Oktober 28

WoWs Update 0.9.10: Amerikanische Schlachtschiffe Teil 2

Guten morgen allerseits,

Update 0.9.10 ist so gut wie da.

Direkt von der WoWs Homepage.

WĂ€hrend das Update aufgespielt wird, ist der Server nicht verfĂŒgbar:

Von: Do. 29 Okt. 06:00 CET (UTC+1) 
Bis: Do. 29 Okt. 09:00 CET (UTC+1) 
GrĂ¶ĂŸe des Updates: 4,7 GB

AMERIKANISCHE SCHLACHTSCHIFFE: TEIL 2

Das Event in Update 0.9.10 besteht aus KampfauftrĂ€gen, tĂ€glichen Lieferungen und einer neuen, der US Navy gewidmeten Sammlung.

Um eine Standardisierung zu erreichen, haben wir die Direktiven in „Kampfauftragsgruppen“ umbenannt.

Zu beachten: Amerikanische Marken können bis zum Ende des Events in der Waffenkammer gegen Belohnungen getauscht werden. Nach Ende des Events werden Sie im Kurs 1:1000 gegen Kreditpunkte getauscht.

Die Möglichkeit, diesen Austausch durchzufĂŒhren, ist verfĂŒgbar bis: Do. 03 Dez. 06:00 CET (UTC+1) 

Kampfauftragsgruppen

Start: Do. 29 Okt. 06:15 CET (UTC+1) 
Ende: Di. 01 Dez. 06:00 CET (UTC+1) 

Belohnungen fĂŒr den Abschluss der AuftrĂ€ge und Gruppen: Signalflaggen, Tarnungen, Kohle, freie EP, Elite-KapitĂ€ns-EP und Container „Immer furchtlos“.

Container „Immer furchtlos“

Wie man die Container bekommt

  • Bis zu 27 Container: durch den Abschluss von Kampfauftragsgruppen.
  • Bis zu 4 Container: aus tĂ€glichen Lieferungen.
  • Bis zu 10 Container: durch den Abschluss besonderer KampfauftrĂ€ge von den offiziellen Streams von World of Warships.

Jeder Container „Immer furchtlos“ enthĂ€lt:

  • Ein Element der Sammlung „Immer furchtlos“.
  • 1 Spezialsignal (Drache, Wyvern, Roter Drache, Ouroboros, Hydra, Basilisk, Scylla oder Leviathan) oder 1 Tarnung „Stars ’n‘ Stripes“.
  • Eines der folgenden Dinge: 600 Kohle, 500 freie EP, 1 500 Elite-KapitĂ€ns-EP, 3 Signale desselben Typs (Zulu, Papa Papa, Equal Speed Charlie London, India Bravo Terrathree oder Zulu Hotel) oder 50 000 Kreditpunkte.

Ihr könnt Premiumcontainer „Immer furchtlos“, die mehr Belohnungen enthalten, im Premium-Laden kaufen oder sie fĂŒr Dublonen in der Waffenkammer erhalten. Dies sind die Belohnungen:

  • Ein Element der Sammlung „Immer furchtlos“.
  • 15 Spezialsignale desselben Typs (Drache, Wyvern, Roter Drache, Ouroboros, Hydra, Basilisk, Scylla oder Leviathan) oder 12 Tarnungen „Stars ’n‘ Stripes“.
  • 3400 Kohle; oder 8500 freie EP; oder 3 Tarnungen „Typ 59“.

Die Sammlung „Immer furchtlos“

Die neu hinzugefĂŒgte Sammlung „Immer furchtlos“ besteht aus vier Abschnitten mit je vier Elementen. Sie bietet euch Wissenswertes ĂŒber Hauptbatterien auf Schlachtschiffen, Admirale, Verdienstmedaillen in Weltkriegen und die wichtigsten Uniformtypen in der US Navy wĂ€hrend des Zweiten Weltkriegs.

Belohnung fĂŒr den Abschluss der Abschnitte: 5 verbrauchbare Tarnungen „Stars ’n‘ Stripes“; AufnĂ€her in Form von FlĂŒgeln, Sternen und dem Sternenbanner.

Belohnung fĂŒr den Abschluss der gesamten Sammlung: V Oklahoma in der permanenten Tarnung „MilitĂ€r“ sowie ein KapitĂ€n mit 6 Fertigkeitspunkten.

Die V Oklahoma ist ein Schlachtschiff der Nevada-Klasse, deren einzigartige Eigenschaft zehn 356-mm-GeschĂŒtze in zwei Zwillings- und zwei DrillingstĂŒrmen ist. Die GeschĂŒtze sind zielgenau, haben ordentliche Feuerreichweite und verursachen erheblichen Schaden pro Salve, brauchen aber recht lange zum Nachladen. Im Nahkampf kann das Schlachtschiff seine genauen SekundĂ€rgeschĂŒtze nutzen.

Der Wechselkurs fĂŒr Duplikate ist 4:1. Zum Tauschen von Duplikaten mĂŒsst ihr in einem Album den Platz eines fehlenden Elements wĂ€hlen und im erscheinenden Fenster bestĂ€tigen, dass ihr Duplikate fĂŒr das fehlende Element eintauschen möchtet.

Die Elemente der Sammlung sind nur aus den eventbezogenen Containern erhĂ€ltlich. In Update 0.10.5 planen wir, die Container „Immer furchtlos“ in der Waffenkammer hinzuzufĂŒgen. Sie werden fĂŒr Kohle verfĂŒgbar sein. So könnt ihr immer noch die Sammlung abschließen und die V Oklahoma bekommen, wenn ihr es in Update 0.9.10 nicht schafft. Die genauen Kosten der Container werden spĂ€ter bekannt gegeben.

TĂ€gliche Lieferungen

Kommt im Verlauf des Updates 0.9.10 im Zeitraum vom 29. Oktober bis 12. November ins Spiel, um durch tĂ€gliche Lieferungen wertvolle Belohnungen zu erhalten.

WĂ€hrend eines Lieferungszeitraums von 14 Tagen könnt ihr insgesamt 10 Belohnungen erhalten. Folglich könnt ihr in zwei Wochen vier Tage auslassen und trotzdem noch alle möglichen Belohnungen erhalten.

Mit der Veröffentlichung von Update 0.9.11 werden die Schiffe VIII Kansas, IX Minnesota und X Vermont den Vorabzugang verlassen und fĂŒr alle Spieler erforschbar.


SCHLÜSSELGEFECHT

Wir haben in Update 0.9.10 dem Spiel den neuen temporĂ€ren Gefechtstyp „SchlĂŒsselgefechte“ hinzugefĂŒgt. Zeigt eure FĂ€higkeiten in einem futuristischen Schauwettbewerb, in dem ihr das Kommando ĂŒber ein Schiff ĂŒbernehmt, das einen von drei Konzernen reprĂ€sentiert!

  • In dem neuen Gefechtstyp treten 16 Spieler gegeneinander und gegen KI-gesteuerte Monster auf der gigantischen Karte „Polygon“ an.
  • Ihr beginnt allein, aber ihr könnt direkt im Gefecht ein Team aus bis zu drei Schiffen zusammenstellen.
  • FĂŒr das Zerstören von Monstern und anderen Spielern erhaltet ihr die temporĂ€re Ressource „Gefechtspunkte“. Wenn ihr eine bestimmte Anzahl an Gefechtspunkten angesammelt habt, könnt ihr euer Schiff direkt im Gefecht verstĂ€rken.
  • Die erhaltenen Gefechtspunkte werden weder verloren noch im Gefecht ausgegeben. Ihr könnt sie in der Waffenkammer gegen Belohnungen tauschen.
  • Ihr findet in der NĂ€he der Kartenmitte ein Monster mit einem SchlĂŒssel. Zerstört ihr es, wird das Monster einen SchlĂŒssel fallenlassen, mit dem ihr ĂŒber das Portal entkommen könnt.
  • Sobald alle SchlĂŒssel benutzt wurden oder das Portal geschlossen ist, werden die verbleibenden Schiffe in einen besonderen Bereich transportiert: das Oktagon. Die letzte Schlacht wird in einer Kampfzone ausgetragen, die sich allmĂ€hlich verkleinert. Und das letzte ĂŒberlebende Schiff wird das Polygon ebenfalls erfolgreich verlassen können.
  • Durch eine erfolgreiche Flucht aus dem Polygon werdet ihr mit weiteren Gefechtspunkten belohnt.
  • Jedes der drei verfĂŒgbaren Schiffe bietet eine Vielzahl an Modulen, die einen deutlichen Einfluss auf das Gameplay haben können.

Ein neuer, vom Polygon inspirierter Hafen wird sicherstellen, dass ihr in die AtmosphÀre des Events eintauchen könnt, bevor ihr das Gefecht betretet.


CLANAUFTRÄGE

Einige mit der Clanentwicklung zusammenhĂ€ngende AuftrĂ€ge wurden im Clan-Abschnitt des MenĂŒs hinzugefĂŒgt. Öl ist die Hauptbelohnung fĂŒr den Abschluss dieser AuftrĂ€ge, aber zwei von ihnen bringen Kohle in die Clan-Schatzkammer. Insgesamt könnt ihr bis zu 32 100 Ă–l und 11 000 Kohle verdienen. Ihr könnt auch den Erfolg „Beeindruckende Flotte“ verdienen.

Die AuftrĂ€ge belohnen Clans fĂŒr Wachstum, die Teilnahme an GeplĂ€nkeln, aktives Spiel von Clanmitgliedern und KĂ€mpfe in Clangefechten. Im Spiel erhaltet ihr weitere Informationen zu den AuftrĂ€gen.


BENUTZEROBERFLÄCHE FÜR FLUGZEUGTRÄGER

Wir haben einige Änderungen vorgenommen, die sicherstellen, dass ihr nĂŒtzliche Informationen ĂŒber den Schiffsstatus bekommt, wenn ihr Staffeln in der Luft kontrolliert.

  • Eine neue Markierung, die zu eurem FlugzeugtrĂ€ger zeigt, wurde hinzugefĂŒgt. Sie verĂ€ndert sich, um den Schiffsstatus anzuzeigen: Kollisionsrisiko, Schiff vom Feind entdeckt, ankommende Torpedos, usw.
  • Ton-Benachrichtigungen wurden auch hinzugefĂŒgt. Die am wenigsten informativen wurden entfernt, um Platz fĂŒr neue Benachrichtigungen zu schaffen, die mit dem Status des FlugzeugtrĂ€gers zusammenhĂ€ngen.
  • Wir haben die Möglichkeit hinzugefĂŒgt, die Angriffsanimation zu ĂŒberspringen und direkt zur Steuerung einer Staffel ĂŒberzugehen. Der Unverwundbarkeitszeitraum wird um die Dauer des ĂŒbersprungenen Teils der Animation reduziert.

WAFFENKAMMER

Die neue permanente Tarnung „Samurai“ fĂŒr die X Shikishima wurde hinzugefĂŒgt und ist im Austausch gegen drei gewertete Marken verfĂŒgbar.

Die Möglichkeit, 12 500 Forschungspunkte gegen250 000 freie EP im ForschungsbĂŒro auszutauschen, stellte sich als nicht sehr beliebt heraus, daher wird sie entfernt.

Die Möglichkeit, diesen Austausch durchzufĂŒhren, ist verfĂŒgbar bis: Sa. 14 Nov. 06:00 CET (UTC+1) 


ANDERE ÄNDERUNGEN

Unter dem Spoiler gibt es weitere Informationen zu BalanceÀnderungen, InhaltsÀnderungen und -ergÀnzungen sowie anderen Verbesserungen.

Änderungen an der Spielbalance

Auf Grundlage von Analysen der Gefechtseffizienz und dem Feedback von Spielern haben wir im Update 0.9.10 Änderungen an den Parametern mehrerer Schiffe vorgenommen. Diese Änderungen waren notwendig, um die Balance der entsprechenden Schiffe sorgfĂ€ltig einstellen zu können. Falls erforderlich können in kommenden Updates weitere Änderungen folgen.

Britischer Stufe-V-Kreuzer Hawkins

  • Die Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 12,1 auf 11,7 Sekunden verkĂŒrzt.

Britischer Stufe-VIII-FlugzeugtrÀger Implacable

  • Änderungen an den Eigenschaften von Bomben:
  • Der Höchstschaden wurde von 4900 auf 5100 erhöht.
  • Die Chance, ein Ziel in Brand zu setzen, wurde von 28 % auf 29 % erhöht.

Sowjetischer Stufe-VIII-Kreuzer Tallinn

  • Die Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 13,5 auf 13,0 Sekunden verkĂŒrzt.
  • Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 14,24 auf 14,54 km erhöht. Andere Erkennbarkeitswerte wurden entsprechend erhöht.

Sowjetischer Stufe-IX-Kreuzer Riga

  • Die Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 14,5 auf 14,0 Sekunden verkĂŒrzt.
  • Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 15,04 auf 15,34 km erhöht. Andere Erkennbarkeitswerte wurden entsprechend erhöht.

Sowjetischer Stufe-X-Kreuzer Petropawlowsk

  • Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 15,4 auf 15,8 km erhöht. Andere Erkennbarkeitswerte wurden entsprechend erhöht.

Neue Inhalte und Änderungen

Folgende Schiffe wurden fĂŒr Tests durch Entwickler, Supertester und Community Contributoren hinzugefĂŒgt: VI Andrea Doria, VII Francesco Caracciolo, VIII Vittorio Veneto, X Cristoforo Colombo und X Werner Voss â€” eine Kopie der X Manfred von Richthofen, deren Torpedobomber gegen Springbomber mit Sprengbomben getauscht wurden. Die besondere Eigenschaft dieser Bomber ist die neue Art, Ziele anzugreifen. Flugzeuge sinken auf eine geringe Flughöhe und werfen ihre Bomben ab. Die Bomben können mehrmals ĂŒber das Wasser springen, bevor sie das Ziel treffen.

Die Hybridschiffe VIII Tone und VI Ise, Vertreter einer eigenen Gruppe von Schlachtschiffen und Kreuzern, wurden fĂŒr Tests hinzugefĂŒgt. Ihre Besonderheit ist die Möglichkeit, eine Fliegerstaffel zu starten. Drei Versionen von jedem Schiff wurden hinzugefĂŒgt. Sie unterscheiden sich durch die Typen von Flugzeugen, die sie tragen: Tone und Ise haben Torpedobomber, VIII Tone 2 und VI Ise 2 haben Sturzbomber mit Sprengbomben und VIII Tone 3 und VI Ise 3 haben Schlachtflugzeuge.

Wir haben einige dem Black Friday gewidmete Inhalte hinzugefĂŒgt: VIII Cossack B, IX Jean Bart B, VIII Kaga B, VII Atlanta B, vier Gedenkflaggen, vier AufnĂ€her und vier KapitĂ€ne.

Im Rahmen einer neuen Kooperation mit Arpeggio of Blue Steel wurden VIII ARP Maya, X ARP Yamato, eine permanente Tarnung fĂŒr die IX Musashi und drei KapitĂ€ne hinzugefĂŒgt.

Um den kommenden Tag der brasilianischen Flagge zu ehren, heißt das Spiel den panamerikanischen KapitĂ€n Francisco Ferreira Filho willkommen, die brasilianische Marineflagge, eine brasilianische verbrauchbare Tarnung und die II Almirante Abreu mit einem einzigartigen Horn und der permanenten Tarnung „Ordem e Progresso“.

Wir haben auch den AufnĂ€her „Wild Blue Yonder — Air Force“ sowie einen AufnĂ€her und eine Flagge zum „Remembrance Day“ hinzugefĂŒgt.

Einzelheiten darĂŒber, wie man diese Inhalte bekommt, werden spĂ€ter auf unserem Portal veröffentlicht.


Andere Änderungen und Verbesserungen

Mit der Veröffentlichung von Update 0.9.10 planen wir, die UnterstĂŒtzung fĂŒr Mac OS einzustellen. Wir haben diese Entscheidung aufgrund der geringen Beliebtheit des Betriebssystems bei unserem Publikum getroffen. Die UnterstĂŒtzung von Mac OS behindert unsere FĂ€higkeit, das Spiel visuell und in seiner allgemeinen Leistung zu verbessern. Mehr Einzelheiten findet ihr in einem eigenen Artikel.

  • Minimale vertikale Zielwinkel von II Albanys erstem und sechstem HauptgeschĂŒtz erhöht, um zu verhindern, dass sie die Reling ĂŒberschneiden.
  • Horizontale Zielwinkel von X SmĂ„lands Bug-HauptgeschĂŒtz verringert, um zu verhindern, dass die GeschĂŒtze die Aufbauten ĂŒberschneiden.
  • Neue Podcasts von Marinelegenden hinzugefĂŒgt.
  • Boni der Kohle- und Stahlhafen werden nun angewandt, wenn Ressourcen aus der Clan-Schatzkammer verteilt werden.
  • Text in den MenĂŒs der KampfauftrĂ€ge-Abschnitte ausgerichtet.
  • Fehler behoben, bei dem ein Teil von IX Ibukis Heckpanzerung fehlte.
  • Fehler behoben, bei dem die Panzerungsdicke von X Zaƍs Torpedoschutz 25 statt 30 mm betrug.
  • Fehler behoben, bei dem die Torpedoreichweite der Flugzeuge der VIII August von Parseval auf der Minikarte nicht den technischen Spezifikationen entsprachen.
  • Transaktionsfehler behoben, der bei beschleunigter Umschulung eines KapitĂ€ns fĂŒr die V Kirow auftrat.
  • Fehler behoben, bei dem die BenutzeroberflĂ€che nicht richtig funktionierte, nachdem die Ergebnisse verschiedener Gefechte simultan eintrafen.
  • Fehler behoben, bei dem der Button „Gefecht!“ nicht blockiert wurde, wenn ein Teil der Division noch im Gefecht war.
  • Fehler behoben, bei dem der Bildschirm fĂŒr den Clangefechtszeitplan fĂ€lschlicherweise Chinesisch anzeigte.
  • Fehler behoben, bei dem falsche Symbole fĂŒr AufklĂ€rungsflugzeuge und JĂ€ger angezeigt wurden.
  • Die Sichtweite der VII Florida wurde von 26 auf 27 km erhöht.
  • Die Einstellungen fĂŒr Wasser wurden in den HĂ€fen Fjorde, London, Noworossijsk und New York sowie auf folgenden Karten ĂŒberarbeitet: Der Atlantik, Land des Feuers, Verwerfungslinie, Neuer Morgen, Gefahrenherd, Eisinseln, Splitter, Schlafender Riese, Griechenland, Zuflucht und MĂŒndung.
  • Die Option zur Belegung unterschiedlicher Tasten fĂŒr die Auswahl von Granaten und das Ändern des TorpedoabwurffĂ€chers wurde wieder eingefĂŒhrt.
  • Bei den folgenden Schiffen wurde die TP-Verteilung des Rumpfs leicht verĂ€ndert: VIII North Carolina, VII New Orleans, IX Buffalo, IX Seattle, X Salem, VIII AL Montpelier, VIII Richelieu, VI Bayern, V Königsberg, VI NĂŒrnberg, VII Yorck, VIII Admiral Hipper, IX Roon, X Hindenburg, VIII Prinz Eugen, VIII Atago, VIII Atago B und VIII ARP Takao.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den deutsche Flugzeuge beim Einsatz des Motorboosts zu lange verlangsamt haben und außerdem zu schnell wieder auf ihre Reisegeschwindigkeit zurĂŒckgekehrt sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Flugzeuge zu lange gebraucht haben, um die fĂŒr die RĂŒckkehr zum TrĂ€ger erforderliche Höhe zu erreichen, und dadurch zu viel Schaden erlitten haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Raketen und Bomben den mit dem Fadenkreuz anvisierten Bereich verfehlt haben, wenn sie wĂ€hrend der Höhengewinnung einen Angriff ausgefĂŒhrt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Teil der DeckpanzerungsstĂ€rke auf der X Manfred von Richthofen nur 6 mm anstatt 21 mm betrug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Teil der Barbettenpanzerung auf der III Bellerophon und der IV Ishizuchi gefehlt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Profil unter dem Reiter „Sammlungen“ die Markierung „Neu“ nicht angezeigt wurde, wenn der Spieler ein neues Sammlungselement erhalten hat.
  • Weitere Verbesserungen und Änderungen. Eine komplette Liste findet ihr beim Spieler-Support. Zu beachten: Die Liste geringfĂŒgiger Änderungen ist nur auf Englisch und Russisch verfĂŒgbar.

Quelle: worldofwarships.eu



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht28. Oktober 2020 von Sunny in Kategorie "Allgemein", "News w", "World of Warships

Kommentar verfassen