
Trefferwahrscheinlichkeit 95%
Schaden  16
Schadensfrequenz 0,29 s
Schaden pro Sekunde 56

Quelle: thedailybounce



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht4. September 2019 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.